So lassen sich Android-Apps vom PC aus installieren

Wem das Display seines Android-Gerätes zu klein ist, um in Ruhe im Play Store zu surfen und Apps zu installieren, kann dies auch vom PC aus machen. Die wichtigste Voraussetzung hierfür ist, dass du auf dem Desktop-Computer mit dem gleichen Benutzerkonto im Store angemeldet bist, mit dem du auch das Smartphone oder Tablet nutzt.  Ansonsten funktioniert die spätere Synchronisation des Smartphones nicht beziehungsweise die Installation der gewünschten Anwendungen ist nicht möglich.

Kompatibilität prüfen und Gerät auswählen

Prinzipiell läuft die Installation über den Rechner genauso ab wie beim Smartphone. Um eine App über den PC auf das Mobilgerät zu laden, suche im ersten Schritt eine App über den Store von Google aus. Daraufhin lädt die Detailseite der App, oben neben dem Logo der App wird eine grüne "Installieren"-Schaltfläche angezeigt. Klicke auf diese, um zu schauen, welche Berechtigungen bei der Android-App vorliegen. Scrolle weiter herunter und klicke auf "Gerät auswählen", um in einer Liste zu sehen, mit welchen Smartphones und Tablets die Anwendung kompatibel ist.

Wähle dann das gewünschte Gerät aus. Mit einem weiteren Klick öffnet sich ein Fenster, das den Fortschritt des Installationsvorgangs anzeigt. Hier musst du einfach nur den Anweisungen folgen.  Damit die App letztlich auch auf dem Smartphone oder Tablet installiert wird, muss dort eine aktive Internetverbindung bestehen – andernfalls können die beiden Geräte nicht miteinander synchronisiert werden.

Falls du dir nicht sicher bist, ob die Android-App vom PC aus direkt installiert werden soll, lässt sie sich durch den Button "Zur Wunschliste hinzufügen" vormerken und sozusagen in den Warenkorb für spätere Einkäufe verschieben. Dann kannst du dich auf dem Smartphone oder Tablet beim Play Store anmelden, den Kauf vornehmen und die App installieren.

Zusammenfassung

  • Um Android-Apps über PC auf dem Smartphone zu installieren, ist die Anmeldung über das Google Play-Konto Voraussetzung
  • Suche zunächst die gewünschte App aus, überprüfe die Kompatibilität und wähle dann das Gerät
  • Füge die App zur Wunschliste hinzu oder installiere sie direkt auf dem Mobilgerät – die Installation erfolgt automatisch nach Bestätigung des Vorgangs

Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10: Herstel­ler will sich mit dem iPhone 8 anle­gen
Der Nachfolger des Huawei Mate 9 soll noch schmalere Display-Ränder besitzen
Konkurrenz für Apple: Das Huawei Mate 10 soll in vielen Punkten besser als das iPhone 8 sein. Zumindest behauptet das ein CEO von Huawei.
OnePlus 5: Nächs­tes Update soll Akku­lauf­zeit erheb­lich verbes­sern
Guido Karsten
Schon mit dem Update auf OxygenOS 4.5.5 hat OnePlus am Energieverbrauch gefeilt
Das Update auf OxygenOS 4.6 für das OnePlus 5 ist in Arbeit. Gerüchten zufolge soll es den Energieverbrauch des Smartphones drastisch reduzieren.
WhatsApp testet veri­fi­zierte Firmen-Accounts
Über WhatsApp könntet Ihr bald mit Unternehmen kommunizieren
WhatsApp testet offenbar verifizierte Firmen-Accounts. Künftig könnten Nutzer dann mit Unternehmen, über den Messenger in Verbindung treten.