OnePlus 5: So ändert Ihr Icons

Auf dem Homescreen des OnePlus 5 könnt Ihr die Icons anpassen
Auf dem Homescreen des OnePlus 5 könnt Ihr die Icons anpassen(© 2017 CURVED)

Auf dem Homescreen des OnePlus 5 die App-Icons verändern: Das Vorzeigemodell von OnePlus für das Jahr 2017 nutzt eine angepasste Version von Android – das sogenannte OxygenOS. Das Betriebssystem bietet Euch eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Aussehen und Verhalten anzupassen – so auch für die App-Symbole. Wir erklären Euch, wie Ihr die kleinen Bilder konfigurieren könnt.

Die Icons anpassen

Um auf dem OnePlus 5 Icons Euren Vorstellungen entsprechend zu verändern, müsst Ihr zunächst mit dem Finger auf einen freien Bereich des Startbildschirms tippen und dort gedrückt halten. Nun erscheint eine Reihe an Optionen, inklusive Hintergrundbildern, Widgets und Einstellungen. Wählt letztere Option aus, um zum Einstellungsmenü zu gelangen, das sich speziell mit dem Homescreen befasst.

Im Einstellungsmenü wählt Ihr den Punkt "Icon Pack" aus. Nun wird Euch angezeigt, welche Pakete für App-Symbole Ihr auf dem OnePlus 5 installiert habt – und wie diese aussehen, wenn Ihr sie aktiviert. Ab Werk stehen Euch drei Pakete zur Auswahl: "OnePlus", "Round" und "Square". In der "Icon Pack"-Anzeige werden aber auch installierte Pakete von Drittanbietern aufgelistet.

Icon-Pakete von Drittanbietern nutzen

Wenn Euch die Auswahl auf dem OnePlus 5 nicht reicht, könnt Ihr Icon-Pakete von Drittanbietern nutzen. Im Google Play Store steht eine Vielzahl an solchen Symbol-Paketen zum Download bereit: Gratis gibt es zum Beispiel das etwas verspielte "Andromeda - Icon Pack" oder das "Memies - Icon Pack", das auf dem Material Design beruht. Wenn Ihr etwas Geld in das Aussehen des Startbildschirms investieren möchtet und 3D-Optik mögt, sei Euch zum Beispiel das "Tigad Pro Icon Pack" ans Herz gelegt, das 1,29 Euro kostet.

Zusammenfassung:

  • Das OxygenOS auf dem OnePlus 5 erlaubt Euch das Anpassen der Icons auf dem Startbildschirm
  • Um die App-Symbole zu verändern, haltet Ihr den Finger auf einem freien Bereich des Homscreens gedrückt
  • In den Optionen, die dann angezeigt werden, wählt Ihr die "Einstellungen" aus
  • Anschließend werden Euch die installierten Icon-Packs angezeigt: Ab Werk sind dies "OnePlus", "Round" und "Square"
  • Im Google Play Store gibt es zahlreiche Icon Packs von Drittanbietern – sowohl gratis als auch kostenpflichtig
Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.