iPhone SE 2020-Release und die Gamescom online – unsere Wochen-Highlights

Gamescom als Online-Event, OnePlus 8 und iPhone SE (2020) – die Wochen-Highlights.
Gamescom als Online-Event, OnePlus 8 und iPhone SE (2020) – die Wochen-Highlights.(© 2020 via Instagram @gamescom / via Instagram @oneplus_india / APPLE)

Apple hat endlich das neue iPhone SE (2020) aus dem Sack gelassen, über das zuvor auch als iPhone 9 oder iPhone SE 2 gesprochen wurde. Die Corona-Krise hält die Technik-Welt weiterhin in Atem und auch sonst gab es vergangene Woche so einiges rund um Smartphones zu berichten. Unsere Wochen-Highlights im Überblick.

Ab Montag dürfen kleinere Läden im Einzelhandel wieder öffnen, Großveranstaltungen sind in Deutschland aber bis Ende August verboten. Die Corona-Krise bestimmt also weiterhin die Medien. Als die Veranstalter der Gamescom verkündeten, dass nun auch die weltweit größte Spiele-Messe daran glauben muss und zum Online-Event umgestaltet wird, war das für uns insofern also keine große Überraschung mehr.

Bei der Entwicklung neuer Smartphones geht es nach wie vor langsamer als üblich voran – aber es bewegt sich etwas. So wurde in dieser Woche zum Beispiel endlich das iPhone 9 (SE 2) offiziell vorgestellt, das allerdings einfach iPhone SE (2020) heißt.

Darüber mehr in unseren News-Highlights, nach denen ich euch noch mein Lieblings-Smartphone der Woche vorstellen möchte.

Top-News der Woche: CURVED-News mit den meisten Leserbewertungen

Mein Lieblings-Smartphone der Woche: Das rundum starke OnePlus 8 Pro

Am 14. April 2020 stellte OnePlus sein neues Flaggschiff 8 Pro vor. Das Handy ist also quasi frisch geschlüpft, wurde von einem YouTuber aber jetzt schon einem gnadenlosen Härtetest unterzogen.

Dabei musste sich sowohl die 3D Gorilla Glass-Oberfläche des 6,78 Zoll großen AMOLED-QHD+ Displays als auch das IP68-zertifizierte Gehäuse fiesen Cutter-Klingen, Ahlen-Spitzen verschiedener Härtegrade und offenem Feuer aussetzen. Ob das OnePlus 8 Pro dieser Tortur gewachsen war, erfahrt ihr hier.

Harte Schale, weicher Kern? Mitnichten!

Nicht nur die bereits in unseren News-Highlights erwähnte Hauptkamera mit ihrem 48 Megapixel (MP) Sony IMX689 Sensor, einem 8 MP Tele-Objektiv (mit Hybrid-Zoom), einem 48 MP Ultraweitwinkel-Objektiv sowie einem 5 MP Farbfilter-Objektiv macht das OnePlus 8 Pro zu einem starken Handy – auch die übrige Hardware-Ausstattung des Androiden kann sich sehen lassen.

Angetrieben wird das 8 Pro von einem Qualcomm Snapdragon 865 Prozessor, dem wahlweise 8 GB (Gigabyte) oder 12 GB LPDDR5 RAM (Arbeitsspeicher) zur Seite stehen. Der interne Speicher beläuft sich optional auf 128 oder 256 GB. Als leistungsstark dürfte sich auch der 4.510 mAh-Akku erweisen, den ihr mit 30 Watt drahtlos aufladen könnt. Außerdem hat das OnePlus 8 Pro unter anderem NFC, Bluetooth 5.1, einen Fingerprintsensor und einen USB Type-C-Anschluss zu bieten.

Leistungsstärker als das Xiaomi Mi 10 Pro?

Die üppige Ausstattung des 8 Pro lässt sich OnePlus auch ordentlich etwas kosten. In der 8 GB RAM / 128 GB ROM-Version bekommt ihr das Smartphone für 899 Euro. Für die 12 GB / 256 GB-Variante müsst ihr 999 Euro berappen, wenn ihr das Handy direkt über den OnePlus-Shop vorbestellt.

Damit ist das OnePlus 8 Pro, auf dem werksseitig ein auf Android 10 basierendes OxygenOS läuft, in der Speicher-stärkeren Variante genau so teuer wie das kürzlich vorgestellte Xiaomi Mi 10 Pro, verfügt aber bei ansonsten ähnlicher Ausstattung über ein 120 Hz-Display mit höherer Pixeldichte (513 ppi).

Ihr wollt euch auch in der nächsten Woche über die spannendsten Technik-News auf dem Laufenden halten? Dann schaut wieder bei uns herein. Bleibt gesund – wir freuen uns schon auf euch!


Weitere Artikel zum Thema
iPhone SE (2020) im Kamera-Check von DxO: Wie gut sind die Fotos?
Francis Lido
Iphone Se 2020 Back
Das iPhone SE (2020) musste im wichtigsten Kamera-Check der Branche ran. Interessant vor allem: Wie hat es im Vergleich zum iPhone 11 abgeschnitten?
iPhone SE (2020) im Test: Apple sorgt für Ruhe
Christoph Lübben
Gefällt mir33Das iPhone SE (2020) ist im Prinzip das iPhone 8 mit neuen Innereien – kann das Handy so überzeugen?
Das Apple iPhone SE (2020) im Test: Ganz altes Design, neue Technik. Ist Apple das derzeit günstigste iOS-Smartphone gelungen? Das erfahrt ihr hier.
iPhone SE im Ange­bot – Jetzt mit mehr Daten­vo­lu­men
ADVERTORIAL
UPDATEANZEIGEDas iPhone SE (2020) (Bild) bietet den gleichen flotten Chipsatz wie Apples Spitzenmodell, das iPhone 11 Pro
Preis-Leistungs-iPhone im CURVED-Deal. Wir haben das Sonderangebot zum iPhone SE (2020) verlängert und sogar noch mehr Datenvolumen draufgelegt.