WhatsApp müllt den Speicher zu? Diese neue Funktion schafft Abhilfe

Naja !19
Eine WhatsApp-Funktion erlaubt das Löschen vieler Dateien auf einmal.
Eine WhatsApp-Funktion erlaubt das Löschen vieler Dateien auf einmal.(© 2016 CURVED)

Knapper Speicher ist ein Ärgernis für jeden Smartphone-Besitzer. Zum Glück gibt's in der neuen WhatsApp-Version eine Funktion, die Platz schafft.

WhatsApp ist mit Abstand der beliebteste Smartphone-Messenger. Die App kann aber auch schnell zur digitalen Müllhalde werden: Ein Foto von der Freundin, ein Video von der Familienfeier und viele lustige GIFs aus dem Gruppenchat der Fußballmannschaft, schon ist der Geräte-Speicher voll. Da hilft nur eines: löschen. Allerdings kann es ziemlich mühsam werden, jedes Foto oder Video einzeln zu löschen. Eine neue Funktion in der WhatsApp-Version 2.17.7 erlaubt es Nutzern, sämtliche Medieninhalte aus einem Chats auf einmal zu entfernen.

Mit einem Klick ist alles weg

Dazu geht Ihr in die Einstellungen, öffnet den Punkt Daten- und Speichernutzung,  scrollt nach unten und tippt auf Speichernutzung. WhatsApp zeigt Euch nun sämtliche Chats an. Wählt nun einen Chat, zum Beispiel eine Gruppenunterhaltung aus, aus dem Ihr Medieninhalte entfernen wollt und tippt auf Verwalten. WhatsApp wählt automatisch sämtliche Kategorien aus, die Speicher belegen. Tippt Ihr auf Leeren, ist danach alles weg. Wollt Ihr einzelne Dinge wie Textnachrichten behalten, entfernt Ihr einfach das Häckchen.

Dateien von Jan belegen auf dem iPhone nicht sonderlich viel Platz.(© 2017 CURVED)

Weitere Artikel zum Thema
So sieht die Europa-Version vom Galaxy J3 (2017) aus
Michael Keller
Die EU-Version des Galaxy J3 (2017) scheint sich von dem US-Modell zu unterscheiden
Samsung hat das Galaxy J3 (2017) bereits in den USA präsentiert. Nun sind angeblich Bilder und Specs von der Europa-Version aufgetaucht.
OnePlus 5: Weitere Bilder weisen auf Dual­ka­mera hin
So soll das OnePlus 5 mit Schutzhülle aussehen
Neue Render-Bilder des OnePlus 5 sind aufgetaucht. Erneut ist auch eine vertikal ausgerichtete Dualkamera auf der Rückseite des Smartphones zu sehen.
Snap­dra­gon 845: So ist der nächste Top-Chip­satz aufge­baut
Der Snapdragon 845 wird voraussichtlich die Top-Smartphones von 2018 antreiben
Details zum Snapdragon 845 aufgetaucht: Der Chipsatz soll mehr Leistung als sein Vorgänger bieten – aber keinen geringeren Energieverbrauch.