tvOS 11: So könnt Ihr an der Apple TV Public Beta teilnehmen

tvOS 11 erscheint für Apple TV voraussichtlich im September 2017
tvOS 11 erscheint für Apple TV voraussichtlich im September 2017(© 2015 CURVED)

Public-Beta von tvOS 11 installieren: Das neue Betriebssystem für Apple TV rollt voraussichtlich erst im September 2017 offiziell für die Nutzer aus. Anders als tvOS 10 und dessen Vorgänger könnt Ihr es aber schon als Test-Version auf Eurer Set-Top-Box ausprobieren. Wir erklären Euch Schritt für Schritt, wie Ihr an dem Beta-Programm teilnehmen könnt.

Für Beta-Teilnahme bei Apple registrieren

Zunächst müsst Ihr Euch kostenlos für das Public-Beta-Programm von iOS 11 registrieren. Dafür benötigt Ihr lediglich Eure Apple ID. Begebt Euch dann auf die offizielle Beta-Webseite von Apple und meldet Euch über den "Registrieren"-Button an. In einigen Fällen soll der Vorgang jedoch nicht funktionieren, wenn das Benutzerkonto nicht mit iCloud verknüpft ist. Benutzt also die Apple ID, mit der Ihr auch den Cloud-Service ansteuert. Stellt zudem sicher, dass Ihr auf Eurem Apple TV mit dem gleichen Benutzerkonto angemeldet seid, das Ihr für die Registrierung verwendet.

Public-Beta von tvOS 11 auf Apple TV installieren

Nachdem Ihr Euch erfolgreich für das Beta-Programm angemeldet habt, müsst Ihr die Test-Software von tvOS 11 nur noch auf Eurem Apple TV installieren. Startet die Box dafür und begebt Euch in die "Einstellungen" unter "System". Wählt dann das Menü "Softwareupdate" an und sucht nach der Option "Public Beta-Updates laden", bei der Ihr nur noch einen Haken setzen müsst. Sollte das entsprechende Feld bei Euch nicht auftauchen, solltet Ihr überprüfen, ob Ihr die richtige Apple ID verwendet. Im Notfall könnt Ihr auch eine neue Apple ID über die Beta-Webseite von Apple erstellen.

Nachdem Ihr das Beziehen von Beta-Aktualisierungen aktiviert habt, startet Ihr einen Suchlauf nach neuen Updates. Nun müsste Euch Euer Apple TV die Public-Beta von tvOS 11 anzeigen. Ladet die Version herunter und wartet, bis die Installation abgeschlossen ist. Nach einem Neustart könnt Ihr die Test-Version vom neuen Betriebssystem dann direkt nutzen.

So könnt Ihr das Beta-Programm von tvOS 11 verlassen

Wenn Ihr von der Public-Beta zurück zur offiziell veröffentlichten Version von tvOS zurückkehren möchtet, könnt Ihr das bequem über Euer Apple TV erledigen: Begebt Euch in die "Einstellungen" und navigiert zu "System". Dort öffnet Ihr "Systemupdate" und entfernt den Haken bei "Public Beta-Updates laden". Anschließend könnt Ihr entweder auf die nächste offizielle Version von tvOS warten und diese dann installieren, oder Ihr verbindet Eure Set-Top-Box direkt mit Eurem Computer oder Mac und führt via iTunes eine Systemwiederherstellung durch.

Zusammenfassung:

  • Registriert Euch mit Eurer Apple ID auf der Beta-Webseite von Apple
  • Meldet Euch mit der gleichen Apple ID auf Eurem Apple TV an, die Ihr auch für die Public-Beta-Registrierung verwendet habt
  • Achtet nach Möglichkeit darauf, eine Apple ID zu verwenden, mit der auch iCloud genutzt wird
  • Folgt auf Eurem Apple TV dem Pfad "Einstellungen | System | Systemupdate" und aktiviert "Public Beta-Updates laden"
  • Falls Ihr die Option für Beta-Updates nicht seht, habt Ihr womöglich die falsche Apple ID verwendet
  • Startet die Suche nach neuen Updates und installiert tvOS 11
  • Um die Public-Beta wieder zu verlassen, müsst Ihr unter den Haken bei "Public Beta-Updates laden" wieder entfernen. Ihr könnt bei der nächsten tvOS-Aktualisierung wieder zurück zur offiziellen Version des Betriebssystems wechseln
  • Falls Ihr nicht auf eine neue Aktualisierung von tvOS 10 warten wollt, könnt Ihr Euer Apple TV mit einem PC oder Mac verbinden und die Box über iTunes zurücksetzen

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.