3 Minuten in 4 Sekunden: OK Gos neues Musikvideo ist ein Slowmo-Spektakel

Supergeil !7
Video zu OK Gos neuem Song "The One Moment"
Video zu OK Gos neuem Song "The One Moment"

Sie haben es wieder getan: Mit "The One Moment" haben OK Go einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sie die unangefochtenen Könige des Musikvideos sind.

Denn eigentlich ist der ganze Clip nur 4,2 Sekunden lang. Allerdings wurde das visuelle Spektakel perfekt aufeinander abgestimmt mit Slow-Motion-Kameras aufgenommen, die 6000 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Und so ist das eigentliche Musikvideo dann über drei Minuten lang.

Der Dreh war, wie für die Videos von OK Go typisch, extrem aufwändig. 318 einzelne Events finden in den wenigen Sekunden statt. Alles ist perfekt aufeinander abgestimmt. Die Kamera selbst wird von einem Roboterarm gesteuert, da kein von Menschen bedientes System schnell genug gewesen wäre.


Weitere Artikel zum Thema
Tell­tale: "Walking Dead"- und "Batman"-Entwick­ler schließt die Pfor­ten
Christoph Lübben2
Zu den Projekten von Telltale gehören auch zwei "Batman"-Abenteuer
Sind Story-Spiele aus der Mode? Der Entwickler Telltale Games muss schließen. "The Walking Dead: Final Season" könnte daher nie fertig werden.
Spotify: Die besten Tipps und Tricks zum Musik-Stre­a­ming
Arne Schätzle
Spotify läuft auf einer vielzahl von Geräten.
Mehr Freude an Spotify? Wir haben für euch die besten Tipps und Tricks für ungetrübten Musikgenuss zusammengestellt.
"Life is Strange 2": Trai­ler zeigt die Flucht der Brüder
Christoph Lübben
"Life is Strange 2" dreht sich um Sean und Daniel
"Life is Strange 2" ist Ende September 2018 erhältlich. Ein Launch-Trailer verrät nun mehr über die Handlung und die Taten der Brüder.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.