Mobile Traden wie Hoeneß: Aktien unterwegs überwachen

Mit Börsen-Apps seid Ihr immer auf dem neuesten Stand
Mit Börsen-Apps seid Ihr immer auf dem neuesten Stand(© 2014 Bloomberg LP, Google Play, CURVED Montage)

Immer unterwegs und trotzdem die Kurse im Blick behalten: Börsen-Apps können Euch beim Handeln mit Aktien dabei unterstützen, auf Kursschwankungen unverzüglich zu reagieren. Denn Trader müssen immer auf dem neuesten Stand sein – auch wenn sie wie Uli Hoeneß ständig unterwegs sind.

In den App-Stores gibt es eine Vielzahl an Anwendungen, die sich um die Themen Aktien, Finanzen und Börse drehen. Die Qualität der angebotenen Programme schwankt dabei erheblich: Apps von Banken stellen häufig eigene Produkte in den Vordergrund, während Anwendungen von Agenturen oftmals zweifelhafte Quellen für die Informationen nutzen. Welche Börsen-Apps sich lohnen, um den sich wandelnden Markt tatsächlich zuverlässig einschätzen zu können, erfahrt Ihr hier.

Bloomberg

Bloomberg

Nicht zuletzt aufgrund des Ansehens des Bloomberg-Medienkonzerns ist die Anwendung empfehlenswert. Außer aktuellen Neuigkeiten in Form von Texten oder Videos erhaltet Ihr anschauliche Grafiken zu den Entwicklungen der Aktienindizes. Dabei werden beispielsweise auch die größten Gewinner und Verlierer gezeigt. Aktienkurse können aber nicht nur angezeigt, sondern auch gespeichert werden. Die App von Bloomberg L.P. ist für mobile Geräte mit den Betriebssystemen Android, iOS und Windows Phone erhältlich.

finanzen.net

finanzen.net

Die App von finanzen.net bietet Informationen zu aktuellen Entwicklungen an der Börse und am Finanzmarkt. Nachrichten werden ergänzt durch Kurse, deren Veränderungen in Echtzeit dargestellt werden. Auf einfache Weise ist es ohne Registrierung möglich, Listen mit Favoriten zu erstellen, um die eigenen Aktien immer im Blick zu haben. Auch Push-Nachrichten zu bedeutenden Neuigkeiten können aktiviert werden. Die Anwendung finanzen.net steht für die Betriebssysteme Android, iOS und Windows Phone in den jeweiligen App-Stores kostenlos zum Download bereit.

Börse Stuttgart

Börse Stuttgart

Mit der App Börse mobil könnt Ihr in Echtzeit alle Kurse einsehen, die an der Börse in Stuttgart gehandelt werden. Um ein Portfolio oder eine Übersichtsliste einrichten zu können, ist das Anlegen eines Accounts auf der Webseite erforderlich. Praktisch ist die Funktion, sich bei Über- oder Unterschreiten von bestimmten Werten einer Aktie informieren zu lassen. Optionen wie One-Click-Trade garantieren außerdem den direkten Zugriff auf das Geschehen. Zusätzlich habt Ihr Zugriff auf Videonachrichten von "Börse Stuttgart TV". Die kostenlose Anwendung ist für die Betriebssysteme iOS und Android erhältlich.

OnVista

OnVista

Auch mit der Anwendung OnVista könnt Ihr Euch Aktienkurse in Echtzeit anzeigen lassen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, bei eingestellten Kursgrenzen Push-Benachrichtigungen zu erhalten. Die App bietet Nachrichten zu den Entwicklungen an den Finanzmärkten sowie eine umfangreiche Suchfunktion, damit Ihr Euch über bestimmte Wertpapiere oder Indizes informieren könnt. Auch die News aus der Finanzwelt lassen sich auf ein bestimmtes Wertpapier begrenzen. Darüber hinaus gibt es Kurs-Charts und Toplisten mit Gewinner- und Verlierer-Aktien. Die App von der OnVista Media GmbH ist kostenlos und für iOS, Windows Phone und Android erhältlich.

Trader's Box

Traders Box

Die Anwendung Trader's Box beinhaltet Push-Nachrichten, die auf Wunsch im Sekundentakt auf dem Smartphone erscheinen. Gewünschte Produkte wie Indizes, Aktien, Währungen und Rohstoffe können einfach zur Watchlist hinzugefügt werden; auch das Handeln selbst ist mit wenigen Klicks über das Mobiltelefon möglich. Dazu gibt es Neuigkeiten aus der Finanzwelt inklusive Prognosen von Experten und aktuellen Börsenmeldungen. Die Börsen-App Trader's Box läuft auf Geräten mit den Betriebssystemen iOS und Android.

Fazit

Wer verlässliche und aktuelle Informationen zum Börsengeschehen auf dem Smartphone abrufen möchte, ist mit der Anwendung von Bloomberg gut bedient. Diese liefert auch sehr übersichtliche Grafiken zu den Veränderungen an der Börse. In Bezug auf Schnelligkeit und Aktualität liegt die Trader's Box vor der Konkurrenz: Die Push-Meldungen im Sekundentakt garantieren die neuesten Informationen zu Entwicklungen von Aktien- und Rohstoffpreisen. Auch das Kaufen und Verkaufen selbst kann mit dieser App am direktesten vollzogen werden. Wer sich ohne Anmeldung Watchlisten zu bestimmten Produkten anlegen will, sollte die App von finanzen.net ausprobieren. Da sich diese kostenlose App über Werbung finanziert, müsst Ihr die gelegentlich erscheinenden Anzeigen tolerieren.


Weitere Artikel zum Thema
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.
Samsung Gear S2: Update bringt etli­che Featu­res des Nach­fol­gers
Christoph Groth
Mit dem jüngsten Update erhält die Gear S2 so manche Funktion der Gear S3 nachgereicht
Samsung gibt den Rollout des sogenannten "Value Pack Updates" für die Gear S2 bekannt. Das bringt unter anderem alternative Zifferblätter auf die Uhr.
Oculus Touch-Control­ler im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Die neuen Touch-Controller liegen gut in der Hand
Die Oculus Rift bekommt endlich Touch-Controller. Wir haben sie vorab schon testen können.