iOS: So merkt sich die iPhone-Kamera Eure Einstellungen

Die Kamera-App von Apple kann sich jetzt Eure letzten Einstellungen merken.
Die Kamera-App von Apple kann sich jetzt Eure letzten Einstellungen merken.(© 2016 CURVED)

Filter, Aufnahmemodus und mehr könnt Ihr in der Kamera-App von iOS auf dem iPhone oder iPad verstellen. Doch schließt Ihr die App, öffnet sich die Kamera beim nächsten Start wieder mit der Standard-Auswahl. Das gefällt Euch nicht? Dann könnt Ihr das jetzt ändern – und so geht's.

Mit iOS 10.2 kommen nicht nur neue Emojis, Wallpaper und iMessage-Effekte auf Euer iPhone oder iPad, sondern auch neue Einstellungen für die Kamera-App. Diese kann sich jetzt beim Schließen Euren gewählten Modus und Filter sowie Eure Zustimmung oder Absage an Live Photos merken.

Kameramodus, Filter und Live Photos

Die entsprechenden Menüpunkte mit Schaltern zum Umlegen findet Ihr in den Einstellungen Eures iOS-Geräts unter "Fotos & Kamera". Dort hat Apple im Kamera-Bereich den Unterpunkt "Einstellungen beibehalten" hinzugefügt. Hier könnt Ihr einzeln festlegen, dass sich die Kamera-App den Aufnahmemodus merkt. Also beim Einschalten wieder direkt ein Video oder ein quadratisches Bild aufnimmt und nicht immer ein normales Foto.

Standardmäßig startet die Kamera-App ohne aktive Filter. Falls Euch das stört und Ihr zum Beispiel immer mit dem gleichen Filter Fotos aufnehmt, kann sich das iPhone oder iPad jetzt auch den letzten gewählten Filter merken.

Die Live Photos aktiviert Apple standardmäßig in seiner Kamera-App. Wenn Ihr das nicht wolltet, konntet Ihr sie schon früher in den Einstellungen abschalten. Jetzt hat Apple den entsprechenden Menüpunkt mit den anderen beiden in einem Untermenü zusammengelegt. Hier könnt Ihr die Live Photos aber nicht deaktivieren, sondern nur festlegen, dass sich die Kamera merkt, ob Ihr sie eingeschaltet oder deaktiviert habt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11 Pro aufla­den: Knackt das Handy den Geschwin­dig­keits­re­kord?
Lars Wertgen
Das iPhone 11 Pro liefert Apple mit einem Fast-Charging-Ladeadapter aus
Der Akku des iPhone 11 Pro bekommt dank Fast-Charging-Adapter rasch neue Energie. Doch wie schlägt sich das Handy im Vergleich?
iOS 13 Featu­res: Diese 13 versteck­ten Funk­tio­nen soll­tet ihr kennen
Jörg Geiger
Supergeil !7Diese iOS 13 Features solltet ihr kennen.
Diese iOS 13 Features erleichtern euch das Leben – einige davon liegen leider etwas versteckt. Doch wir zeigen euch den Weg.
iPhone 11 Pro star­tet Apps in Test lang­sa­mer als Modell von 2018
Guido Karsten
Peinlich !8Tom Cook ist sichtlich stolz auf die Leistung des iPhone 11 Pro und 11 Pro Max
Der Prozessor des iPhone 11 Pro ist der schnellste in Apples Smartphone-Angebot. Dennoch verlor das Gerät nun in einem Test gegen das iPhone Xs.