3 Minuten in 4 Sekunden: OK Gos neues Musikvideo ist ein Slowmo-Spektakel

Supergeil !7
Video zu OK Gos neuem Song "The One Moment"
Video zu OK Gos neuem Song "The One Moment"

Sie haben es wieder getan: Mit "The One Moment" haben OK Go einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sie die unangefochtenen Könige des Musikvideos sind.

Denn eigentlich ist der ganze Clip nur 4,2 Sekunden lang. Allerdings wurde das visuelle Spektakel perfekt aufeinander abgestimmt mit Slow-Motion-Kameras aufgenommen, die 6000 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Und so ist das eigentliche Musikvideo dann über drei Minuten lang.

Der Dreh war, wie für die Videos von OK Go typisch, extrem aufwändig. 318 einzelne Events finden in den wenigen Sekunden statt. Alles ist perfekt aufeinander abgestimmt. Die Kamera selbst wird von einem Roboterarm gesteuert, da kein von Menschen bedientes System schnell genug gewesen wäre.


Weitere Artikel zum Thema
Games with Gold: Das sind die kosten­lo­sen Xbox-Spiele im Dezem­ber
Alexander Kraft
Auch auf der Xbox One S lassen sich die Games with Gold zocken
Microsoft hat die Games with Gold bekannt gegeben. Im Dezember gibt es unter anderem Telltale Games' "Back to the Future" gratis für Gold-Mitglieder.
Höhle der Löwen: Star­tup schießt mit seinem Display­schutz übers Ziel hinaus
Christoph Lübben1
Einen Hammerschlag überleben Smartphones meist nicht
Keine Chance gegen den Hammer: Der Displayschutz ProtectPax aus "Die Höhle der Löwen" ist nicht 100 Prozent sicher – wurde aber anders beworben.
Weltre­kord? Gamer stellt das komplet­teste Spiele-Zimmer aller Zeiten vor
Boris Connemann
Last Gamer
Dieses absolut rekordverdächtige Spiele-Zimmer treibt jedem Hobby-Gamer die Tränen der Freude in die Augen.