Sony Xperia Z2: 5 Tipps, damit Euer Akku länger läuft

Naja !8
Mit wenigen Handgriffen könnt Ihr die Laufzeit Eures Sony Xperia Z2 verlängern
Mit wenigen Handgriffen könnt Ihr die Laufzeit Eures Sony Xperia Z2 verlängern(© 2014 CURVED)

Das Sony Xperia Z2 möglichst lange nutzen: Mit 3200 mAh ist die Kapazität des Xperia-Z2-Akkus im Vergleich zu anderen Smartphones sehr hoch – bis zu 19 Stunden Betriebszeit bietet Euch das Smartphone laut Hersteller. Doch auch diese lange Laufzeit ist manchmal zu wenig, wenn Ihr beispielsweise dienstlich unterwegs seid und sich das Gerät im Dauereinsatz befindet. Hier erfahrt Ihr ein paar nützliche Tricks, um noch mehr aus dem Akku des Xperia Z2 herauszuholen.

Beleuchtung des Displays reduzieren

Ein großer Stromfresser auf jedem Smartphone ist das Display – das gilt auch für das Sony Xperia Z2. Deshalb solltet Ihr die Helligkeit des Bildschirms reduzieren, wenn Ihr das Gerät nicht gerade im direkten Sonnenschein nutzt. Öffnet dazu die "Einstellungen" und wählt unter dem Menüpunkt "Display" die Option "Helligkeit" aus. Dort könnt Ihr über den Schieberegler festlegen, wie stark der Bildschirm beleuchtet sein soll. Über den Menüpunkt "Display" erreicht Ihr außerdem die Option "Ruhezustand". Dort könnt Ihr genau einstellen, nach welcher Zeit sich das Display automatisch deaktiviert, wenn Ihr das Xperia Z2 nicht benutzt.

Verbindungen einschränken

Das Xperia Z2 bietet Euch viele Verbindungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Bluetooth. Da Ihr diese Funktion in der Regel nur manchmal benötigt, solltet Ihr sie ansonsten ausschalten, um dadurch Energie zu sparen. Geht in die "Einstellungen" und tippt auf den Menüpunkt "Energieoptionen". Dort könnt Ihr außer Bluetooth auch Dienste wie GPS, WLAN oder die Auto-Synchronisationsfunktion aus- und anschalten.

Energieverbraucher finden

Viele Apps laufen auch auf dem Xperia Z2 im Hintergrund, obwohl Ihr sie nicht aktiv benutzt. Über "Einstellungen | Energieoptionen | Akkuverbrauch von Apps" könnt Ihr diese identifizieren und dann gegebenenfalls ausschalten oder deinstallieren.

Stamina-Modus nutzen

Das Sony Xperia Z2 bietet Euch eine spezielle Energiespar-Option, den sogenannten Stamina-Modus. Dieser schränkt beispielsweise den mobilen Datenaustausch ein und kappt die Verbindung zum WLAN, wenn das Gerät im Ruhezustand ist. Auf diese Weise lässt sich viel Energie sparen, wenn Ihr das Xperia Z2 unterwegs nur hin und wieder verwendet. Der Stamina-Modus bietet Euch außerdem die Möglichkeit, genau zu definieren, welche Dienste in welchem Umfang aktiviert sein sollen, wenn er eingeschaltet ist. Auch den Stamina-Modus erreicht Ihr über die "Einstellungen" und den Menüpunkt "Energieoptionen."

Noch mehr Tipps zur optimierten Nutzung des Sony Xperia Z2 findet Ihr in unserem umfassenden Ratgeber zum Smartphone.

Zusammenfassung

  • Über "Einstellungen | Display | Helligkeit" könnt Ihr beim Xperia Z2 die Bildschirmhelligkeit reduzieren
  • Unter "Einstellungen | Display | Ruhezustand" legt Ihr fest, wann sich der Bildschirm automatisch ausschaltet
  • Über "Einstellungen" erreicht Ihr die "Energieoptionen", wo Ihr Dienste deaktivieren könnt, die Ihr nicht benötigt
  • Dort gibt es auch den Punkt "Akkuverbrauch von Apps", mit dem Ihr Stromfresser finden könnt
  • Ebenfalls in den "Energieoptionen" könnt Ihr außerdem den Stamina-Modus einschalten, der WLAN und den mobilen Datenaustausch begrenzt, wenn das Smartphone im Ruhezustand ist

Weitere Artikel zum Thema
Das sollen alle wich­ti­gen Daten des Galaxy S8 Plus sein
Guido Karsten1
Wie in dieser Konzeptgrafik soll das Galaxy S8 Plus ein ordentliches Stück größer sein als das S8
Die technischen Spezifikationen des Galaxy S8 Plus stehen fest: Mehr als einen Monat vor der offiziellen Präsentation ist nun ein Datenblatt geleakt.
So sieht das LG G6 neben einem LG G5 aus
Guido Karsten1
Das LG G6 erinnert äußerlich kaum noch an den Vorgänger
Das LG G6 wird einen deutlich größeren Bildschirm besitzen als sein Vorgänger – aber kaum größer sein. Das belegt nun ein Fotovergleich mit dem LG G5.
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.