Sony Xperia Z5: Multitasking mit Small Apps

Unfassbar !9
Dank Small Apps könnt Ihr auf dem Xperia Z5 schnell auf Anwendungen zugreifen
Dank Small Apps könnt Ihr auf dem Xperia Z5 schnell auf Anwendungen zugreifen(© 2015 CURVED)

Mehrere Anwendungen auf dem Sony Xperia Z5 parallel benutzen: Mittlerweile gibt es etliche Smartphones auf dem Markt, die Multitasking unterstützen. Auch die aktuellen Top-Modelle von Sony zählen dazu – allerdings bieten diese Geräte einen etwas anderen Ansatz als die Konkurrenz.

Mit den sogenannten Small Apps könnt Ihr auf dem Xperia Z5 mehr als eine App zur selben Zeit benutzen. Im Small-App-Menü werden Euch die Anwendungen angezeigt, die diese Funktion ermöglichen. Wenn Ihr eine solche Small App öffnet, wird diese in einem kleinen Extra-Fenster angezeigt, das über dem Homescreen oder der gerade aktiven Anwendung eingeblendet wird.

Small Apps benutzen

Die Verwendung von Small Apps auf dem Xperia Z5 ist denkbar einfach: Sobald Ihr auf dem Smartphone die App-Übersicht geöffnet habt, werden Euch am unteren Ende vier Shortcuts für diese Anwendungen angezeigt. Ab Werk gehören dazu ein Browser, eine Stoppuhr, ein Taschenrechner und ein Werkzeug zum Anfertigen von Screenshots.

Wie beschrieben, öffnet sich die entsprechende App auf dem Xperia Z5 in einem kleinen zusätzlichen Fenster, sobald Ihr diese im Menü antippt. Dieses Fenster könnt Ihr nach Belieben verschieben und auch die Größe Euren Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Small-App-Menü konfigurieren

Die vier Small Apps sind nicht die einzigen, die Euch auf dem Xperia Z5 zur Verfügung stehen. Auf Wunsch könnt Ihr die Icons durch andere ersetzen, die Ihr vielleicht häufiger benötigt. Dazu müsst Ihr auf den Pfeil an der linken Seite tippen – anschließend wird Euch eine Liste an möglichen Anwendungen angezeigt, die Ihr in die Anzeige der Small Apps aufnehmen könnt.

Wenn Euch diese Auswahl nicht reicht, könnt Ihr auch weitere Small Apps zum Menü auf dem Xperia Z5 hinzufügen. Dafür stehen Euch zwei unterschiedliche Wege zur Verfügung: per Download aus dem Google Play Store oder durch Umwandlung eines Widgets.

Weitere Apps ergänzen

Zunächst müsst Ihr das App-Menü öffnen – und wie bei der Konfiguration auf den Pfeil an der linken Seite tippen. Anschließend wählt Ihr das Plus-Symbol in der rechten oberen Ecke aus.

Nun werdet Ihr gefragt, ob Ihr das Menü auf dem Xperia Z5 durch einen Download oder die Umwandlung eines Widgets ergänzen wollt. Der Download ist dabei der einfachere Weg; leider sind viele Anwendungen im Play Store nicht eindeutig als Small Apps gekennzeichnet – die Beschreibungen sollten Euch aber weiterhelfen. Zu den möglichen Anwendungen zählen beispielsweise der Media Viewer, N.Memo und die Übersetzungs-App. Wenn Ihr ein Widget in eine Small App umwandeln wollt, müsst Ihr das entsprechende Widget einfach aus der Liste auswählen, die sich öffnet, sobald Ihr die Option ausgewählt habt.

Zusammenfassung

  • Small Apps ermöglichen Euch auf dem Xperia Z5 die parallele Verwendung von mehreren Anwendungen
  • Die verfügbaren Apps werden Euch am unteren Rand des App-Menüs angzeigt
  • Um die dort aufgeführten Small Apps durch andere zu ersetzen, tippt Ihr auf den Pfeil
  • Mit dem Plus-Symbol könnt Ihr weitere Apps ergänzen, die in der Liste nicht aufgeführt sind
  • Dazu ladet Ihr eine entsprechende Anwendung aus dem Google Play Store herunter oder wandelt ein Widget in eine Small App um

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !6Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
1
Her damit !15Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.