Bestellhotline: 0800-0210021

waipu.tv vs. Zattoo: Die Online-TV-Anbieter im Vergleich

waipu.tv
Zattoo und waipu.tv (Bild) lassen euch das TV-Programm online anschauen – und das auf den unterschiedlichsten Geräten (© 2020 waipu.tv )

Lineares Fernsehen und Streaming müssen einander nicht ausschließen: waipu.tv und Zattoo ermöglichen es euch, das klassische TV-Programm online zu verfolgen. In unserem Vergleich erfahrt ihr, wie sich die Angebote unterscheiden.

Ein wichtiger Hinweis vorweg: waipu.tv und o2 TV bieten euch ein weitgehend identisches Programm. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen Pakete haben wir an anderer Stelle für euch zusammengefasst, denn die Abos gleichen sich nicht eins zu eins. In diesem Vergleich geht es nur um die Unterschiede zwischen waipu.tv und Zattoo.

Welche Sender gibt es bei waipu.tv?

waipu.tv bietet das günstigste Bezahl-Angebot: Bereits ab 5,99 Euro monatlich (über o2 noch günstiger) geht es los:

  • waipu.tv "Comfort" (5,99 Euro): 115 Sender, 2 Streams parallel, 50 Stunden Speicher für Aufnahmen, Reisenutzung separat buchbar, monatlich kündbar
  • waipu.tv "Perfect Plus" (12,99 Euro ab 2021): 160 Sender (45 davon Pay-TV), HD, auf 4 Geräten gleichzeitig streamen, 100 Stunden Speicher für Aufnahmen, Restart möglich (nicht auf Samsung-TVs), Reisenutzung separat buchbar, monatlich kündbar
  • waipu.tv "Perfect Plus mit Netflix" (19,49 Euro ab 2021): 160 Sender (45 davon Pay-TV), HD, auf 4 (+ 1) Geräten gleichzeitig streamen, 100 Stunden Speicher für Aufnahmen, Restart möglich (nicht auf Samsung-TVs), Reisenutzung separat buchbar, monatlich kündbar

Neukunden können das "Perfect Plus"-Abo einen Monat lang gratis testen. Welche Sender die Pakete im Einzelnen enthalten, erfahrt ihr in der Programmübersicht des Anbieters. Unter anderem dabei sind ProSieben, RTL, Sat 1, ARD und ZDF – im "Perfect Plus"-Abo aber beispielsweise Pay-TV-Sender wie TNT Serie, die ihr bei Zattoo nur durch die Buchung von Zusatzoptionen bekommt. 

waipu.tv auf dem Smart TV
waipu.tv bietet in allen Paketen über 100 Sender (© 2020 waipu )

Außerdem könnt ihr über waipu.tv türkisches Fernsehen empfangen. Der Anbieter stellt euch folgende Pakete zur Auswahl:

  • waipu.tv Türk-Paketi (12,99 Euro monatlich): 32 türkische Sender, 25 davon in HD, 4 Streams parallel, 100 Stunden Speicher für Aufnahmen, 71 deutsche Sender
  • waipu.tv Perfect Plus + Türk-Option (22,99 Euro ab 2021): 32 türkische Sender, 25 davon in HD, 4 Streams parallel, 100 Stunden Speicher für Aufnahmen, 159 deutsche Sender, davon 135 in HD

Welche Sender gibt es bei Zattoo?

Zattoo gibt es als Gratis- und Bezahl-Variante, das günstigste kostenpflichtige Angebot ist teurer als bei waipu.tv. Hier sehr ihr, wie viele Sender euch mit den jeweiligen Paketen zur Verfügung stehen:

  • Zattoo "Free" (kostenlos): 94 Sender (SD), mobile Nutzung, monatlich 30 Stunden auf dem großen Bildschirm nutzbar
  • Zattoo "Premium" (9,99 Euro): 115 Sender (90 in HD), mobile Nutzung auch auf EU-Reisen, Nutzung auf großem Bildschirm unbegrenzt, 2 Streams gleichzeitig, Restart und Pause, monatlich kündbar
  • Zattoo "Ultimate" (13,99 Euro): 115 Sender (46 in Full HD, 49 in HD), 100 Aufnahmen, mobile Nutzung auch im EU-Ausland, Nutzung auf großem Bildschirm unbegrenzt, 4 Streams gleichzeitig, Restart und Pause, monatlich kündbar

Die beiden kostenpflichtigen Abos lassen sich einen Monat lang testen. Welche Sender in den Zattoo-Paketen jeweils enthalten sind, entnehmt ihr am einfachsten der Übersicht von Zattoo. Kostenlos empfangen könnt ihr etwa ARD, ZDF, Sport 1 und Comedy Central. Für RTL, ProSieben, Sat 1, Eurosport und weitere Sender benötigt ihr bei Zattoo ebenfalls ein kostenpflichtiges Abo. Die meisten Programm stehen dann aber auch in HD oder sogar Full HD bereit.

Zattoo auf TV und Notebook
Auch Zattoo bietet Zugriff auf etliche Sender (© 2020 Zattoo )

Darüber hinaus gibt es bei Zattoo diverse Zusatzpakete, die euch weitere Sender bescheren. Für monatlich 6,90 Euro bekommt ihr türkisches Fernsehen, auch bosnische (5,90 Euro), kroatische (2,90 Euro) und polnische (7,90 Euro) Programme lassen sich mit Zusatzpaketen über Zattoo empfangen. Die in Serbien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina bekannte Sendergruppe Pink (11,99 Euro) und der brasilianische TV-Sender Globo (14,50 Euro) komplettieren das Angebot an internationalen Programmen.

Von den weiteren Zusatzpaketen dürfte Zattoo Plus (9,90 Euro) für die meisten am interessantesten sein. Damit sichert ihr euch zusätzliche Sender aus verschiedenen Themenbereichen wie Sport 1+. TNT Comedy, TNT Film, TNT Serie, Kabel Eins CLASSICS und Motorvision TV.

Bei waipu.tv sind viele davon bereits im "Perfect Plus"-Abo enthalten, was ihr beim Preisvergleich zwischen den Anbietern berücksichtigen solltet. Laut des Konkurrenten müsstet ihr bei Zattoo einen Aufpreis von 20 Euro bezahlen, um das gleiche Pay-TV-Angebot zu bekommen wie bei waipu.tv.

Im Vergleich: Time-Shift, Restart, Replay und Aufnahme

Sowohl waipu.tv als auch Zattoo ermöglichen zeitversetztes Fernsehen. Echten On-Demand-Abruf, wie ihr es beispielsweise von Netflix kennt, bietet nur Zattoo – und auch lediglich in begrenztem Umfang: Mit der sogenannten "Replay"-Funktion könnt ihr Sendungen innerhalb von sieben Tagen anschauen und an einer beliebigen Stelle einsteigen. Allerdings steht das Feature nur für einen kleinen Teil des Senderangebots zur Verfügung.

waipu.tv Aufnahmen
Hier zeigt euch waipu.tv eure Aufnahmen an (© 2020 waipu.tv )

Eine alternative On-Demand-Lösung ist die Aufnahme von Sendungen. Hierfür gibt es jeweils ein Limit, das von eurem gewählten Abo abhängt. waipu.tv rechnet nach Stunden ab, Zattoo nach Anzahl der Aufnahmen. Beide Anbieter ermöglichen es euch, zusätzlichen Aufnahmespeicher hinzu zu buchen. Beachtet, dass einige Sender nur eine vorübergehende Speicherung erlauben. Aufnahmen von ProSieben etwa stehen maximal 60 Tage zur Verfügung.

Ansonsten – und bei waipu.tv generell – müsst ihr euch mit "Restart" begnügen, das Feature ist bei beiden Anbietern für nahezu alle Sender verfügbar. Hiermit könnt ihr eine laufende Sendung von Beginn anschauen, auch wenn ihr erst nach dem Start eingeschaltet habt. Time-Shift, also das Pausieren und Fortsetzen des Programms, ist ebenfalls auf beiden Plattformen möglich.

Zattoo vs. waipu.tv: Mit diesen Geräten könnt ihr die Sendungen ansehen

Beide Plattformen stehen euch sowohl am PC als auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung. Im Folgenden seht ihr die unterstützten Gerätetypen:

waipu.tv

  • iPhones und iPads
  • Apple TV
  • Android-Smartphones und -Tablets
  • Amazon Fire TV und Fire-Tablets
  • Computer und Notebooks (Web-Player)
  • Smart TV: Samsung und Android TV
Zattoo auf mobilen Endgeräten
Zattoo auf mobilen Endgeräten (© 2020 Zattoo )

Zattoo

  • iPhones und iPads
  • Apple TV
  • Android-Smartphones und -Tablets
  • Amazon Fire TV und Amazon Fire TV Stick
  • Computer und Notebooks (Web-Player und als Windows-10-App)
  • Nvidia Shield
  • Xbox One
  • Google Chromecast
  • Smart TV: Samsung, Panasonic und Android TV

Wie ihr seht, lässt sich Zattoo mit mehr Geräten verwenden. Die Außer-Haus-Nutzung ist bei waipu.tv zudem nur gegen einen monatlichen Aufpreis von 3 Euro in vollem Umfang möglich, ansonsten steht euch unterwegs lediglich ein stark eingeschränktes Programm zur Auswahl.

Fazit: waipu.tv vs. Zattoo - was ist besser?

Bei waipu.tv bekommt ihr bereits für 5,99 Euro ein kostenpflichtiges Paket, das vom Funktionsumfang vergleichbar mit dem knapp zehn Euro teuren Zattoo "Premium" ist – das dafür allerdings etliche HD-Sender bietet. Bei waipu.tv müsst ihr für HD mindestens 12,99 Euro bezahlen, habt dann aber wiederum auch Zugriff auf 45 Pay-TV-Sender. Um diese bei Zattoo zu bekommen, müsst ihr teure Zusatzpakete hinzubuchen.

Dafür fällt bei waipu.tv ein Aufpreis für die Nutzung außerhalb der eigenen vier Wände an, und ihr müsst auf eine Replay-Funktion verzichten. Heißt: Wenn euch die Basics genügen, könnt ihr mit waipu.tv einiges sparen. Wer höhere Ansprüche hat, muss genau hinschauen, welcher Anbieter diese am günstigsten beziehungsweise überhaupt erfüllt.

Sparfüchse sollten sich auch die Pakete von o2 TV genauer anschauen. Wie anfangs erwähnt bekommt ihr das waipu.tv-Programm über o2 unter Umständen etwas günstiger – allerdings nur in Verbindung mit einem Handy- oder Internet-Vertrag.

Zu vernachlässigen ist, dass ihr nur bei waipu.tv die Option auf Netflix habt. Schließlich können Zattoo-Kunden den Streaming-Dienst einfach separat buchen. Türkisches Fernsehen bekommt ihr bei beiden Anbietern – wer Sender aus anderen europäischen Ländern sucht, ist bei Zattoo besser aufgehoben.

Pixel 6 mit Bose 700 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Bose Noise Cancelling Headphones 700
mtl./24Monate: 
33,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
AirPods Max Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple AirPods Max
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema