Sonos: So könnt Ihr das Amazon Prime Music-Streaming nutzen

Mit einem Multiroom-System von Sonos könnt Ihr auch Amazon Prime Music nutzen
Mit einem Multiroom-System von Sonos könnt Ihr auch Amazon Prime Music nutzen(© 2016 Sonos)

Die Lautsprecher von Sonos zum Streamen von Amazon Prime Music verwenden: Es ist kein Problem, bei Amazon gekaufte Songs über Sonos-Lautsprecher abzuspielen. Das Anhören von Inhalten, die über Amazon gestreamt werden können, ist jedoch hierzulande nicht möglich. Mit einem Trick könnt Ihr die Streaming-Titel dennoch wiedergeben.

Die Ländersperre

Gadgets wie Sonos Play:1 bieten Euch zu Hause hervorragenden Sound – vor allem dann, wenn Ihr mehrere der kleinen Boxen zu einem sogenannten "Multiroom-System" gekoppelt habt. Wenn Ihr zusätzlich einen Account bei Amazon Prime Music habt, könnt Ihr theoretisch auch die Playlisten des Anbieters abspielen.

Leider funktioniert dies aktuell nur in den USA, nicht aber in Deutschland. Hierzulande seid Ihr auf Apps oder die Webseite von Amazon angewiesen, um das Streaming-Angebot des Versandriesen abrufen zu können. Doch es gibt einen einfachen Workaround, mit dem Ihr die Ländersperre umgehen könnt.

Länderauswahl im Sonos-Konto ändern

Dazu müsst Ihr Euch auf der Webseite von Sonos mit Eurem Account anmelden. Dort könnt Ihr den Standort von "Deutschland" zu "USA" ändern. Nach der Wartezeit von einigen Minuten bis hin zu einer halben Stunde sollte der Wechsel geklappt haben.

Nun könnt Ihr für Eure Sonos-Boxen die Option "Amazon Prime Music" aktivieren. Anschließend nutzt Ihr Euer Amazon-Konto, um den Sonos-Account einzubinden – und künftig sollten Euch neben den gekauften Songs auch die Playlists für Musik-Streaming und Radio-Sender angezeigt werden. Probleme gibt es unter Umständen mit der Suchfunktion, die nicht immer alle Interpreten anzeigt, obwohl sie in der Mediathek vorhanden sind. Die Wiedergabe von Apple Music wird im Übrigen seit Februar 2016 offiziell unterstützt.

Zusammenfassung:

  • Die Ländersperre verhindert eine Wiedergabe der Streaming-Inhalte von Amazon Prime Music über Sonos-Lautsprecher
  • Über Euer Sonos-Konto könnt Ihr das Land auf "USA" ändern
  • Wenn Ihr Euch nun bei Amazon anmeldet, könnt Ihr den Account über die Authentifizierung von Amazon einbinden
  • Künftig sollten Euch außer den gekauften Titeln auch Radiosender und Playlists zum Streamen angezeigt werden

Weitere Artikel zum Thema
Kritik an Ninten­dos Switch-Sprach­chat: kompli­ziert und schlecht umge­setzt
"Splatoon 2" ist das erste Spiel, das den Online-Service der Nintendo Switch unterstützt.
Mit "Splatoon 2" startet der Online-Dienst der Nintendo Switch. Schon jetzt zeichnet sich ab: So zugänglich wie Nintendos Spiele wird das nicht.
Micro­soft stellt smar­tes Ther­mo­stat mit Cort­ana-Support vor
Michael Keller
Thermostat mit Cortana
Ein Thermostat, das auf Sprachsteuerung reagiert: Microsoft hat ein Smart-Home-Gadget von Johnson Controls vorgestellt, das Cortana unterstützt.
Google will Euch besser vor Schad­soft­ware schüt­zen
1
Künftig müsst Ihr in der G Suite für den Start von Web-Apps ohne Google-Verifizierung zur Sicherheit ein Wort eintippen
Eine neue Eingabeaufforderung in der G Suite soll vor Schadsoftware schützen. Zunächst bieten nur Web-Apps und Google Scripts die Extra-Sicherheit.