Stock Android: So verwandelt Ihr Euer LG V30 in ein Pixel 2

Das LG V30 kommt nicht mit Stock Android
Das LG V30 kommt nicht mit Stock Android(© 2017 CURVED)

Das LG V30 ist ein High-End-Smartphone, das sich von den technischen Spezifikationen her nicht vor Konkurrenten wie dem Pixel 2 verstecken muss. Einen deutlichen Vorteil weist das Google-Gerät in den Augen Vieler aber auf: sein pures Android-Betriebssystem. Wir zeigen Euch, wie Ihr LGs Benutzeroberfläche an die des Pixel 2 angleichen könnt.

Homescreen wie beim Pixel 2

Mit dem Pixel 2 hat Google einen neuen Launcher eingeführt, der zwischen Dock und Navigationsleiste ein Such-Widget einblendet. Außerdem erhaltet Ihr per Wischgeste nach oben Zugriff auf alle Apps. Ein findiger Entwickler macht all das auch auf dem LG V30 und anderen Android-Smartphones möglich. Dazu müsst Ihr seinen Launcher hier als APK herunterladen und installieren.

Nummernfeld angleichen

Das LG V30 bietet seinen Besitzern beim Telefonieren ein anderes Nummernfeld als das Stock-Android. Aber auch hier schafft ein downloadbares APK Abhilfe. Nach dem Herunterladen erscheint ein Pop-up-Menü. Tippt darin auf "Öffnen" und anschließend auf "Installieren".

Nun müsst Ihr das neue Nummerfeld noch als Standard auf Eurem Smartphone einstellen. Begebt Euch hierfür zunächst zu "Einstellungen | Allgemein | Apps". Nun öffnet Ihr über die drei Punkte in der rechten oberen Ecke ein Menü und wählt dort "Apps konfigurieren" und anschließend "Telefon-App". Dann tippt Ihr auf die soeben heruntergeladene Anwendung, um diese in Zukunft beim Wählen zu verwenden.

Google-Apps installieren

Die Standard-App für SMS, MMS und RCS-Nachrichten auf dem Pixel  2 ist "Android Messages". Ladet Euch die Anwendung einfach aus Google Play Store auf Euer V30 herunter und macht sie dann unter "Einstellungen | Allgemein | Apps | Nachrichten-App" zu Eurer Standard-Anwendung für Nachrichten. Die Änderung sollte nach einem Neustart Eures LG V30 in Kraft treten.

Ebenfalls im Play Store findet Ihr den "Google Kalender", der Euch eine bessere Integration in andere Dienste des Suchmaschinenriesen bietet als die entsprechende LG-App. Auch die virtuelle Tastatur des Pixel 2 findet Ihr bei Google Play: Sie heißt "Gboard" und bietet zahlreiche Features wie zum Beispiel eine integrierte Google-Suchfunktion.

Always-on-Display aktivieren

Das Pixel 2 verfügt über ein Always-on-Display, das auch in ausgeschaltetem Zustand Informationen wie Uhrzeit und Datum anzeigt. Möglich ist das durch die im Panel verwendete OLED-Technologie. Auch der Bildschirm des LG V30 ist dazu in der Lage, der Hersteller hat das Feature ab Werk aber deaktiviert.

Anstellen könnt Ihr es unter "Einstellungen | Anzeige". Scrollt nach unten, bis Ihr den Punkt "Always-on-Display" seht. Über den daneben angezeigten Schalter könnt Ihr die Funktion aktivieren. Tippt Ihr auf die drei Punkte vor dem Schalter, gelangt Ihr zu weiteren Einstellungsmöglichkeiten für die Anzeige bei ausgeschaltetem Bildschirm.

Shazam statt "Now Playing"

Bei der Präsentation des Pixel 2 hat Google das "Now Playing"-Feature besonders hervorgehoben: Das Smartphone identifiziert Musiktitel  und deren Interpreten ohne Euer Zutun. Mit der App "Shazam" ist das in ähnlicher Form auch auf dem LG V30 möglich. Dazu müsst Ihr in der Anwendung die Funktion "Auto Shazam" aktivieren, indem Ihr einfach lange auf den großen Button in der Bildmitte drückt. Wann immer nun ein Lied erklingt, sucht die App in einer Datenbank nach dem Titel und informiert Euch bei einem Treffer. Wie das genau funktioniert, haben wir für Euch in einem separaten Ratgeber beschrieben.

HDR+ auf dem LG V30

Die Kamera-App des LG V30 ist der Konkurrenz hinsichtlich des Funktionsumfangs eigentlich deutlich überlegen. Doch das "HDR+"-Feature des Pixel 2 findet Ihr darin nicht. Dieses schafft es auf beeindruckende Weise, große Helligkeitsunterschiede auf einem Foto so ähnlich darzustellen, wie sie das menschliche Auge wahrnimmt. Via APK-Download könnt Ihr Googles Kamera-App inklusive HDR+ auch auf Eurem LG-Smartphone nutzen.

Zusammenfassung:

  • Den Homescreen und die dazugehörige Benutzeroberfläche des Pixel 2 bringt Ihr per APK-Download auf Euer LG V30
  • Ebenfalls als APK erhältlich sind das Nummernfeld zum Wählen von Telefonnummern und die Google Kamera-App samt HDR+
  • Im Google Play Store findet Ihr den "Google Kalender", "Android Messages" und die virtuelle Tastatur "Gboard"
  • Das "Now Playing"-Feature bringt in ähnlicher Form auch "Shazam" mit. Dafür müsst Ihr die "Auto Shazam"-Funktion in der Anwendung aktivieren
  • Das Always-on-Display des V30 schaltet Ihr unter "Einstellungen | Anzeige | Always-on-Display" ein
Weitere Artikel zum Thema
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
LG V30 erhält Update auf Android Oreo
Christoph Lübben6
Das LG V30 besitzt sehr schmale Ränder um das Display herum
Das LG V30 bekommt mit Android Oreo ein paar Neuerungen. Laut Hersteller sind auch AI-Features dabei, offenbar die von dem LG V30S ThinQ.
LG V30: Erste Nutzer erhal­ten neue KI-Featu­res
Christoph Lübben2
Her damit !12Das LG V30 erhält in Südkorea bereits Fähigkeiten vom neueren Modell
Künstliche Intelligenz für das LG V30: Ein Update beinhaltet mehrere KI-Features vom LG V30S ThinQ, einige für die Kamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.