Die besten Spiele

Games sind heute nicht mehr nur im Jugendzimmer zu finden. Gespielt wird mittlerweile in allen Altersgruppen und auch der Unterschied zwischen den Geschlechtern wird beim Zocken von Videospielen immer unwesentlicher. Die Auswahl an möglichen Plattformen ist groß. Neben dem klassischen PC, Sonys Playstation, Microsofts Xbox und Nintendos aktueller Konsole Switch wird verstärkt mobil auf dem Smartphone gespielt. Die Welt der Games ist bunt. Die Vielfalt reicht von Actiongames und Rollenspielen über Renn- und Sportsimulationen zu Strategie- und Puzzlespielen. Ob online oder offline, ob alleine oder im Wettkampf mit hunderten von Mitspielern, die Spielvarianten und Modi bieten eine riesige Abwechslung. In unserer Topliste zeigen wir die besten Spiele, welche unsere Redaktion wirklich überzeugen konnten.  

Sortiert nach gesamt score
1
  • Mai 2018

God of War ➱ Alle Informationen und Preisempfehlungen zum neusten Teil des brachialen Actionspiel-Spektakels

3
  • Mai 2018

Dark Souls Remastered ➱ Alle Informationen und Preisempfehlungen zur Neuauflage des schweren Rollenspiel-Klassikers.

4
  • Apr 2018

Yakuza 6: The Song of Life ➱ Alle Informationen und Preisempfehlungen zum neusten Teil der ungewöhnlichen Actionspiel-Serie aus Japan.

5
Far Cry 5
gesamt 9.0
  • Mär 2018

Far Cry 5 ➱ Alle Informationen, News und Preisempfehlungen zum optisch beeindruckenden Open-World-Shooter

7
  • Mai 2018

Detroit: Become Human ➱ Alle Informationen zum filmisch-inszenierten Abenteuer mit interaktiver Story rund um das Zukunftsthema Mensch und Maschine.

8
  • Mai 2018

Donkey Kong Country: Tropical Freeze ➱ Alle Informationen und Preisempfehlungen zur Neuauflage des Abenteuers auf der Nintendo Switch

9
  • Apr 2018

Ni No Kuni 2 - Schicksal eines Königreichs ist ein charmanter Mix aus JRPG, Echtzeitstrategie und Aufbausimulation. Hier gibt es alle Informationen.

Mehr anzeigen

Unsere Top-Liste der besten Spiele im Überblick

Immer mehr aktuelle Top-Games bieten eine sogenannte „Open-World“. Der Spieler wird hierbei nicht mehr von Level zu Level geschleust, sondern er sucht sich seine Aufgaben und Wege vergleichsweise frei aus. Die einzelnen Fäden werden oftmals trotzdem von einer spannenden Hintergrundgeschichte zusammengehalten. Selbst ein eher lineares Actionspiel wie "God of War" hat eine größere Spielwelt, in der es mehr zu entdecken gibt als in den Vorgängern. "Far Cry 5" bietet eine riesige Spielwelt, die nicht nur optisch überzeugt. Auf der Jagd nach einem Sektenanführer begegnen euch als Spieler nicht nur zahlreiche seltsame Charaktere, sondern ihr könnt eure Zeit auch einfach beim Angeln oder einer Schatzsuche verstreichen lassen. Das lustige bis bizarre "Yakuza 6" zeigt hingegen, dass auch auf einer relativ kleinen Spielfläche eine Menge spielerischer Freiheit und eine packende Story Platz finden können. Die Neuauflage des Rollenspiels "Dark Souls Remastered" überzeugt mit gewohntem Schwierigkeitsgrad und einer verbesserten Inszenierung. Das krasse Gegenteil zur "Open-World" ist "Detroit: Become Human". Das Spiel von Quantic Dream ist vielmehr ein spielbarer Film, in dem der Spieler in festen Situationen Entscheidungen zum Verlauf der weiteren Handlung treffen muss.  Es geht aber auch weiterhin klassisch, wie das Jump&Run "Donkey Kong Country Topical Freeze" beweist. Hier steuert ihr den bekanntesten Affen der Games-Welt in gewohnter Manier über Felsen und Kisten. "Ni No Kuni 2" verbindet gleich mehrere sehr klassische Genres zu einem interessanten Mix: Das Japano-Rollenspiel enthält in zwei zusätzlichen Modi nämlich Elemente aus Strategie- und Aufbauspielen. Das Action-Adventure "A Way Out" gelingt nur zu zweit im Koop-Modus und erinnert an einen interaktiven Gangsterfilm. Das Survival-Game "State of Decay 2" spielt in der relativ offenen Welt einer Zombie-Apokalypse, in welcher der Spieler allein oder mit drei Freunden überleben muss. Die technische Umsetzung ist jedoch leider mangelhaft. Dass eine offene Spielwelt an sich nicht ausreicht, verdeutlicht auch das Beispiel "Sea of Thieves". Als Mannschaft eines Piratenschiffs sind die Spieler online im wahrsten Sinne vogelfrei, doch leider fehlt es schnell an wirklicher Abwechslung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.