Smart unterwegs mit dem iPhone: Taxi-Apps für iOS

Mit Taxi-Apps für iOS wird das Bestellen eines Wagens über das iPhone einfach
Mit Taxi-Apps für iOS wird das Bestellen eines Wagens über das iPhone einfach(© 2014 CC: Flickr/piotr iłowiecki)

Taxi bestellen per iPad oder iPhone: Dank praktischer Taxi-Apps könnt Ihr Euch eine Fahrgelegenheit direkt bestellen, ohne dafür telefonieren zu müssen. Die einzelnen Anwendungen unterscheiden sich je nach Anbieter im Funktionsumfang: Einige nutzen beispielsweise GPS, um den Wagen direkt zu Eurem Standort zu schicken; andere bieten das Bezahlen innerhalb der App an, um den Vorgang noch einfacher zu gestalten. Auch sind nicht alle Taxi-Apps in allen Städten verfügbar. Wir haben eine Übersicht zu den praktischsten Taxi-Apps erstellt, um Euch die Auswahl zu vereinfachen.

myTaxi – Die Taxi App: Fahrt in Echtzeit verfolgen

myTaxi(© 2014 Intellignet Apps GmbH, CURVED Montage)

Mit der Gratis-Anwendung von myTaxi könnt Ihr nicht nur die Anfahrt des Autos in Echtzeit verfolgen, sondern auch aus der App heraus bezahlen. Wenn Ihr bereits iOS 8 nutzt und mindestens ein Apple iPhone 5s besitzt, ist auch das Bezahlen über die Touch ID möglich. Zudem gibt es eine Bewertungsfunktion, sodass Ihr auf Wunsch immer mit den am besten bewerteten Taxis fahren könnt. Auch die Bestellung eines bestimmten Fahrers ist möglich, ebenso wie das Berechnen des Fahrpreises anhand der Strecke. Wenn Ihr am liebsten in einem Mercedes fahrt, kann die Suche auf diese Marke eingegrenzt werden. Die App kann auf Wunsch Eure Adresse orten und das Taxi direkt dorthin schicken.

Taxi Deutschland: Taxibestellung mit zwei Klicks

Taxi Deutschland(© 2014 GefoS mbH, iTunes, CURVED Montage)

Auch die Taxi-App Taxi Deutschland ist kostenlos für das iPad, das iPhone oder den iPod touch erhältlich. Für die Übermittlung der Adresse stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: GPS, die Karte innerhalb der Anwendung, von Euch gespeicherte Favoriten, Points of Interest oder Freitexteingabe. Mit Taxi Deutschland stehen Euch verschiedene Optionen zur Auswahl des Fahrzeugs zur Verfügung, beispielsweise mit Kindersitz, Großraumtaxi oder Kombi. Wenn Ihr mit Karte bezahlen wollt, könnt Ihr die Suche auch auf diese Option hin eingrenzen. Dazu gibt es Funktionen wie Fahrpreisrechner, Bewertung und Kennzeichen-Anzeige des bestellten Fahrzeugs.

cab4me – Die Taxi-App: Online-Fahrkostenrechner

cab4me(© 2014 Skycoders GmbH, iTunes, CURVED Montage)

In der kostenlosen Taxi-App cab4me werden viele lokale Taxiunternehmen auf einmal gelistet, die euch an Eurem Standort abholen können. In einigen Städten ist es möglich, direkt aus der Anwendung heraus ein Taxi zu bestellen, zum Beispiel in Hannover, Frankfurt am Main oder Göttingen. Über die Kontaktdaten könnt Ihr aber auch in anderen Städten das gewünschte Unternehmen aus der App heraus anrufen. Die App bietet zudem einen Fahrkostenrechner, eine Bewertungsfunktion und die Möglichkeit, Favoriten in einer Liste zu speichern.

Taxi.de: Anzeige des Fahrerprofils

Taxi.de(© 2014 TALEX mobile solutions GmbH, CURVED Montage)

Die ebenfalls kostenlose Taxi-App von Taxi.de wirbt damit, besonders schnell Taxis zu vermitteln. Sie erkennt über GPS Euren Standort und listet verfügbare Wagen in der Umgebung auf. Wenn Ihr ein Taxi aus der App heraus bestellt habt, wird Euch das heranfahrende Taxi inklusive Fahrerprofil angezeigt. Taxi.de bietet Euch außerdem einen Fahrpreisrechner und die Möglichkeit, die Suche nach einem Fahrzeug durch bestimmte Kriterien einzugrenzen. Features der App sind eine automatische Benachrichtigung und die Möglichkeit, die genaue Anzahl an gewünschten Sitzplätzen einzugeben.

taxi.eu – Taxi App für Europa: Standortermittlung in ganz Europa

taxi.eu(© 2014 fms Systems GmbH, iTunes, CURVED Montage)

Diese Gratis-Anwendung von taxi.eu ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Ihr viel innerhalb Europas unterwegs seid, aber nur eine App zum Bestellen eines Taxis verwenden wollt. In über 100 Städten des europäischen Kontinents stehen damit über 52.000 Taxis zur Verfügung. Auch diese App ermittelt Euren Standort und zeigt die verfügbaren Taxis in der näheren Umgebung an. Zudem könnt Ihr Euch darüber informieren, wann das Taxi bei Euch ist, wie lange die Fahrt dauern und wie viel sie ungefähr kosten wird. Auf Wunsch könnt Ihr auch mit taxi.eu bargeldlos bezahlen. Die Anwendung ist eine direkte Konkurrenz zu myTaxi.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Under­ground: Ende für den Store mit Gratis-Apps
Michael Keller
Amazon schließt seinen Underground-Store für Apps
Keine kostenlosen Apps von Amazon mehr: Wie das Unternehmen bekannt gibt, soll das "Actually Free"-Programm nicht weitergeführt werden.
Apple Music geht Part­ner­schaft mit Musik­vi­deo-App musi­cal.ly ein
Michael Keller
Über musical.ly könnt Ihr nun auch Songs von Apple Music hören
musical.ly und Apple Music sind eine Kooperation eingegangen: Künftig könnt Ihr Songs des Streaming-Dienstes innerhalb der Netzwerk-App hören.
Darum ist der Messen­ger Lite der bessere Face­book Messen­ger
Jan Johannsen7
Links der Facebook Messenger und rechts der Messenger Lite.
Der Facebook Messenger wurde mit der Story-Funktion nach Meinung vieler Nutzer unbrauchbar. Mit dem Messenger Lite naht Rettung von Facebook selbst.