"Baldur's Gate Enhanced Edition" erhält Erweiterung "Siege of Dragonspear"

Supergeil !5
Das Baldur's Gate-Universum soll bald um den Titel "Siege of Dragonspear" erweitert werden
Das Baldur's Gate-Universum soll bald um den Titel "Siege of Dragonspear" erweitert werden(© 2015 Google Play Store/Beamdog)

Neues Kapitel für den Rollenspiel-Hit "Baldur's Gate": Nachdem im April mit der "Enhanced Edition" bereits ein umfangreiches Spiel erschienen ist, soll bald mit "Siege of Dragonspear" eine Erweiterung im Google Play Store und bei iTunes erhältlich sein.

Für alle Rollenspieler, die bereits seit Jahren auf "Baldur's Gate 3" warten, ist dies die Möglichkeit, die Zeit bis zum möglichen Release des Nachfolgers zu überbrücken, berichtet AndroidAuthority. "Siege of Dragonspear" ist von der Geschichte her zwischen dem ersten und dem zweiten Teil der Rollenspiel-Saga angesiedelt. Die Erweiterung bietet nicht nur eine neu entwickelte Geschichte, sondern soll auch vier neue Charaktere beinhalten. Aber auch bereits bekannte Figuren wie Neera, Rasaad und Dorn sollen auftauchen.

Verbesserte Infinity-Engine

In Bezug auf Grafik und Gameplay soll sich "Siege of Dragonspear" nicht groß von den anderen Baldur's Gate-Titeln unterscheiden, da die Entwickler von Beamdog die gleiche "Infinity Engine" verwendet haben. Laut der Internetseite zum Spiel sollen die UI und die Features der Engine aber im Vergleich zu den Vorgängern verbessert worden sein. Auch ein Multiplayer-Modus wurde integriert, der unabhängig von der verwendeten Plattform das Spielen mit Freunden ermöglichen soll.

Außer für Android soll "Baldur's Gate: Siege of Dragonspear" auch für iOS, Windows, Mac OS X und Linux erscheinen. Für wann der Release des Spiels geplant ist und wie viel der neue Titel kosten soll, haben die Entwickler von Beamdog bislang nicht verraten.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Instal­la­tion von Tasta­tur-Apps wird deut­lich einfa­cher
iOS 11 bringt den Anwendern neue Tastatur-Features
iOS 11 bietet einen einfachen Weg, Drittanbieter-Tastaturen zu verwenden. Bislang war das recht umständlich.
Apple Maps lässt Euch mit ARKit in VR durch Häuser­schluch­ten flie­gen
Michael Keller
Apple Maps könnte unter iOS 11 Virtual-Reality-Ansichten ermöglichen
Apples ARKit erlaubt spektakuläre Erweiterungen für Apple Maps – die ein Entwickler nun offenbar in der zweiten Beta von iOS 11 gefunden hat.
Games with Gold: Das sind die kosten­lo­sen Xbox-Spiele im Juli
Wider das Sommerloch: Microsoft nennt die kommenden Games with Gold für den Juli.
Auch wenn die großen Neuerscheinungen im Juli fehlen, gibt es dennoch einiges zu spielen: Microsoft hat das "Games with Gold"-Quartett veröffentlicht.