Safari-Tipps für das Browsen auf iPad und iPhone

Safari bietet viele nützliche Funktionen – viele davon sind aber etwas versteckt
Safari bietet viele nützliche Funktionen – viele davon sind aber etwas versteckt(© 2014 CURVED)

Wisst Ihr, wie Ihr mit Safari auf dem iPad geschlossene Tabs wiederherstellen könnt? Der schlanke Browser bietet viele praktische Funktionen, um das Navigieren zu vereinfachen – viele davon sind jedoch relativ unbekannt. Wir rufen sie euch ins Gedächtnis!

Wir haben ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, die Euch die Nutzung von Safari auf dem iPod oder iPhone erleichtern können. Leider stehen nicht alle Funktionen auf allen Geräten gleichermaßen zur Verfügung.

Seite vor und zurück

Die kleinen Pfeile in der linken oberen Ecke des Browser-Fensters zu treffen, kann gerade auf dem iPhone mühsam sein. Wenn Ihr in Safari eine Seite vor oder zurück navigieren wollt, geht das auch einfacher: Um zurückzukommen, wischt Ihr vom linken Rand bis zur Mitte des Displays. Um auf die nächste Seite zu kommen, wischt Ihr vom rechten Rand bis zur Mitte des Bildschirms. Achtet darauf, die Wischbewegung schnell auszuführen – ansonsten bewegt Ihr nur die aktuelle Seite nach links oder rechts.

Suchfunktion innerhalb einer Seite

Um auf einer Internetseite nach einem bestimmten Wort zu suchen, stellt Safari eine spezielle Suchfunktion bereit. Tippt das Wort, nach dem Ihr suchen wollt, in die Adresszeile ein. Die Suchfunktion in Safari schlägt nun ein paar Ergebnisse vor – interessant für Euch ist aber der Verweis am unteren Ende dieser Liste: Wählt "Auf dieser Seite suchen" auswählen, um nicht das ganze Internet zu durchsuchen, sondern nur genau die Seite, auf der Ihr Euch gerade befindet. Wenn Ihr diese Option nicht angezeigt bekommt, scrollt in der Liste mit Vorschlägen nach unten – möglicherweise wird die Option durch die Tastatur auf dem Bildschirm verdeckt.

Tabs schließen und wiederherstellen

Mit Safari auf dem iPod touch und dem iPhone könnt Ihr Seiten schließen, ohne das kleine X in der Tab-Leiste benutzen zu müssen. Tippt dazu einfach auf das Tab-Icon in der rechten unteren Ecke der Menüleiste. Nun könnt Ihr den Tab zum Schließen nach links wischen – so ähnlich wie Ihr in der Multitasking-Ansicht von iOS Apps nach oben heraus wischt. Diese Option ist leider auf dem iPad nicht verfügbar.

Auf dem iPad könnt Ihr geschlossene Seiten einfach wiederherstellen, ohne dazu den Verlauf aufrufen zu müssen. Haltet dazu etwas länger einen Finger auf das Plus-Icon, mit dem neue Tabs geöffnet werden – nun erscheint eine Liste mit kürzlich geschlossenen Tabs, aus der Ihr die entsprechende Seite auswählen könnt.

Seiten für Offline-Nutzung speichern

Eine aktuell geöffnete Internetseite lässt sich in Safari speichern, um sie später offline lesen zu können. Tippt dafür auf das "Teilen"-Symbol links neben der Adresszeile. Wählt nun die Option mit dem Brillen-Icon aus, unter der "Zur Leseliste hinzufügen" steht. Um die Leseliste aufzurufen, tippt auf das Buch-Icon rechts neben der Adresszeile und wählt wiederum das Brillen-Icon aus – nun werden alle Seiten angezeigt, die Ihr für die Offline-Nutzung gespeichert habt.

Die Speicherung von Web-Inhalten geschieht so, dass sie lese-optimiert wird. Das bedeutet, dass beispielsweise keine Bilder oder Flash-Inhalte gespeichert werden. Zudem wird die Leseliste via iCloud zwischen den Safari-Browsern Eurer Geräte synchronisiert – was Ihr auf dem iPhone zum späteren Lesen vorgemerkt habt, findet Ihr so auch auf Eurem iPad oder Mac wieder.

Zusammenfassung

  • Eine Wischbewegung von rechts zur Mitte oder von links zur Mitte des Displays bringt Euch zur nächsten, beziehungsweise zur vorigen Seite
  • Um nur auf der aktuellen Seite nach einem Wort zu suchen, tippt das Wort in die Adresszeile und wählt unten "auf dieser Seite suchen"
  • In der Tab-Übersich können einzelne Seiten mit einem wischen nach links geschlossen werden – aber nur auf dem iPhone oder iPod touch
  • Um auf dem iPad eine Liste mit kürzlich geschlossenen Tabs angezeigt zu bekommen, könnt Ihr etwas länger auf das Plus-Icon tippen
  • Zum Speichern einer Internetseite für das Lesen im Offline-Betrieb tippt Ihr auf das "Teilen"-Symbol und anschließend das Brillen-Icon mit der Beschriftung "Zur Leseliste hinzufügen"
Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3.1 ist da und bringt Bugfi­xes und erhöhte Sicher­heit
Michael Keller
Her damit !5iOS 10.3 unterstützt auch 32-Bit-Geräte wie das iPhone 5
Apple hat iOS 10.3.1 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht. Mit dem kleinen Update sollen in erster Linie Bugs von iOS 10.3 ausgeräumt werden.
Das neue iPad sieht auch von Innen genau wie ein iPad Air aus
Guido Karsten2
Peinlich !10Das iPad Air (links) und das iPad 9.7 (rechts) sehen sich auch von innen sehr ähnlich
Das neue iPad 9.7 und das alte iPad Air von 2013 sehen sich nicht nur äußerlich sehr ähnlich. Ein Teardown deckt auch Gemeinsamkeiten im Innern auf.
Darum kommt ein iPhone 5s ins Oscar-Museum
Francis Lido2
iPhone 5s
Reif für das Museum? Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences will bald das iPhone 5s ausstellen.