Die kleinsten Android-Smartphones 2020: Mini-Handys, die sich lohnen

Gefällt mir11
Das Google Pixel 5 ist deutlich kompakter als viele Konkurrenten
Das Google Pixel 5 ist deutlich kompakter als viele Konkurrenten(© 2020 CURVED)

Apple-Nutzer haben mit dem iPhone 12 jede erdenkliche Größe zur Auswahl. Gerade die Mini-Version vom iOS-Flaggschiff findet viel Zuspruch. Für Android-Nutzer gibt es zwar nicht ganz so handliche Geräte, dennoch stechen einige aktuelle Smartphones mit ihrer Kompaktheit heraus. Wir listen euch die fünf kleinsten Android-Smartphones auf. Alle Preisangaben stammen aus den Hersteller-Shops. Stand 19. November 2020.

Dennoch solltet ihr wissen, dass gerade kompakte Smartphones Abstriche bei der Technik machen müssen, da den Herstellern einfach weniger Platz im Gehäuse zur Verfügung steht. So sind in kleineren Geräten oft Akkus mit geringerer Kapazität als in größeren Modellen verbaut. Allerdings sind Displays die größten Energieverbraucher. Entsprechend reduziert sich der Strombedarf also, wenn der Bildschirm kleiner ausfällt.

Google Pixel 4a - Das kleinste Android-Handy 2020

Das Google Pixel 4a ist das vielleicht kleinste Android-Smartphone der aktuellen Generation. Mit Maßen von 144,2 mm x 69,4 mm x 8,2 mm hat es eine ideale handliche Größe. Bedient ihr das Handy mit nur einer Hand, erreicht euer Daumen sogar den oberen Rand des Screens. Dennoch misst der Screen 5,8 Zoll in der Diagonale, weshalb ihr entspannt Videos auf dem kleinen Gerät schauen könnt.

Das Google Pixel 4a ist nur ein kleines Stück größer als das iPhone SE (2020)(© 2020 Google Blog)

Trotz kleinerem Akku erreicht das Google Pixel 4a eine Bildschirmzeit von 6 Stunden, in welcher ihr auf Webseiten surft, Podcasts hört oder Videos mit erhöhter Bildschirmhelligkeit schaut. So einen Wert erreichen auch viele größere Smartphones.

Achtung: Neben dem Pixel 4a gibt es noch das Pixel 4a 5G. Letzteres Smartphone ist ein gutes Stück größer (6,2-Zoll-Display) und verfügt über eine Dualkamera. Das kleinere Pixel 4a hat nur eine Weitwinkel-Linse auf der Rückseite.

  • Maße: 144,2 mm x 69,4 mm x 8,2 mm
  • Gewicht: 143,0 Gramm
  • Display: 5,8 Zoll
  • Preis: ca. 340 Euro

Google Pixel 5 - Der Mini-Kamera-König

Wer ein kompaktes Smartphone mit einer sehr guten Kamera haben möchte, der sollte zum Google Pixel 5 greifen. Von allen Geräten in dieser Liste kann das Smartphone bei seinen Fotos am meisten überzeugen. Das verdankt das Pixel 5 vor allem Googles optimaler Software-Lösung, die im Nachhinein die Bilder an vielen Stellen optimiert und verschönert. Im Vergleich zum Pixel 4a ist es etwas teurer, bietet dafür aber eine zusätzliche Ultraweitwinkel-Linse, mehr Performance und ein 90-Hz-Display.

Wie gut die Fotoqualität ist, zeigt unser Duell, in dem sich das Google Pixel 5 gegen eine Profi-Kamera beweisen musste.

Das Google Pixel 5 hat eine sehr guter Kamera.(© 2020 CURVED)

Doch auch die Größe kann sich sehen lassen. Mit den Maßen 144,7 mm x 70,4 mm x 8,0 mm ist das Pixel 5 kaum merklich höher und breiter als das Pixel 4a. Dafür ist es in der Tiefe sogar schmaler und liegt generell gut in der Hand.

  • Maße: 144,7 mm x 70,4 mm x 8,0 mm
  • Gewicht: 151 Gramm
  • Display: 6 Zoll
  • Preis: ca. 614 Euro

Samsung Galaxy S20 -  Das kompakte Flaggschiff

Das Galaxy S20 ist Samsungs aktuelles Flaggschiff auf dem Markt und kann an vielen Stellen technisch überzeugen. Zwar ist das Smartphone mit den Maßen 151,7 mm x 69,1 mm x 7,9 mm etwas länger als sein Vorgänger, dem Galaxy S10, dafür aber nicht so breit und dick. So lässt sich das 163 Gramm leichte Gerät auch mit kleineren Händen gut bedienen.

Und so sieht das Galaxy S20 aus.(© 2020 CURVED)

Dafür bekommt ihr beim Galaxy S20 High-Performance geboten: 8 GB RAM und bis zu 1 Terabyte erweiterbarer interner Speicher. Zudem sorgt der verbaute Exynos 990 noch einmal für ordentliche Power im Gerät, selbst wenn die europäischen Nutzer lieber die Modelle mit Qualcomms Snapdragon 865 gesehen hätten. Dieser ist, was Leistung und Energieeffizienz angeht, einen Tick besser.

  • Maße: 151,7 mm x 69,1 mm x 7,9 mm
  • Gewicht: 163,0 Gramm
  • Display: 6,2 Zoll
  • Preis: ca. 876 Euro

Sony Xperia 5 II - Für Gamer empfohlen

Sonys Xperia 5 II hat einiges mit dem Xperia 1 II gemein: Beide Geräte nutzen unter anderem den Top-Chipsatz Snapdragon 865 und besitzen 8 GB RAM. Dafür ist das Xperia 5 II um einiges kompakter. Zwar ist das Smartphone mit den Maßen 158 mm x 68 mm x 8 mm das höchste der Geräte in dieser Liste, aber dafür auch das schmalste Smartphone. Die Höhe ergibt sich daraus, dass Sony auf Sceens im 21:9-Kinoformat setzt.

Sony Xperia 5 eignet sich vor allem für Gamer(© 2019 CURVED)

Dank des 120-Hz-Displays und 240-Hz-Touch-Scanning besitzt das Xperia 5 II die ideale Voraussetzung fürs Gaming. Zudem bietet Sonys Flaggschiff einen nützlichen Modus, mit welchem ihr die Spiel-Performance optimieren könnt. Und selbst der USB-C-Anschluss lässt sich als reine Stromquelle einrichten, ohne dass der Akku auflädt. So erhitzt das Gerät nicht während des Zockens.

  • Maße: 158 mm x 68 mm x 8 mm
  • Gewicht: 163 Gramm
  • Display: 6,1 Zoll
  • Preis: ca. 899 Euro

Samsung Galaxy A41 - Günstige Mittelklasse

Wer nicht viel Geld ausgeben und dennoch einiges an Technik geboten bekommen möchte, der ist mit dem Galaxy A41 bestens versorgt, das ebenfalls zu den kleinsten Android-Smartphones 2020 gehört. Preislich bekommt ihr das kompakte Handy bei einigen Händlern schon für unter 200 Euro, Samsung selbst listet das Modell zu einem deutlich höheren Preis.

Mit den Maßen 149,9 mm x 69,8 mm x 7,9 mm ordnet sich das Galaxy A41 bezüglich der Größe in der Mitte der hier genannten Geräte ein.

Das Samsung Galaxy A41 ist in vielen Punkten die günstige Mittelklasse(© 2020 Samsung)

Auf technischer Seite bekommt ihr für euer Geld eine Triple-Kamera, die mit bis zu 40 MP auflöst und noch ein Ultraweitwinkel sowie ein Objektiv für Tiefeninformationen besitzt. Des Weiteren nutzt das Galaxy A41 den Helio P65-Chipsatz, der auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher zugreifen kann. Videos, Fotos und mehr speichert ihr auf dem 64 GB großen internen Speicher.

  • Maße: 149,9 mm x 69,8 mm x 7,9 mm
  • Gewicht: 152 Gramm
  • Display: 6,1 Zoll
  • Preis: ca. 291 Euro

Außer Konkurrenz: Unihertz Atom XL - Der Underdog

Wie? Euch sagt das Atom XL von Unihertz nichts? Kein Wunder. Dieses Walkie-Talkie-Smartphone, wie es vom Hersteller selbst genannt wird, ist noch nicht lange auf dem Markt und auch eher als Ergänzung zu einem regulären Smartphone anzusehen. Deshalb erwähnen wir das Handy aufgrund seiner wirklich kompakten Maße nur zur Vollständigkeit halber.

Das kleinste Android-Smartphone eignet sich nur für extreme Situationen(© 2020 Unihertz)

Dennoch ist das Unihertz Atom XL mit den Maßen 134,5 mm x 65 mm x 17,5 mm definitiv das kleinste Gerät bezüglich Höhe und Breite. Nur bei der Tiefe fällt es am dicksten aus. Das liegt daran, dass das Atom XL mit seinem 4 Zoll Display an Extrem-Sportler gerichtet ist, die kein 1000 Euro-teures Flaggschiff während des Bergsteigens in der Tasche haben wollen. Für den regulären Alltag ist das Atom XL eher weniger zu gebrauchen.

  • Maße: 134,5 mm x 65 mm x 17,5 mm
  • Gewicht: 232 Gramm
  • Display: 4 Zoll
  • Preis: 295 Euro

Weitere Artikel zum Thema
Pixel 5 und Pixel 4a (5G): Selfie-Neue­rung stärkt euer Selbst­bild
Lars Wertgen
Nicht meins9Google Pixel 5: Selfies zeigen euch, wie ihr seid
Google verzichtet im Pixel 5 und Pixel 4a (5G) auf einen Beauty-Filter – es sei ihr wollt eine Retusche. Die Neuerung soll gut für eure Psyche sein.
Google präsen­tiert Pixel 5: So verfolgt ihr das "Launch Night In"-Event
Lars Wertgen
UPDATEHer damit11Google Pixel 4a
Google stellt das Pixel 5 und Pixel 4a 5G vor. Der Hersteller überträgt sein "Launch Night In" im Livestream. Wie ihr das Event verfolgen könnt.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit19Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.