OnePlus 3T: Gestensteuerung und Einhand-Modus aktivieren

Supergeil !5
Das OnePlus 3T bietet viele Gesten zur Bedienung
Das OnePlus 3T bietet viele Gesten zur Bedienung(© 2016 CURVED)

Das OnePlus 3T mit einer Hand oder über Gesten bedienen: Das Top-Modell von OnePlus aus der zweiten Hälfte des Jahres 2016 bietet Euch eine Reihe an Einstellungsmöglichkeiten, mit denen die Bedienung vereinfacht werden kann. So gibt es beispielsweise den Einhand-Modus, der eine bequeme Steuerung des Phablets mit einem Daumen ermöglichen soll. Wir erklären Euch, wie Ihr die Modi aktiviert und was Ihr dabei beachten solltet.

Gestensteuerung aktivieren

Auf dem OnePlus 3T steht Euch eine Reihe an Gesten zur Verfügung, mit denen Ihr bestimmte Funktionen schneller aufrufen könnt. Um das entsprechende Menü aufzurufen, öffnet Ihr zunächst die "Einstellungen". Anschließend tippt Ihr auf den Menüpunkt "Gesten". Dort steht Euch nun eine ganze Reihe an Gesten zur Verfügung. So könnt Ihr zum Beispiel eine Gestensteuerung für die "Taschenlampe" einschalten – anschließend ruft Ihr diese auf, indem Ihr mit dem Finger ein V auf das Display zeichnet.

Zum Öffnen der "Kamera" könnt Ihr dort festlegen, dass lediglich ein Kreis auf den Bildschirm des OnePlus 3T gezeichnet werden muss, um die App zum Fotografieren und Filmen zu öffnen. Auch die beliebte Option "Doppelt Tippen zum Aufwecken" ist dort aufgeführt. Praktisch ist auch die Geste für die "Musiksteuerung" – einmal aktiviert, könnt Ihr mit zwei Fingern gleichzeitig eine vertikale Linie auf das Display zeichnen, um einen Song zu pausieren oder abzuspielen.

Ebenfalls praktisch ist die Geste, die Euch das Stummschalten des OnePlus 3T per Drehbewegung ermöglicht, wenn ein Anruf eingeht. Außerdem könnt Ihr einen Screenshot anfertigen, indem Ihr mit drei Fingern eine Wischbewegung ausführt. Je nachdem, welche Gesten Ihr häufig benutzt, empfiehlt es sich, diese eingeschaltet zu lassen oder zu deaktivieren.

Einhand-Modus benutzen

Das OnePlus 3T verfügt über ein Display mit der Diagonale von 5,5 Zoll – und ist dadurch für manche Nutzer mit einer Hand nur schwer zu bedienen. Doch zum Glück bietet Euch das Phablet den sogenannten Einhand-Modus, der ab Werk aktiviert ist. So könnt Ihr das Benachrichtigungszentrum öffnen, indem Ihr zum Beispiel mit dem Daumen von einem beliebigen Punkt des Bildschirms leicht nach unten wischt. Wischt Ihr noch ein wenig weiter, könnt Ihr auch das Schnelleinstellungsmenü aufrufen.

Wenn Ihr das Feature deaktivieren wollt, öffnet Ihr auf dem OnePlus 3T zunächst die "Einstellungen". Anschließend stellt Ihr unter "Gesten" den Schalter neben der Option "Schnelleinstellungen" auf "Aus". Dort könnt Ihr den praktischen Modus bei Bedarf auch wieder einschalten.

Zusammenfassung

  • Um auf dem OnePlus 3T Gesten zu aktivieren, folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Gesten"
  • Dort könnt Ihr zum Beispiel die Funktion "Double tap to wake" einschalten
  • Praktisch ist zudem die Möglichkeit, die Kamera-App zu öffnen, indem ein Kreis auf das Display gezeichnet wird
  • Auch den Einhand-Modus findet Ihr bei den "Gesten". Dieser ermöglicht es Euch, das Nachrichtenzentrum durch eine Wischbewegung nach unten zu öffnen – an einer beliebigen Stelle des Bildschirms

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.