Die besten Dualkamera-Smartphones 2018

Smartphones mit Dual-Kamera werden immer beliebter. Neben Samsung, Apple, Huawei und OnePlus bringen immer mehr No-Name-Hersteller aus China Smartphones mit Dualkamera auf den Markt. Die chinesischen Unternehmen OnePlus und Huawei, die südkoreanischen Produzenten von Samsung überzeugen die Redaktion mit ihren Flaggschiffen. Auffallend hier ist, wie eng die Spitzengruppe beieinander liegt, was nicht überrascht: Die Spitzengeräte können ähnlich viel. Wir haben für Euch die Smartphones mit der besten Dualkamera aufgelistet – noch kommen die meisten aus China, doch auch Hersteller wie Apple ziehen nach. Die besten Dualkamera-Smartphones auf einen Blick findet Ihr hier in der Übersicht

Sortiert nach Kamera score
1
Kamera-Auflösung: 40 / 20 / 8 Megapixel
Huawei P20 Pro Front
Kamera 9.9
gesamt 9.3
  • 6,1 Zoll
  • 180 g
  • Apr 2018

Es ist offiziell: Huawei hat seine P20-Serie offiziell vorgestellt. ➯ Alle Geräte bieten ein nahezu randloses Display ✔ Android Oreo ✔

2
Kamera-Auflösung: 12 Megapixel
Apple iPhone X mit Gutschein
Kamera 9.8
gesamt 9.6
  • 5,8 Zoll
  • 174 g
  • Nov 2017

Erwartet uns 2017 die Neuerfindung des iPhone? Das iPhone X könnte das erste Smartphone von Apple mit nahezu randlosem Display und AR-Funktion sein.

3
Kamera-Auflösung: 20 / 12 Megapixel
Huawei P20 Front
Kamera 9.7
gesamt 9.2
  • 5,7 Zoll
  • 165 g
  • Apr 2018

Das Huawei P20 ➱ Gerüchte um Triple-Kamera ✔ und Position des Fingerabdrucksensors ✔ werden lauter

4
Kamera-Auflösung: 12/12 Megapixel
Samsung Galaxy Note 8 Front
Kamera 9.7
gesamt 9.4
  • 6,3 Zoll
  • 195 g
  • Sep 2017

Nach dem Akku-Debakel kommt ein 6,3 Zoll großer Nachfolger ➱ Alle News, Updates und Infos rund um den das Note 8 gibts hier.

5
  • 5,5 Zoll
  • 202 g
  • Sep 2017

Im September 2017 hat Apple das iPhone 8 Plus vorgestellt. Zusammen mit dem kleineren iPhone 8 bildet es die logische Fortentwicklung des Bestehenden.

7
  • 6,2 Zoll
  • 189 g
  • Feb 2018

Das Samsung Galaxy S9 Plus soll im Frühjahr 2018 erscheinen ➱ Alle aktuellen Nachrichten rund um Samsungs neues Flaggschiff findet Ihr hier.

8
Kamera-Auflösung: 16 Megapixel
OnePlus 5T Lava Red
Kamera 9.3
gesamt 9.4
  • 6,01 Zoll
  • 162 g
  • Nov 2017

One Plus 5T jetzt auch in rot ➱ Alle Infos ✔ Gerüchte ✔ und Neuigkeiten ✔ findet Ihr hier.

9
Kamera-Auflösung: 20/12 Megapixel
Huawei Mate 10 Pro
Kamera 9.3
gesamt 9.1
  • 6 Zoll
  • 178 g
  • Okt 2017

Huawei hat das Mate 10 Pro im Oktober vorgestellt. Features wie ein randloses Display und Augmented Reality positionieren es als Rivalen zum iPhone 8.

10
Kamera-Auflösung: 12/12 Megapixel
Xiaomi Mi Mix 2S
Kamera 9.2
gesamt 9.1
  • 5,99 Zoll
  • 194 g
  • Apr 2018

Das Randlos-Smartphone Xiaomi Mi Mix 2S inspiriert vom Design des iPhone X mit Gerücht um kabelloses Aufladen

11
Kamera-Auflösung: 16 / 20 Megapixel
OnePlus 6
Kamera 9.1
gesamt 9.4
  • 6,28 Zoll
  • 177 g
  • Mai 2018

Alle zum OnePlus 6 ➱ Infos ✔ Gerüchte ✔ und Neuigkeiten ✔ findet Ihr hier.

13
Kamera-Auflösung: 16 Megapixel
OnePlus 5 Front und Rückseite
Kamera 9.1
gesamt 9.1
  • 5,5 Zoll
  • 153 g
  • Jun 2017

Der Flaggschiffkiller OnePlus 5 mit Dualkamera wurde am 20. Juni vorgestellt ➱ Alle Infos ✔, Gerüchte ✔ und Neuigkeiten ✔ findet Ihr hier.

14
Kamera-Auflösung: 16/13 Megapixel
LG V30 Blau
Kamera 9.0
gesamt 9.2
  • 6 Zoll
  • 158 g
  • Nov 2017

Auf der IFA stellte LG das LG V30 vor ➱ Alle Infos rund um das Smartphone mit Dualkamera findet Ihr bei CURVED.

15
Kamera-Auflösung: 13 Megapixel
LG G6
Kamera 8.9
gesamt 8.8
  • 5,7 Zoll
  • 163 g
  • Apr 2017

LG hat das G6 auf dem Mobile World Congress vorgestellt: Es ist das erste Smartphone mit dem Univisium-Format im 18:9-Seitenverhältnis.

Mehr anzeigen

Die Top Ten

Mit dem Huawei P20 Pro und der Triple-Kamera, die tolle und hochauflösende Bilder ermöglichen soll schiebt sich Huawei ganz nach vorne. Die beiden Apple Produkte aus 2017 das Jubiläums-iPhone X oder das iPhone 8 Plus mit einer Dualkamera ausgestattet, sind weiterhin auf den vorderen Plätzen zu finden. Beide Modelle verfügen z.B. über einen Porträtmodus mit Porträt-Filter, der den Hintergrund komplett ausblenden kann. Die Dualkamera im iPhone 8 Plus besteht aus zwei 12-Megapixel-Sensoren. Die neuen durch das eigene Gesicht animierten Emojis, die Apple Animojis nennt, lassen sich jedoch nur mit dem iPhone X erstellen. Wie Experten bereits vermuteten, ist das Galaxy Note 8 Samsungs erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Die Hauptkamera hat eine 12 Megapixel Auflösung und wird von einem optischen Bildstabilisator unterstützt. Hier arbeiten ein Weitwinkel- und ein Teleobjektiv mit jeweils 12 Megapixel Hand in Hand und sollen für kristallklare Aufnahmen sowie gute Porträtaufnahmen. Die Frontkamera löst mit acht Megapixel auf und arbeitet mit einer f/1.7 Blende. Auf der Kamera liegt beim Galaxy S9 Plus auch das Hauptaugenmerk. Beim S9 Plus stellt Samsung einer Weitwinkel-Linse mit variabler Blende eine Tele-Linse zur Seite. Um die Bildqualität zusätzlich zu verbessern, nimmt das S9 Plus bei jedem Schnappschuss 12 Fotos gleichzeitig auf, die im Anschluss kombiniert werden. Möglich macht das unter anderem der zusätzlich verbaute DRAM-Speicher direkt auf der Kamera, der in der Lage ist, die Flut an Bilddaten zwischenzuspeichern. Auch im OnePlus 5T steckt eine Dualkamera. Die eine Linse löst mit 16, die andere mit 20 Megapixeln auf. Die Blende liegt bei beiden Linsen bei f/1.7. Im OnePlus 5 war eine Linse noch für den Zoom verantwortlich, beim OnePlus 5T wird die zweite Linse angesteuert, wenn Ihr bei wenig Licht fotografiert. Die Frontkamera löst mit 16 Megapixeln bei einer Blende von f/2.0 auf. Die Dualkamera vom Huawei Mate 10 Pro ist erneut in Zusammenarbeit mit Leica entstanden. Ein Monochrom-Sensor mit 20 Megapixeln und ein 12-Megapixel-Farbsensor sollen unter anderem für schicke Bokeh-Aufnahmen, also Fotos mit einem scharfen Objekt im Vordergrund und einem unscharfen Hintergrund, sorgen. Die rückseitige Hauptkamera vom OnePlus 5 nimmt Fotos mit 16 Megapixeln bei einer Blende von f/1.7 auf. Laut OnePlus empfängt der Sony-Sensor 34 Prozent mehr Licht als noch beim OnePlus 3/3T. Die Tele-Linse der Dual-Kamera nimmt mit 20 Megapixeln bei f/2.6 auf. sorgt im Portrait-Modus für den Bokeh-Effekt, bei dem der Hintergrund unscharf und Personen im Bild scharf dargestellt werden. Auch ein schnellerer Autofokus ist mit an Bord.  Videos könnt Ihr in 4K-Qualität mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Auch das Motorola Moto Z2 Force hat auf der Rückseite eine Dualkamera, die Fotos mit einer Auflösung von zwölf Megapixeln liefert. Die zweite Linse dient dazu, einen Bokeh-Effekt mit unscharfen Bereichen zu erzeugen. Wie gut der Effekt klappt, hängt vom Motiv ab.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.