iPhone 9 doch pünktlich und ein Xiaomi-Knüller: Die Wochen-Highlights

iPhone 9 alias SE2, Xiaomi Black Shark 3 und mehr: die CURVED-Wochen-Highlights.
iPhone 9 alias SE2, Xiaomi Black Shark 3 und mehr: die CURVED-Wochen-Highlights.(© 2020 Curved)

Der Release des iPhone 9 findet wahrscheinlich pünktlich statt und das Xiaomi Black Shark 3 ist endlich offiziell. Ihr wollt die spannendsten Wochen-News auf einen Blick? Wir haben sie für euch zusammengefasst.

Unsere Highlights der letzten Woche findet ihr hier.

Wie sehr wir doch alle hoffen, dass das Coronavirus (Covid-19) bald allenfalls nur noch eine Randbemerkung wert ist – unser aller Gesundheit und Nerven zuliebe! Derzeit nimmt es sogar im Technik-Bereich aufgrund abgesagter oder verschobener Geräte-Präsentationen oder verzögerter iPhone-Lieferungen noch einen ziemlich großen Teil der Berichterstattung ein.

Es gab in dieser Woche aber auch gute Nachrichten. So wird das iPhone SE 2 alias iPhone 9 wahrscheinlich doch noch pünktlich vorgestellt, und mit dem Xiaomi Black Shark 3 ist die Welt bald um ein attraktives Gaming-Smartphone reicher. Das und vieles mehr findet ihr in unseren Wochen-Highlights.

Unsere Top-News der Woche: Die 5 CURVED-News mit den meisten Leserbewertungen

  • iPhone 9 Design: Das Rennen um die meisten Leserbewertungen machte in dieser Woche unser Artikel über ein Bild, welches das mutmaßlich finale Design des iPhone 9 alias iPhone SE 2 zeigen soll. Die an das iPhone 8 angelehnte Optik scheint euch gefallen zu haben!
  • Xiaomi Black Shark 3 (Pro): Auch die ausfahrbaren Trigger-Tasten des jüngst präsentierten Gaming-Smartphones Black Shark 3 haben es euch offensichtlich angetan – unser Artikel darüber landete auf Platz zwei.
  • iPhone 11 (Pro) Nachtmodus: Apple rief Nutzer des iPhone 11 und iPhone 11 Pro zu einer "Shot on iPhone"-Challenge rund um das beste Nacht-Foto auf, und die Teilnehmer haben sich dabei richtig ins Zeug gelegt. Neugierig auf die Bilder? Die sechs Gewinnerfotos findet ihr hier.
  • Apple Carepaket: Viele Apple-Mitarbeiter aus Hubei und Wenzhou in China befinden sich derzeit wegen des Coronavirus (Covid-19) in Quarantäne oder sind infiziert. Als nette Geste überrascht das US-Unternehmen die Betroffenen mit einem Carepaket mit kleinen Geschenken und einer Nachricht. Was in den Paketen drinsteckt, erfahrt ihr hier.
  • Microsoft Surface Duo: Das Surface Duo besitzt zwei Displays, die in der Diagonale 5,6 Zoll messen und über Scharniere verbunden sind. Je nachdem, in welchem Winkel die Displays zueinander stehen, bilden sie zusammen einen großen Bildschirm oder dienen als Screen und Tastatur. Klingt interessant, finden wir.

Mein Lieblings-Gerät der Woche: Das Samsung Galaxy S10 Lite

Anfang Januar hat Samsung das Galaxy S10 Lite vorgestellt, Anfang März hat es unser Redakteur Felix Fischalek für euch getestet. Der ist eigentlich zufriedener Benutzer eines iPhone X und somit sehr gespannt, was so ein Android-Handy zu bieten hat.

Besonders für das 6,7 Zoll Display des Galaxy S10 Lite mit seinen brillanten Farben und Kontrasten sowie der Full HD+ (2.400 x 1.080 Pixel) Auflösung konnte sich Felix begeistern.

Konnten ihn die 48 Megapixel-Weitwinkelkamera und die Performance des Snapdragon 855 Prozessors, der das Smartphone gemeinsam mit 8 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher antreibt, ebenso überzeugen?

Die Antwort findet ihr im Praxistest des Samsung Galaxy S10 Lite. Dieses spielt auch in meinem Lieblings-Vergleich der Woche eine tragende Rolle.

Mein Lieblings-Vergleich der Woche: Samsung Galaxy S10 vs. S10 Lite

Wer sich ein neues Handy anschaffen will, schaut oft zuerst nach den aktuellen Geräten. Dabei bieten Vorserienmodelle häufig sehr ähnliche Specs für weniger Geld. Wer sich von euch schon mal Samsungs Portfolio der Galaxy S-Modelle angeschaut hat, wird wahrscheinlich festgestellt haben, dass hier nicht nur das Galaxy S20 mit dem Galaxy S10 konkurriert.

Pro Jahr gibt es für gewöhnlich nämlich gleich mehrere Galaxy S-Modelle derselben Reihe. Im Jahr 2019 brachte Samsung das Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e auf den Markt, Anfang 2020 legte der südkoreanische Hersteller mit dem Galaxy S10 Lite nach. Häufig hat man es bei "Lite"-Smartphones mit einer abgespeckten und günstigeren Version des jeweiligen Flaggschiffs zu tun.

Dass der qualitative Unterschied zwischen dem Galaxy S10 und dem Galaxy S10 Lite aber gar nicht so groß ist wie erwartet, überraschte unseren Redakteur Joerg Geiger in seinem Vergleichstest, bei dem er auch noch das Galaxy S10e ins Spiel brachte. In welchen Disziplinen das Galaxy S10 Lite seinem Konkurrenten gewachsen ist und wo ihr Abstriche machen müsst, erfahrt ihr hier.

Wir sind auch in der nächsten Woche mit brandaktuellen News rund um Smartphones und Gadgets für euch da. Schaut bei uns herein – wir freuen uns schon auf euch! Bis dahin versorgen wir euch übrigens auch bei Instagram und Facebook mit aktuellen News.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Patent mit Wasser­fall-Display: Das Smart­phone der Zukunft?
Claudia Krüger
Xiaomi-Patent: Ist das das Smartphone der Zukunft?
Xiaomi-Patent mit Wasserfall-Display gesichtet: Wird das der Nachfolger des Mi 10 (Pro)?
Xiaomi gegen Huawei: Doch kein Seiten­hieb wegen fehlen­der Google-Dienste?
Claudia Krüger
UPDATENicht meins13Xiaomi kommt mit Google-Diensten – Huawei nicht.
Produkt-Trolling: Mit einem Schriftzug auf seiner Mi 10-Verpackung versetzt Xiaomi der Huawei P40-Reihe einen Seitenhieb.
AirPods-Konkur­renz für unter 100 Euro? Das sind die Xiaomi Mi Air 2S
Guido Karsten
Nicht meins9Auf die Xiaomi Airdots Pro 2 (Bild) folgen nun Kopfhörer mit gesteigerter Akkulaufzeit
Die Xiaomi Airdots Pro 2 sind auch unter dem Namen Xiaomi Mi Air 2 bekannt. Auf sie folgen nun die Xiaomi Mi Air 2 mit mehr Akkukapazität.