Die Smartphones mit der besten Akkulaufzeit 2019

Der Akku ist dauernd alle? Was nutzt das beste Smartphone, der schärfste Screen oder das schnellste Netz, wenn der Akku leer ist? Was waren das noch für Zeiten, als der Handy-Akku mehrere Tage oder gar Wochen hielt. Heute müssen sich Smartphone-Nutzer meist mit einem Tag begnügen - dann müssen die Highend-Geräte wieder an die Steckdose. Wir haben alle aktuellen Smartphones auf Ihre Akkulaufzeit untersucht – dabei muss nicht unbedingt der größte Akku auch zur besten Akkulaufzeit führen. Worauf es ankommt und was Ihr beim Kauf sonst noch beachten solltet, erfahrt Ihr in unseren Tipps unterhalb der ToplisteDie weiteren Listen findet Ihr in der Übersicht.

Sortiert nach Akku score
2
  • 6,39 Zoll
  • 189 g
  • Okt 2018

Das neue Flaggschiff von Huawei Mate 20 Pro für Oktober geplant ➱ Triple-Kamera, Kirin 980 Prozessor, XXL-Display mit 6,9 Zoll sind Gerüchte

3
Akkuleistung: 4000 mAH
Huawei Mate 20 mit Powerbank
Akku 9.4
gesamt 8.9
  • 6,53 Zoll
  • 188 g
  • Okt 2018

Das Huawei Mate 20 mit dem neuen Chipsatz Kirin 980 und Triple-Kamera ist da! Alle News und Updates dazu auf CURVED.

4
  • 6,1 Zoll
  • 157 g
  • Mär 2019

Das Galaxy S10 ➱ Samsungs 2019er-Flaggschiff. Alles zum neuen Namen ✔ und Gesichtserkennung ✔ hier!

5
  • 6,4 Zoll
  • 198 g
  • Mär 2019

Das Galaxy S10 Plus ➱ Samsungs 2019er-Flaggschiff. Alles zum Preis ✔ und Ausstattung ✔ hier!

6
Akkuleistung: 3340 mAH
Huawei P30 Lite
Akku 9.0
gesamt 9.3
  • 6,15 Zoll
  • 159 g
  • Apr 2019

Das Huawei P30 Lite ist da: Das neue günstige P-Modell besitzt ein aktuelles Design und dürfte auch für Foto-Fans viele Features bieten.

7
Akkuleistung: 2658 mAH
Apple iPhone Xs / Xs Max
Akku 8.9
gesamt 9.3
  • 5,8 Zoll
  • 177 g
  • Sep 2018

Apple iPhone Xs: Mehr Leistung ➯ Mehr Leistung ➯ Bessere Kamera ➯ Stabile Face ID

8
  • 5,8 Zoll
  • 150 g
  • Mär 2019

Das Galaxy S10e ➱ Samsungs 2019er-Flaggschiff. Alles zum Preis ✔ und Ausstattung ✔ hier!

9
  • 6,5 Zoll
  • 208 g
  • Sep 2018

Es ist offiziell: Apple iPhone Xs Max könnt ihr jetzt kaufen - Alle wichtigen Neuigkeiten und Preis-Informationen.

10
Akkuleistung: 4000 mAH
Huawei P20 Pro Front
Akku 8.7
gesamt 8.8
  • 6,1 Zoll
  • 180 g
  • Apr 2018

Es ist offiziell: Huawei hat seine P20-Serie offiziell vorgestellt. ➯ Alle Geräte bieten ein nahezu randloses Display ✔ Android Oreo ✔

11
  • 6,21 Zoll
  • Feb 2019

Das neue Smartphone Huawei P Smart (2019) ist offiziell. Alles zum Mittelklasse-Gerät wie Preis und Künstliche Intelligenz gibt es hier bei CURVED.

12
  • 6,3 Zoll
  • 172 g
  • Okt 2018

Das Huawei Mate 20 Lite ist ein Mittelklasse-Smartphone mit doppelter Dualkamera. Jetzt vorbestellbar!

Top Ten der Smartphones mit der besten Akkulaufzeit

Diese Geräte haben mit ihrer Akku-Laufzeit unsere Redaktion im Test überzeugt: Das Motorola Moto Z3 Play ist sehr dünn, hat ein großes Display und überzeugt durch sein modulares System, solide Hardware und einer Dualkamera. Mit dem zusätzlichen Akku wird dieses Smartphone beispielsweise zu einem Dauerläufer in Sachen Akkulaufzeit. Das Huawei Mate 20 Pro bietet so ziemlich alle technischen Merkmale, die aktuell den Markt prägen: Mehrere Kameras auf der Rückseite, eine künstliche Intelligenz, einen Fingerabdrucksensor im Display und Gesichtserkennung. Der Akku mit einer Kapazität von 4200 mAh lässt sich drahtlos laden. Die Mate-20-Serie von Huawei ist die diesjährige Königsklasse des chinesischen Herstellers. Das Huawei Mate 20 ist mit dem Chipsatz Kirin 980 ausgestattet und bietet umfangreiche Leistung zum guten Preis. Mit seinen 4000 mAh ist der Akku des Mate 20 mehr als ausdauernd. Bei normaler Nutzung schafft das Gerät ohne Zwischenladungen einen Kalendertag. Sonys neues Premium-Gerät das Xperia XZ2 Premium ist ein echt dickes Ding: Groß, schwer - und vollgestopft mit der neuesten Technik: Flotter Prozessor, und - für Sony eine Premiere - eine Dual-Kamera. Sonys erstes Smartphone mit OLED-Display - das Xperia XZ3, überzeugt mit einigen Features wie: Neues Design, superschneller Prozessor, überarbeitete Kamera-App. Das Sony Xperia XZ2 ist technisch top ausgestattet und überzeugt mit Kamera, Lautsprecher und Fingerabdrucksensor. Der Akku des Xperia XZ2 reicht mit seiner Kapazität von 3180 mAh bei normaler Nutzung problemlos für einen Tag aus. Dank der Schnellladefunktion geht das aber fix. Müsste man das neue Galaxy S10 mit zwei Worten beschreiben, dann wäre das: geballte Power.  Alles was der Markt aktuell technischer Ausstattung hergibt steckt in diesem Smartphone, mehr geht gar nicht. Dazu gehören ein größeres Display mit Fingerabdrucksensor, Wi-Fi, erweiterbarer Speicher, starker Akku mit 3400 mAh und ein starker Prozessor, um nur einige Details zu nennen. Steigern lässt sich das nur mit dem Galaxy S10 Plus. Das mit seinem Infinity-O-Display und integrierten dynamischen, hochauflösenden AMOLED sofort aus der Reihe sticht. Die kräftigen Farben und die gestochen scharfen Bilder in einer Auflösung von 3040x1440 Pixeln, sind ein Genuss für die Augen. Das Akku ist mit 4100 mAh mega stark und kann mit entsprechender Ladematte problemlos und kabellos aufgeladen werden. Eine kleinere Notch, ein Fingerabdrucksensor im Display und ein neuer Nachtmodus für die Kamera sind die auffälligsten Neuerungen des OnePlus 6T. Der Akku des OnePlus 6T hat mit 3700 mAh im Vergleich zum Vorgänger eine größere Kapazität und lässt sich über den USB-C-Anschluss dank Schnellladefunktion problemlos aufladen. Mit seinem 6,4-Zoll-Bildschirm kommt einem das Galaxy Note 9 gar nicht so groß vor. Auffällig ist sein Infinity Display. Mit einer Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln bietet das Super-AMOLED-Display des Note 9 eine detailreiche Auflösung und verfügt über kräftige Farben und eine hohe Helligkeit. Besonders der Akku des Galaxy Note 9 fällt mit 4000 mAh ungewöhnlich groß aus. Auf dem Huawei P20 Pro läuft Googles Betriebssystem Android Version 8.1, also die aktuellste Version, die es gibt. Darüber stülpt der Hersteller die EMUI-Oberfläche, die iOS ähnlich sieht. Der Akku bringt euch in jedem Fall über den Tag. Wer das Gerät sparsam nutzt, schafft auch einen zweiten. Konkret heißt das: Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh und eine Schnellladefunktion. Die Unterschiede zwischen dem Sony Xperia XZ2 Compact und dem Xperia XZ2 sind schnell aufgezählt. Neben dem kleineren Display und Gehäuse, dessen Rückseite beim Xperia XZ2 Compact nicht aus Glas, sondern aus Kunststoff besteht, ist auch der Akku kleiner geworden. Seine Kapazität liegt bei 2780 mAh anstelle von 3180 mAh. Mehr schnelle und bessere Hardware geht kaum, als mit dem Razer Phone. Das macht das erste Smartphone aus der Gaming-Schmiede zu einem der derzeit besten Android-Smartphones. Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh und eine Ladezeit von knapp eineinhalb bis zwei Stunden. Wer jedoch viel darauf spielt oder Filme streamt, muss spätestens nach einem halben Tag an die Steckdose. HTC installiert ab Werk Android 8.0 Oreo auf dem HTC U11 Plus, dass damit nach dem Pixel 2 (XL) eines der ersten Smartphones mit dem neuen Betriebssystem ist. Der Akku weist mit 3930 mAh eine große Kapazität auf. Zum Vergleich: Das U11 hat nur 3000 mAh. Man kommt man aber auch mit dem größeren Akku – unter anderem wegen des größeren Displays – zwar gut über den Tag, aber eben auch nur einen.

Die Seltenheit des Zwei-Tage-Akku

Obwohl sich in unserer Topliste ein paar bekannte Gesichter finden, sind die großen Flaggschiffe meist nicht überzeugender als ihre Konkurrenz, wenn es um die Akku-Laufzeit geht. Das liegt allerdings genau an dieser Bezeichnung und der ihr innewohnenden Leistung: Bei der Entwicklung von Spitzen-Smartphones orientiert sich diese an der Leistung des Akkus und wie viele Funktionen und Features eingebaut und eingesetzt werden können, damit der verbaute Akku diese für einen Tag antreiben kann. Selbst wenn ein leistungsstärkerer Akku – wie bei Samsung – entwickelt wird, bedeutet das nicht automatisch, dass alle Geräte somit eine doppelt so lange Akku-Laufzeit haben werden. Ein schneller Prozessor oder eine hochleistungsfähige Kamera verbrauchen eine höhere Akkuleistung als ihre Vorgänger – spezielle Feature-Phones, die durch eine hohe Akkuleistung überzeugen sind selten auch Flaggschiffe, sondern auf genau diese Funktion ausgelegt.

Vorbeugen: Diese Apps sind Stromfresser

Jeder Smartphone-Nutzer kann die Akkulaufzeit seines Gerätes mit einfachen Tipps und Tricks verlängern. Gerade die Lieblings-Apps vieler Nutzer entpuppen sich als stromhungrige Anwendungen. Facebook, Spotify, Snapchat und Instagram sind dabei auf den ersten Plätzen. Wenig überraschend, denn Facebook beansprucht den Akku durch seine ständigen Hintergrund-Aktivitäten besonders stark. Wer neben diesen Apps auch noch Dienste wie Push-Mail, Ortungsfunktionen und Hintergrundaktualisierungen nutzt, reduziert die Akku-Ausdauer zusätzlich. Wie Ihr das verhindern könnt, zeigen wir Euch in unseren ultimativen Energiespartipps für das iPhone. Wenn der iPhone-Akku plötzlich leer ist und was Ihr dagegen tun könnt, haben wir hier für Euch zusammengefasst. Auch bei Android-Smartphones könnt Ihr einige Vorkehrungen treffen, um nicht ständig am Ladekabel zu hängen. Ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Akkulaufzeit Eurer Smartphones ist das Betriebssystem. Googles Android Marshmallow besitzt zum Beispiel einen intelligenten Standby-Modus, der die Laufzeit deutlich verlängern soll und auch Android 7.0 Nougat hat gute Standby-Features integriert.

Praktisches Zubehör: Kraftwerke für die Hosentasche

Wer viel unterwegs ist und nicht ständig eine Steckdose zur Verfügung hat, ist auf praktische Helfer angewiesen. Eine Übersicht über 32 externe Akkus zur Verlängerung der Smartphone-Lebensdauer findet Ihr hier.

Wer es originell mag, sollte sich diesen Gürtel einmal genauer anschauen. Beim XOO Belt befinden sich die wiederaufladbaren Batterien in der Gürtelschnalle. Mit dem Akku-Gürtel lässt sich immerhin ein iPhone 6 vollständig aufladen. Bei den Top-Smartphones von Android wird es allerdings schon schwieriger. Einen innovativen, neuen Weg das iPhone aufzuladen, bietet eZelleron – mit Feuerzeuggas wird ein kleines Brennstoffzellen-Kraftwerk zum Akkupack.

Vorsicht bei Ersatz-Akkus

Es ist verlockend: Ein frischer Akku in einem alten Smartphone kann Wunder bewirken. Nicht-originale Ersatz-Akkus sind häufig sehr günstig. Doch wer hier spart, muss mit Sicherheitsmängeln und Beeinträchtigungen bei der Nutzung seines Smartphones rechnen. Falls Ihr die Befürchtung habt, dass der Akku Eures Smartphones am Ende seiner Lebensdauer angekommen ist, könnt Ihr mithilfe unserer Tipps herausfinden, ob es Zeit für einen Wechsel ist. Damit niemand mehr den zahlreichen Mythen rund um den Smartphone-Akku aufsitzen muss, hat die Redaktion einen Überblick über das Akku-Laden zusammengestellt.