iPhone X: Diese Wischgesten müsst Ihr kennen [mit Video]

Das iPhone X hat keinen Homebutton mehr. Stattdessen erfolgt die Bedienung über verschiedene Wischgesten. Wie Ihr an das Kontrollzentrum gelangt und alle anderen Gesten, erklären wir hier.

In den letzten Jahren hat man sich dran gewöhnt, das Kontrollzentrum durch eine Wischbewegung vom unteren Bildschirmrand aufzurufen. Beim iPhone X hat diese Geste aber andere Auswirkungen.

Wischen und halten

Sofern das iPhone X noch gesperrt ist, ruft man mit der Wischgeste von unten den Entsperrbildschirm auf und kann den PIN-Code eingeben oder Face ID seine Arbeit machen lassen. Ist das Smartphone eingeschaltet, gelangt man dagegen mit dem Wisch vom unteren Displayrand auf den Homescreen.

Wollt Ihr das Kontrollzentrum aufrufen, müsst Ihr dagegen vom oberen Rand nach unten wischen. Und zwar rechts von der Notch, also den schwarzen Bereich in der Mitte mit dem True-Depth-Kamerasystem. Bewegt man dagegen den Finger über die Notch oder links von ihr nach unten, erscheint die Mitteilungszentrale.

Um in die Multitasking-Übersicht zu gelangen, wischt man ebenfalls von unten nach oben, lässt den Finger aber anschließend noch kurz auf dem Display ruhen. Etwas schneller geht dies, wenn man nach oben wischt und mindestens oberhalb des Docks nach links oder rechts wischt. Um zwischen laufenden Apps hin und zu wechseln, müsst Ihr aber nicht zwangsläufig in die Multitasking-Übersicht wechseln. Ihr könnt stattdessen auch einfach seitlich über den unteren Rand des Displays wischen.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: Darum könn­ten alle Modelle wie das iPhone X ausse­hen
Guido Karsten1
2018 sollen alle neuen iPhone-Modelle mit der Notch und dem großen Display des iPhone X ausgestattet sein
Gerüchten zufolge sollen alle neuen iPhone-Modelle in 2018 die Notch des iPhone X erhalten. Dafür spricht auch eine neue Anforderung an iOS-Apps.
6 Tipps für Selfies mit dem iPhone X
Jan Johannsen3
Das iPhone X hält für Selfies besondere Effekte bereit.
Mit dem iPhone X sind dank der TrueDepth-Kamera ganz andere Selfies möglich. Wie ihr sie aufnehmt, erfahrt ihr hier.
So wenig könnte der Nach­fol­ger des iPhone X kosten
Christoph Lübben3
Das iPhone X (Bild) kostet mehr als 1000 Euro – das könnte beim Nachfolger anders werden
Ein iPhone X für die breite Masse: Angeblich veröffentlicht Apple 2018 auch einen günstigeren Ableger – streicht dafür aber ein paar Features.