Batman: Telltale-Spiel für iOS erschienen, Android kommt bald

Her damit !6
In Telltales "Batman"-Spiel muss der Spieler als Batman einige schwere Entscheidungen treffen
In Telltales "Batman"-Spiel muss der Spieler als Batman einige schwere Entscheidungen treffen(© 2016 Telltale Games, Warner Bros.)

Für die Konsolen ist bereits die zweite Episode erschienen, doch von der mobilen Version für iOS und Android fehlte jede Spur – bis jetzt! Ab sofort findet Ihr zumindest für Apple-Geräten das Spiel "Batman: The Telltale Series" im App Store.

Eine Android-Version hat das Entwicklerstudio Telltale ebenfalls angekündigt. Bisher sind aber keine Details darüber bekannt, ob das Spiel noch im Laufe des Tages seinen Weg in den Google Play Store findet oder später erscheint. Auf der Webseite des Spielentwicklers steht lediglich "Soon", zu Deutsch: bald.

Abenteuer in Gotham City

In dem Adventure-Spiel übernehmt Ihr die Kontrolle über Bruce Wayne (Batman), der in der korrupten Stadt Gotham City einige Entdeckungen macht. Jede Entscheidung, die Ihr trefft, wird sich auf den weiteren Spielverlauf auswirken. Grafisch ist das Spiel wie auch schon "The Walking Dead" sehr nah an einem Comicbuch angelehnt. Die Geschichte setzt auf Dialoge und auf Quick Time Events, bei denen der Spieler im richtigen Moment bestimmte Tasten drücken muss.

Das Besondere an den Telltale-Spielen ist Ihre Erscheinungsform in mehreren Teilen wie bei einer Serie. Die erste Episode für iOS kostet im App Store 4,99 Euro. Hat sie Euch gefallen, könnt Ihr die folgenden Teile nach Erscheinen für jeweils weitere fünf Euro einzeln kaufen.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6T: An diesem Tag soll die Enthül­lung statt­fin­den
Sascha Adermann
Der Nachfolger des OnePlus 6 (Bild) soll schon bald erscheinen
Das OnePlus 6T ist womöglich spätestens Mitte Oktober 2018 offiziell. Eine geleakte Einladung soll den Termin des Events verraten.
macOS Mojave: Sicher­heits­lücke gefähr­det offen­bar eure Daten
Francis Lido
macOS Mojave ist seit Ende September 2018 verfügbar
macOS Mojave ist anscheinend nicht so sicher wie gedacht: Ein Hacker zeigt, wie sich das Adressbuch auslesen lässt.
Schö­nes Termin­chaos: Google Kalen­der erstrahlt in neuem Design
Christoph Lübben
Google Kalender erhält auf allen Plattformen nach und nach ein neues Design (Bild: altes Design)
Termine ohne Ecken und Kanten: Für den Google Kalender rollt derzeit ein neues Design aus. Dieses liefert euch in erster Linie viele Rundungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.