iPhone-Akku plötzlich leer: Dieser Trick kann helfen

Peinlich !213
Wenn der Akku zu schnell aufgibt, lohnt sich ein Blick in die Einstellungen.
Wenn der Akku zu schnell aufgibt, lohnt sich ein Blick in die Einstellungen.(© 2014 CURVED)

Ihr habt Euer iPhone mit vollem Akku eingesteckt, aber nach wenigen Stunden sind nur noch 50 Prozent übrig? Ein Blick in die Einstellungen kann helfen.

Wenn der iPhone-Akku plötzlich an Leistung verliert, muss das nicht gleich heißen, dass die Batterie defekt ist. Zwar hält ein Akku nicht ewig, wenn er aber seine volle Leistung nicht mehr erreicht, merkt man das nicht von heute auf morgen. Die Ursache kann ein Software-Problem sein. Bevor Ihr nun aber anfangt, Euer iPhone komplett zurückzusetzen und über iTunes wiederherzustellen, werft erst einmal ein Blick in die Einstellungen.

Einstellungen zurücksetzen: So geht's

Wie The App Factor berichten, kann es durchaus sein, dass sich dort der ein oder oder andere Fehler eingeschlichen hat. Es lohnt sich in diesem Fall, die Einstellungen komplett zurückzusetzen. Geht dazu in die Einstellungen, tippt auf Allgemein, scrollt ganz nach unten, wählt Zurücksetzen aus und tippt dann auf Einstellungen zurücksetzen. Danach müsst Ihr noch Euren Display-Sperrcode eingeben und das Zurücksetzen zweimal bestätigen. Dann sollte Euer iPhone neustarten.

Folgenlos bleibt der Vorgang natürlich nicht. Ihr verliert zum Beispiel die Einstellungen für Klingeltöne, den Wecker und die Einstellungen für die Benachrichtigungen. Außerdem müsst Ihr Euch bei allen bekannten WLANs neu anmelden.

Weitere Akku-Tricks rund ums iPhone verrät ein Apple Genius an dieser Stelle.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien3
UPDATESupergeil !20Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !8Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.