"Captain Marvel" zeigt im neuen Trailer ihre Macht

Marvel hat den zweiten Trailer zu "Captain Marvel" veröffentlicht. Darin bekommen wir viel Action zu sehen – und gewinnen einen Eindruck davon, über wie viel Macht die Heldin tatsächlich verfügt. Zudem verrät das Video neue Details zur Handlung.

Direkt am Anfang klärt der Trailer eine offene Frage aus dem ersten Clip zu "Captain Marvel": Wieso prügelt sich die Superheldin mit einer alten Frau? Wie zuvor vermutet handelt es sich um einen feindlichen Kree, der sich nur als Mensch getarnt hat. Offenbar sind diese Außerirdischen zudem widerstandsfähiger als eine Haltestange im Bus, wie das Video zeigt. Außerdem sehen wir, wie die Heldin durch den Weltraum fliegt und ihren Feinden und Raumschiffen mit mächtigen Energiewellen stark zusetzt.

Die Herkunft ihrer Superkräfte

Der Trailer zeigt außerdem ein neues Detail zur Handlung: die Herkunft der Superkräfte von "Captain Marvel". Offenbar haben die Kree sie ohne Erinnerungen gefunden und mit ihren Fähigkeiten ausgestattet – es ist von einer "Wiedergeburt" die Rede. Der Gedächtnisverlust hält aber wohl nicht ewig: Im Film wird die Heldin, die mit bürgerlichem Namen Carol Danvers heißt, nach und nach etwas über ihr früheres Leben auf der Erde herausfinden.

"Captain Marvel" trägt zudem wohl nur für eine gewisse Zeit einen grünen Anzug, den auch die anderen Elite-Krieger aus dem All besitzen. In einigen Szenen sehen wir die Uniform in Rot-Blau, die euch womöglich aus den Comics bekannt ist. Mehr erfahren wir dann spätestens im März 2019, wenn der Kinostart des Films in Deutschland erfolgt.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Xbox: Micro­soft bringt neue Konso­len-Gene­ra­tion wohl zur E3
Lars Wertgen
Xbox One X: Bis Ende 2020 bleibt die Microsoft-Konsole wohl die aktuelle Generation
Microsoft bereitet derzeit angeblich die Präsentation von gleich zwei neuen Xbox-Konsolen vor. Diese will das Unternehmen wohl auf der E3 zeigen.
Epic Games plant offen­bar "Fort­nite"-Turniere ohne Battle Royale
Christoph Lübben
Feuer frei ohne Battle Royale: "Fortnite" bekommt offenbar Turniere mit anderen Regeln
Epic Games könnte für Turniere neue Wege mit "Fortnite" gehen. Offenbar können sich Teilnehmer nicht nur im Battle Royale messen.
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.