iPad Pro 9.7: So könnt Ihr das True Tone-Feature deaktivieren

Mit dem iPad Pro 9.7 hat Apple das True Tone-Display eingeführt
Mit dem iPad Pro 9.7 hat Apple das True Tone-Display eingeführt(© 2016 Apple)

Die True Tone-Funktion des Bildschirms ausschalten: Das iPad Pro 9.7 verfügt über ein besonderes Display, das sich den Lichtverhältnissen in der Umgebung anpasst. Doch nicht immer ist dieses Feature gewünscht, zum Beispiel bei der Bildbearbeitung – wir erklären Euch, wie Ihr die Funktion bei dem Apple-Tablet deaktivieren könnt.

Die Funktionsweise des True Tone-Displays

Auf seiner Keynote zum iPhone SE hat Apple im März 2016 auch das iPad Pro 9.7 vorgestellt. Das Tablet verfügt im Wesentlichen über die gleichen Features und Funktionen wie sein großer Bruder mit 12,9-Zoll-Display – ein bedeutender Unterschied ist allerdings das True Tone-Display.

Das Feature ermöglicht es dem iPad-Bildschirm, Farben realistischer darzustellen als andere Tablet-Displays. Ein weißes Blatt Papier sieht je nach Umgebungslicht anders aus – diesen Effekt soll der Bildschirm des iPad Pro 9.7 imitieren. Dazu ist das Gerät mit einer Vielzahl an Sensoren ausgestattet, die beständig die Temperatur des Umgebungslichtes messen. Wie das funktioniert, erklärt Apple in einem Video zu dem Gerät.

Mitunter kann das Feature aber für die Augen anstrengend sein; oder Ihr wollt den Akku des Tablets entlasten, weil Ihr unterwegs seid. Störend kann True Tone auch dann sein, wenn Ihr grafisch arbeitet und auf eine gleichbleibende Farbdarstellung des iPad Pro angewiesen seid. Gleiches gilt, wenn Ihr zum Beispiel einen Film gucken wollt. In einem solchen Fall solltet Ihr die Funktion einfach ausschalten.

So deaktiviert Ihr das Feature

Um die True Tone-Darstellung auszuschalten, öffnet Ihr auf Eurem iPad Pro 9.7 zunächst die "Einstellungen". Anschließend öffnet Ihr den Menüpunkt "Anzeige & Helligkeit". Dort wird Euch das Feature angezeigt, das Ihr über den daneben liegenden Schalter aktivieren oder deaktivieren könnt. Wenn der Button mit grüner Farbe unterlegt ist, ist das Feature aktiviert. Dies ist die Standardeinstellung auf dem iPad Pro 9.7. Wenn Ihr den Hebel nach links zieht, verschwindet die Farbe und die Funktion ist ausgeschaltet.

Zusammenfassung

  • Das iPad Pro 9.7 verfügt als erstes Apple-Gerät über ein True Tone-Display
  • Dadurch wird die Darstellung von Inhalten dem Umgebungslicht angepasst und soll realistischere Farben bieten
  • Bei der Filmwiedergabe, beim Zeichnen oder bei der Bildbearbeitung kann das Feature aber auch stören
  • Wenn Ihr die Funktion ausschalten wollt, folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Anzeige & Helligkeit | True Tone | Aus"

Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Gefällt mir15Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.
iOS 14: Soll­tet ihr mit dem Update lieber bis zum iPhone 12 warten?
Lars Wertgen
War Apple mit dem Update auf iOS 14 voreilig?
Apple rollt iOS 14 aus. Dass der Hersteller nun direkt die iOS 14.2 Beta bereitstellt, sorgt mit Blick auf das kommende iPhone 12 für einige Thesen.
iPhone 12: Ist Apples Vorsprung dahin?
Francis Lido
Na ja14iPhones sind seit Jahren schneller als die Android-Konkurrenz
In einem Bereich hielt Apple die Android-Konkurrenz zuletzt deutlich auf Abstand. Mit dem iPhone 12 könnte das vorbei sein.