PS4 in Reparatur geben: So könnt ihr eure Konsole einschicken

Wenn eure PlayStation 4 defekt ist, kann Sony sie für euch reparieren
Wenn eure PlayStation 4 defekt ist, kann Sony sie für euch reparieren(© 2018 CURVED)

Eure PlayStation 4 funktioniert nicht mehr? Wenn ihr die Konsole zum Beispiel nicht mehr einschalten könnt oder sie nach kurzer Zeit mit einer Überhitzungs-Warnmeldung selbst herunterfährt, müsst ihr das Gerät möglicherweise zur Reparatur einschicken. Welche Schritte dafür nötig sind und wie ihr das Spielesystem verpacken solltet, erklären wir euch in diesem Ratgeber.

Muss die PS4 wirklich repariert werden?

Bevor ihr euch direkt bei einem Fehler auf die Formulare zum Einschicken stürzt, solltet ihr überprüfen, ob eure PS4 wirklich eine Reparatur benötigt. Das solltet ihr gemeinsam mit Experten machen. Wir empfehlen euch also zunächst, den Kundenservice von Sony PlayStation zu kontaktieren und euer Problem zu schildern. Diese können etwa mit euch gemeinsam die Konsole auf ihre Werkseinstellungen zurücksetzen. Womöglich löst das euer Problem bereits.

Die Nummer vom Support findet ihr zum Beispiel, indem ihr auf der Support-Webseite von Sony "PlayStation 4 Hilfe" auswählt und dem Pfad "System und Hardware | Fehlerhafte Systeme und Rücksendungen | Geräusche/Überhitzung des Systems" folgt. Anschließend klickt ihr unten auf "Ruf uns an", damit euch Telefonnummer und Servicezeiten angezeigt werden.

Das braucht ihr zum Einschicken

Um eure Konsole an Sony zu senden, benötigt ihr zunächst die Seriennummer der PlayStation 4. Diese findet ihr bei einer älteren PS4 (zu erkennen an der Leiste, die über die Oberseite verläuft) auf der Unterseite des Geräts, direkt unterhalb eines Barcodes. Besitzt ihr die neue Slim-Variante oder das Pro-Modell des Spielesystems, ist die Seriennummer auf der Rückseite angegeben.

Folgt dann auf der Sony-Support-Webseite dem Pfad "PlayStation 4 Hilfe | System und Hardware | Fehlerhafte Systeme und Rücksendungen | Geräusche/Überhitzung des Systems" und wählt aus, ob ihr die klassische PS4, die Slim- oder die Pro-Version besitzt. Gebt dann eure Seriennummer in das Eingabefeld ein, anschließend könnt ihr schon das Formular für die Rücksendung und Reparatur ausfüllen. In der Fehlerbeschreibung solltet ihr euer Problem so genau wie möglich schildern. Am Ende erhaltet ihr per E-Mail ein Formular, das ihr ausdrucken müsst.

Wenn ihr eure Konsole noch starten könnt, weil beispielsweise nur das Disc-Laufwerk einen Defekt hat, solltet ihr noch alle eure Daten auf einem USB-Stick oder in der Cloud speichern. Letzteres geht allerdings nur, wenn ihr ein Abo für PlayStation Plus habt. Bei Bedarf solltet ihr auch weitere Daten sichern, die euch wichtig sind. Denkt dabei auch an eure Screenshots oder aufgezeichnete Videos. Sobald ihr die PlayStation 4 nach der Reparatur zurückbekommt, wird diese höchstwahrscheinlich auf Werkseinstellungen zurückgesetzt sein.

So macht ihr die Konsole versandbereit

Natürlich könnt ihr jetzt nicht einfach einen Versandaufkleber direkt auf eure PS4 packen und damit zur nächsten Poststelle laufen. Ihr benötigt einen geeigneten Karton und etwas Verpackungsmaterial, damit die Konsole auch sicher bei Sony ankommt. Nehmt dann im Idealfall Luftpolsterfolie und wickelt das Spielesystem damit ein. Legt PlayStation 4 und ausgedrucktes Formular dann in den Karton.

Wenn noch Luft in eurem Paket ist, füllt ihr diesen Freiraum ebenfalls mit der Folie auf. Die Konsole sollte beim Transport möglichst wenig Möglichkeiten haben, sich im Karton zu bewegen – denn das könnte zu weiteren Schäden führen. Verschließt das Paket dann mit Klebeband. Seid nicht zu geizig damit: Es wäre fatal, wenn sich der Karton während des Transportes öffnet und eure PS4 herausfällt.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion Store: Diese PS4-Spiele bekommt ihr für weni­ger als 20 Euro
Sascha Adermann
Einige der rabattierten Spiele sind speziell für die PS4 Pro optimiert
Die Januar-Angebote sind vorbei, aber Sony legt nach: Ab sofort gibt es eine große Auswahl hochkarätiger PS4-Games für unter 20 Euro.
"Assas­sin's Creed: Odys­sey": DLC "Das Schat­te­nerbe" ab sofort verfüg­bar
Lars Wertgen
ASSASSINS-CREED-ODYSSEY-Ubisoft
Erweiterung zu "Assassin's Creed: Odyssey" verfügbar: Ubisoft schlägt mit "Das Schattenerbe" das zweite von drei neuen Kapiteln auf.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.