"Beyond Good & Evil 2": Neue Details heute Abend per Live-Stream

Mit der Ankündigung von "Beyond Good & Evil 2" während der E3 2017 in Los Angeles, sorgte Hersteller Ubisoft für feuchte Augen bei den Fans. Die vorgestellte Tech-Demo konnte darüberhinaus mit einigen nie dagewesenen Features begeistern. Heute Abend gibt es weitere Details im Live-Stream zu sehen. Wir haben die Einzelheiten.

Heute, am Abend des 7. Dezember, veranstaltet Ubisoft den ersten offiziellen Live-Stream zu kommenden Open-World-Abenteuer "Beyond Good & Evil 2", welches unter der fachmännischen Leitung von Rayman-Erfinder Michel Ancel entsteht. Der sogenannte Space Monkey Report wird auf YouTube, Twitch und Facebook zu sehen sein.

Was gibt es zu sehen?

Laut Ubisoft soll dieser Live-Stream in regelmäßigen Abständen ausgestrahlt werden und die Fans über den Entwicklungsstand des höchst ambitionierten Spiele-Projekts auf dem Laufenden halten. Einen genauen Erscheinungstermin für "Beyond Good & Evil 2" gibt es bis jetzt noch nicht, aber vor Herbst 2019 ist auf keinen Fall mit dem Titel zu rechnen. Während der diesjährigen E3 wurde das Spiel unter großen Beifall erstmals angekündigt. Kurz danach ging Schöpfer Michel Ancel dann mit einer Tech-Demo, die ihr euch hier ansehen könnt, auf Tour. Und das Gezeigte kann wirklich ausnahmslos überzeugen. Seien es die genial umgesetzten Größenverhältnisse in der gigantischen Spielwelt oder die Darstellung von echter Beschleunigung und Geschwindigkeit. Das war vorher so in noch keinem Spiel zu sehen.

Mehr Spiele-Themen?

Neben der "normalen" Playstation gibt es ja auch noch die Playstation 4 Pro. Warum sich für euch ein Upgrade auf die stärkere Hardware lohnt, auch wenn ihr keinen 4K-Fernseher habt, erklären wir euch hier. Außerdem haben wir für euch die Playlink-Games "Hidden Agenda" und "Wissen ist Macht" getestet, die ihr dank Smartphone-Unterstützung gemeinsam mit Freunden zocken könnt.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion Store: Diese PS4-Spiele bekommt ihr für weni­ger als 20 Euro
Sascha Adermann
Einige der rabattierten Spiele sind speziell für die PS4 Pro optimiert
Die Januar-Angebote sind vorbei, aber Sony legt nach: Ab sofort gibt es eine große Auswahl hochkarätiger PS4-Games für unter 20 Euro.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.