Siri-Tipps und Tricks: 42 Sprachbefehle, die Ihr so noch nicht kennt

Siri kann viel. Wie viel, das wissen viele iPhone-Nutzer gar nicht. Deswegen haben wir 42 Sprachbefehle für Euch im Video zusammengetragen.

Apples Sprachassistent kann rechnen, E-Mails schreiben, Tweets abrufen, facebooken, die Systemeinstellungen ändern, Euch ortsbezogen erinnern, Namen lernen, Beziehungen lernen und und und. Das Problem: Ein Siri-Handbuch gibt es nicht, und in der kleinen Hilfe-Übersicht unter iOS gibt Apple nur einen kleinen Überblick über die diversen Sprachbefehle.

Weil es bislang noch keine umfassende Übersicht in Videoform zu den vielen Features von Siri gab, haben wir uns die Mühe gemacht und sie einmal zusammengetragen. Herausgekommen sind 42 Tipps und Tricks, mit denen Ihr das Maximum aus dem Sprachassistenten herausholt.

Wenn Ihr nun Lust habt, mehr über Siri zu erfahren, der bekommt in diesem Artikel einen Grundkurs in Sachen Siri. Wer auf iPhone und iPad diktieren will, kann in unserem Tippstück etwas dazulernen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien1
Weg damit !29WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
iPhone 7 in Rot, neues iPhone SE und iPad Pro-Modelle für März erwar­tet
Guido Karsten8
Supergeil !14Das iPhone SE wurde vor knapp einem Jahr auf einer Apple Keynote im März 2016 enthüllt
Apple plant offenbar auch für dieses Frühjahr eine Keynote: Im März 2017 sollen vom iPhone 7, iPhone SE und iPad Pro neue Modelle erscheinen.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten16
Peinlich !33Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?