OnePlus 5: So ändert Ihr Icons

Auf dem Homescreen des OnePlus 5 könnt Ihr die Icons anpassen
Auf dem Homescreen des OnePlus 5 könnt Ihr die Icons anpassen(© 2017 CURVED)

Auf dem Homescreen des OnePlus 5 die App-Icons verändern: Das Vorzeigemodell von OnePlus für das Jahr 2017 nutzt eine angepasste Version von Android – das sogenannte OxygenOS. Das Betriebssystem bietet Euch eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Aussehen und Verhalten anzupassen – so auch für die App-Symbole. Wir erklären Euch, wie Ihr die kleinen Bilder konfigurieren könnt.

Die Icons anpassen

Um auf dem OnePlus 5 Icons Euren Vorstellungen entsprechend zu verändern, müsst Ihr zunächst mit dem Finger auf einen freien Bereich des Startbildschirms tippen und dort gedrückt halten. Nun erscheint eine Reihe an Optionen, inklusive Hintergrundbildern, Widgets und Einstellungen. Wählt letztere Option aus, um zum Einstellungsmenü zu gelangen, das sich speziell mit dem Homescreen befasst.

Im Einstellungsmenü wählt Ihr den Punkt "Icon Pack" aus. Nun wird Euch angezeigt, welche Pakete für App-Symbole Ihr auf dem OnePlus 5 installiert habt – und wie diese aussehen, wenn Ihr sie aktiviert. Ab Werk stehen Euch drei Pakete zur Auswahl: "OnePlus", "Round" und "Square". In der "Icon Pack"-Anzeige werden aber auch installierte Pakete von Drittanbietern aufgelistet.

Icon-Pakete von Drittanbietern nutzen

Wenn Euch die Auswahl auf dem OnePlus 5 nicht reicht, könnt Ihr Icon-Pakete von Drittanbietern nutzen. Im Google Play Store steht eine Vielzahl an solchen Symbol-Paketen zum Download bereit: Gratis gibt es zum Beispiel das etwas verspielte "Andromeda - Icon Pack" oder das "Memies - Icon Pack", das auf dem Material Design beruht. Wenn Ihr etwas Geld in das Aussehen des Startbildschirms investieren möchtet und 3D-Optik mögt, sei Euch zum Beispiel das "Tigad Pro Icon Pack" ans Herz gelegt, das 1,29 Euro kostet.

Zusammenfassung:

  • Das OxygenOS auf dem OnePlus 5 erlaubt Euch das Anpassen der Icons auf dem Startbildschirm
  • Um die App-Symbole zu verändern, haltet Ihr den Finger auf einem freien Bereich des Homscreens gedrückt
  • In den Optionen, die dann angezeigt werden, wählt Ihr die "Einstellungen" aus
  • Anschließend werden Euch die installierten Icon-Packs angezeigt: Ab Werk sind dies "OnePlus", "Round" und "Square"
  • Im Google Play Store gibt es zahlreiche Icon Packs von Drittanbietern – sowohl gratis als auch kostenpflichtig

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !10Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.