iOS 12: Sprachmemos mit iCloud über mehrere Geräte synchronisieren

iOS 12: Neues Design und iCloud-Synchronisation für Sprachmemos.
iOS 12: Neues Design und iCloud-Synchronisation für Sprachmemos.(© 2018 CURVED)

Mit iOS 12 erhält die Sprachmemos-App ein neues Design und verlässt das iPhone. Über iCloud synchronisiert ihr eure Audio-Mitschnitte zwischen iPad, Mac und iPhone. Wie, das erfahrt ihr hier.

Im neuen Design der Sprachmemos-App sucht man die iCloud-Synchronisation aber vergeblich. In der Anwendung kann man nur einzelne Aufnahmen teilen und z.B. per Mail verschicken oder bei Cloud-Speichern hochladen.

iCloud-Synchronisation bei der iCloud aktivieren

Die iCloud-Synchronisation findet man in den Einstellungen. Aber auch hier nicht in den Einstellungen der Sprachmemos, sondern in denen der iCloud. Klickt dazu ganz oben in "Einstellungen" auf "Apple-ID, iCloud, iTunes & App Store" und dann auf "iCloud". Sucht nun in den "Apps, die iCloud verwenden" nach Sprachmemos legt den Schalter auf grün um. Nun werden die Aufnahmen der über iCloud synchronisiert und stehen euch auf allen Geräten, bei denen ihr mit eurer Apple ID angemeldet seid, zur Verfügung.

Die iCloud-Synchronisation von Sprachmemos aktiviert man in den Einstellungen von iCloud.(© 2018 CURVED)

In den Sprachmemos-Einstellungen legt ihr dagegen fest nach welchem Zeitraum eine Aufnahme gelöscht wird, wie die Audioqualität ist und wie der Standardname eines neuen Audio-Mitschnitts lautet.


Weitere Artikel zum Thema
Apple setzt beim iPhone 2018 wohl auf andere Displays
Lars Wertgen1
Supergeil !5Das iPhone X bekommt bald einen Nachfolger
LG wird 2018 offenbar viele iPhone-Displays liefern. Ein entsprechender Deal soll unter Dach und Fach sein.
iPhone X: Face ID mag wohl einige "Morgen-Gesich­ter" nicht
Christoph Lübben2
Face ID erkennt euch auf dem iPhone X fast immer – womöglich aber nicht direkt nach dem Aufstehen
Gerade in den frühen Morgenstunden seht ihr womöglich etwas anders aus. Das iPhone X kriegt das Ganze vielleicht mit – und Face ID funktioniert nicht.
iPhone X und iPhone SE werden wohl bald einge­stellt
Francis Lido
Unfassbar !7Für das iPhone X könnte bald das Licht ausgehen
War es das bald für das iPhone X und das iPhone SE? Analysten sagen den Smartphones ein baldiges Ende voraus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.