"Spider-Man" auf der PS4: Tipps für Spinnen-Neulinge

In "Spider-Man" gibt es viel zu tun – und eine tolle Aussicht zu genießen
In "Spider-Man" gibt es viel zu tun – und eine tolle Aussicht zu genießen(© 2018 Marvel)

Auf der PlayStation 4 könnt ihr euch seit dem 7. September 2018 in "Spider-Man" durch New York schwingen. In der Stadt könnt ihr neben der Hautpstory auch viele Nebenaufgaben bewältigen und Straßenräuber zur Rechenschaft ziehen. Damit ihr als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft erfolgreich seid und nicht in den zahlreichen Kämpfen zu Boden geht, haben wir für euch ein paar Einsteiger-Tipps.

Kunst des Schwingens lernen

In "Spider-Man" bewegt ihr euch bevorzugt nicht am Boden durch New York, sondern schwingt zwischen den Gebäuden umher. Im Vergleich zu älteren Titeln mit der menschlichen Spinne hat sich Entwickler Insomniac Games ein eher komplexeres Schwung-System ausgedacht. Für Verfolgungsjagden und um möglichst schnell durch die Stadt zu kommen, solltet ihr die spezielle Fortbewegungsart gut üben. Wichtig hierbei ist, dass ihr einen Spinnenfaden nicht einfach loslasst, sondern die X-Taste drückt. Dadurch katapultiert sich der Superheld ein Stück nach vorne. Drückt ihr dann erneut X, macht die Spinne noch einen kleinen Satz nach vorne.

Haltet ihr einen Spinnenfaden nach dem anderen beim Schwingen nur kurz fest und katapultiert euch schnell nach vorne, kommt ihr schnell auf Geschwindigkeit. Habt ihr genügend Höhe, könnt ihr zudem L3 für einen Sturzflug drücken, euer nächster Schwung ist anschließend besonders schnell. Sobald ein Gebäude im Weg ist, solltet ihr nicht vergessen, dass ihr euch mit der Tastenkombi L2 + R2 direkt zu einem Punkt hinziehen könnt. Vor der Landung drückt ihr dann X – und in den meisten Fällen könnt ihr so schon über das komplette Gebäude springen und den nächsten Faden spinnen.

Tipps für Kämpfe

Wenn ihr einfach nur die Tasten eures DualShock-4-Controllers drückt, können euch schon kleine Gegnergruppen relativ schnell besiegen. Ihr solltet daher Kombinationen lernen und das Ausweichen stets im Blick behalten. Lasst euch zudem nicht einkesseln oder in eine Ecke drängen. Um Gegner auszuschalten, könnt ihr etwa lange Viereck drücken und sie in die Luft befördern. Springt ebenfalls hoch und haltet Dreieck fest, um den Feind wieder auf den Boden zu holen. Dabei könnt ihr einen weiteren Gegner treffen. So lange diese am Boden liegen, spinnt ihr sie schnell ein.

Einen großen Vorteil habt ihr etwa auch, wenn ihr auf dem Dach von einem Gebäude kämpft. Sofern ihr den Schwungtritt bereits gelernt habt, könnt ihr etwa gefährliche Feinde mit Raketenwerfern schnell vom Gebäude befördern. Ihr solltet auch möglichst schnell den Skill lernen, eure Gegner zu entwaffnen. Schilde und Gewehre könnt ihr so flott entfernen. Besonders zu den großen Brechern solltet ihr zudem Abstand halten, diese können Spidey relativ schnell zu Boden bringen, wenn ihr nicht aufpasst. Versucht, aus der Entfernung Gegenstände (oder kleinere Feinde) auf die großen Gegner zu werfen. Schießt dann ein paar Fäden auf sie, haut drauf und zieht euch sofort wieder zurück.

Schnell Marken sammeln

Für bessere Ausrüstung und neue Kostüme benötigt ihr verschiedene Marken. Einige davon könnt ihr erst erbeuten, wenn ihr in der Story weiter vorangekommen seid. Ihr solltet euch in "Spider-Man" also nicht nur auf die Nebenaufgaben konzentrieren. Wenn ihr gerade aber ein paar Marken sammeln möchtet, solltet ihr euch zunächst und ganz gezielt um die Funktürme kümmern. Schwingt euch im Idealfall einmal komplett durch die Stadt und setzt alle Türme wieder in Gang. Nun werden euch alle Sammelobjekte und Co. auf der kompletten Karte angezeigt. Egal wo ihr seid: Ihr seht Objekte in eurer Nähe und könnt diese einfach einsammeln, wenn ihr sowieso gerade auf der Durchreise seid.

Besonders Rucksäcke sammelt ihr schnell ein, sobald ihr alle auf der Karte sehen könnt: Auf dem Weg zur nächsten Mission kosten euch diese Zwischenstopps in "Spider-Man" kaum Zeit. Gebäude könnt ihr zudem mit etwas Übung auch dann fotografieren, wenn ihr euch in der Luft befindet. So fällt ein weiterer Halt für Marken aus. Nehmt außerdem kleinere Verbrechen mit. Ladendiebstahl, Drogendeal oder Fahrzeugverfolgung sind in der Regel schnell erledigt und bringen euch ebenso wertvolle Marken ein.

Weitere Artikel zum Thema
"Spider-Man" für PS4: Das erwar­tet euch im zwei­ten DLC "Revier­kämpfe"
Francis Lido
Hammerhead ist euer Hauptfeind in "Revierkämpfe"
Sony hat einen Teaser zum zweiten "Spider-Man"-DLC veröffentlicht. Außerdem bestätigte das Unternehmen den Erscheinungstermin von "Revierkämpfe".
"Fallout 76": Spie­ler haben den Server "gesprengt"
Francis Lido
In "Fallout 76" spielen Atomraketen eine große Rolle
Die Experimentierfreude einiger "Fallout 76"-Spieler hatte Folgen: Ihre Idee ließ wohl den Server abstürzen.
PlaySta­tion 5: Ersten Vorge­schmack soll es schon Mitte 2019 geben
Guido Karsten
Auch der Dualshock-Controller dürfte sich mit der PlayStation 5 weiterentwickeln
Wann stellt Sony die PlayStation 5 vor? Ein angeblicher Insider will über Sonys Pläne und sogar ein Detail des neuen Controllers bescheid wissen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.