So holt Ihr Euch Netflix auf die Amazon Fire TV-Box

Kleiner Trick, große Wirkung: Netflix schon jetzt auf Amazon Fire TV
Kleiner Trick, große Wirkung: Netflix schon jetzt auf Amazon Fire TV(© 2014 Netflix, CURVED Montage)

Amazon hat mit Fire TV seine erste Set-Top-Box auf den Markt gebracht. Mit dieser könnt Ihr auf eine riesige Auswahl von Filmen, Serien, Songs und Spielen zugreifen. Bisher allerdings noch nicht auf die Netflix-App. Wir zeigen Euch deshalb einen Trick, wie Ihr Euch bis zum Deutschland-Start der App das US-amerikanische Pendant auf Eure Box holt.

Mit kleinen Schritten zum US-Netflix-Angebot

Falls Ihr im Besitz von Amazon Fire TV seid, dürft Ihr Euch dank unserer nachfolgenden Anleitung auf vorgezogenen Netflix-Genuss freuen. In Deutschland soll die offizielle Netflix-App zwar erst irgendwann im Herbst 2014 erscheinen, doch bis dahin könnt Ihr die Zeit mit der US-amerikanischen Variante überbrücken. Dafür sind mehrere kleine Schritte notwendig.

Als Erstes müsst Ihr Eurem Amazon-Kindle-Konto eine Postanschrift in den USA zuweisen. Eine beliebige Anschrift könnt Ihr in einem US-Telefonbuch finden und verwenden. Tragt sie einfach in Euer Konto ein und schon verwandelt sich Euer heimisches Kindle-Konto in ein US-Kindle-Konto.

Anmelden auf dem Fire TV

Nachdem Ihr "US-Bürger" geworden seit, müsst Ihr Fire TV starten. Meldet Euch nun von Eurem bisherigen Amazon-Konto ab und anschließend wieder neu an. Das WLAN-Kennwort muss hierbei jedes Mal über die Bildschirmtastatur mit der Fire TV-Fernbedienung eingegeben werden. Sobald Ihr mit dem geänderten Amazon-Konto angemeldet seid, stehen Euch alle US-Apps auf der Box zur Installation zur Verfügung. Selbstverständlich auch Netflix.

Kleine Lücken im Netflix-Angebot

Um die App zu nutzen, braucht Ihr Euch jetzt nur noch mit Eurem Konto anmelden. Anschließend lassen sich die Netflix-Inhalte auf Eurem Fire TV abspielen. Ihr könnt übrigens auch direkt auf dem Fire TV ein Konto anlegen, falls Ihr noch kein Netflix-Kunde seid. Zurzeit ist zudem eine kostenlose 30-tägige Testnutzung möglich.

Da es sich um die US-amerikanische Variante handelt, erscheinen alle Filmtitel auf dem Bildschirm mit den Originaltiteln. Bei der Wiedergabe steht der deutsche Ton jedoch zur Verfügung. Eine kleine Einschränkung gibt es jedoch im Angebot, denn es lassen sich keine FSK-18-Titel abspielen.

Mögliche Probleme nach der Netflix-Installation

Wenn Ihr mit dem Fire TV wieder die deutschen Inhalte nutzen wollt, müsst Ihr Euer Kindle-Konto zurück auf eine deutsche Postanschrift übertragen. Einige Nutzer haben hier aber von Problemen berichtet. So haben sich Betroffene an Amazon wenden müssen, um die Rückübertragung zu beantragen. Genauere Informationen können wir Euch dazu derzeit jedoch nicht geben. Sobald Ihr wieder über ein deutsches Konto verfügt, müsst Ihr Euch abermals auf dem Fire TV ab- und anmelden. Danach stehen die deutschen Inhalte wieder zur Verfügung. Gleichzeitig läuft die Netflix-App weiter auf dem Fire TV.

Zusammenfassung

  • Sucht Euch eine beliebige US-Postadresse und weist diese Eurem Amazon-Kindle-Konto zu
  • Startet Fire TV, meldet Euch von Eurem bisherigen Konto ab und anschließend wieder an
  • Nach Installation der Netflix-App und erfolgreicher Anmeldung könnt Ihr alle Inhalte auf Eurem Fire TV abspielen
  • Bei eventuellen Problemen bei der Zurücksetzung auf ein deutsches Kindle-Konto müsst Ihr Euch an Amazon wenden

Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends" – Battle Pass zu Season 1: Diese Beloh­nun­gen erwar­ten euch
Francis Lido
"Apex Legends": Der Battle Pass zu Season 1 hält neue Skins für euch bereit
Der Battle Pass zu Season 1 von "Apex Legends" lässt euch diverse Inhalte freispielen. Unser Ratgeber verrät euch, ob sich der Kauf lohnt.
Google Stadia: So schnell muss euer Inter­net für Spiele-Stre­a­ming sein
Francis Lido
Google Stadia: Der offizielle Controller ist Voraussetzung für das Spielen über Chromecast
Welche Internet-Geschwindigkeit benötigt ihr für Google Stadia? Der Chef des Spiele-Streaming-Dienstes hat es verraten.
Micro­soft Surface Laptop 2 im Test: Das "MacBook" mit Windows
Jan Johannsen
13,5 Zoll ist das Display des Surface Laptop 2 groß.
Der Surface Laptop 2 ist weiterhin edel verarbeitet, technisch gut ausgestattet und hat seinen Preis. Was das Notebook kann, erfahrt ihr im Test.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.