Neue AirPods-Gesten unter iOS 11: So schaltet Ihr die Funktionen frei

Unter iOS lässt sich die Antipp-Geste der AirPods konfigurieren.
Unter iOS lässt sich die Antipp-Geste der AirPods konfigurieren.(© 2017 CURVED)

Bisher hat Apple vorgegeben, welche Aktion ein Doppeltippen auf die AirPods auslöst. Das ändert sich mit iOS 11. Unter dem neuen Betriebssystem für iPhone und iPad stehen mehrere Aktionen zur Auswahl.

Siri starten und Anruf annehmen: Das waren, abgesehen von der Möglichkeit zu einem anderen Anruf zu wechseln, bzw. aufzulegen, bisher die einzigen beiden Funktionen des Doppeltippens auf die AirPods.

Fünf Optionen für die Doppeltipp-Geste

Um die Doppeltipp-Geste der AirPods zu konfigurieren, müsst Ihr die Einstellungen von iOS 11 aufrufen und dort im Bluetooth-Untermenü die AirPods auswählen. Unter dem Punkt "Auf AirPod Doppeltippen" könnt Ihr beide Ohrstecker mit jeweils einer Funktion belegen.

Vier Aktionen stehen für die Antippt-Geste der Airpods unter iOS 11 zur Auswahl.(© 2017 CURVED)

Zur Auswahl stehen nun Siri, bzw. die Aktivierung der Sprachassistentin, Start und Pause für die Musikwiedergabe sowie der Sprung zum nächsten oder vorherigen Titel. Als fünfte Option lässt sich die Doppeltipp-Geste zudem deaktivieren. Die Funktionen bei eingehenden Anrufen oder laufenden Telefonaten bleiben unverändert.

Weitere Artikel zum Thema
Mit diesen Tricks halten Apples AirPods deut­lich besser im Ohr
Jan Johannsen
Die AirPods von Apple gibt es nur in einer Größe.
Die AirPods von Apple passen nicht jedem Ohr. Mit zwei kleinen Tricks könnt ihr den Halt der Kopfhörer aber drastisch verbessern.
Was ich mir für die AirPods 2 wünsche
Felix Disselhoff4
Her damit !5Die AirPods von Apple
Womit könnte Apple bei den AirPods 2 überzeugen? Nach etlichen Monaten mit den komplett kabellosen In-Ears in Benutzung hätte ich da einige Ideen.
Apples Weih­nachtss­pot erzählt kurze Loves­tory mit iPhone X und AirPods
Francis Lido1
Die beiden Tänzer sind im wahren Leben ein Paar
Der neue Apple-Werbespot setzt auf Gefühle. Neben einem Tänzerpaar spielen darin auch zwei Apple-Produkte eine Rolle.