Deadpool im Pokémon-Film: Ryan Reynolds spricht “Detektiv Pickachu”

Ryan Reynolds macht bei “Detektiv Pickachu” mit
Ryan Reynolds macht bei “Detektiv Pickachu” mit(© 2017 picture alliance / AP Images / Invision)

Ryan Reynolds gibt es bald als Pokémon: Der Deadpool-Darsteller wird in "Detective Pikachu" dem gelben Titelhelden unter anderem seine Stimme leihen. Damit ist Legendary Entertainment das gelungen, was das Filmstudio sich gewünscht hat – die Verpflichtung eines Stars.

Ursprünglich hatten die Produzenten auch andere Publikumsmagneten im Blick, berichtet MovieWeb. Favorit als Synchronsprecher für das gelben Pokémon soll eigentlich nicht Ryan Reynolds, sondern Dwayne "The Rock" Johnson gewesen sein. Darüber hinaus zählten angeblich unter anderem Hugh Jackman und Mark Wahlberg zum Kandidatenkreis. Außer mit seiner Stimme wird Reynolds Pikachu aber auch mit seinen Bewegungen in Szene setzen: Diese werden wohl via Motion Capturing auf das animierte Pokémon übertragen.

Justice Smith in der Hauptrolle

Ryan Reynolds wird aber nicht als einziger bekannter Schauspieler bei "Detective Pikachu" mitwirken. Den menschlichen Hauptprotagonisten wird Justice Smith spielen. Der 22-jährige Nachwuchsstar ist vor allem für seine Rolle als "Zeke" in der Netflix-Serie "The Getdown" bekannt und wird auch in "Jurassic World: Fallen Kingdom" zu sehen sein. Als weibliche Hauptrolle mit an Bord ist außerdem Kathryn Newton, die manche vielleicht aus "Big Little Lies" kennen.

Die Story von "Detective Pikachu" soll sich grob an der Handlung des gleichnamigen Videospiels orientieren, das 2016 exklusiv in Japan erschienen ist. Ein junger Mann (Justice Smith) versucht, seinen entführten Vater zu finden. Dabei steht ihm der von Ryan Reynolds gesprochene Pokémon-Detektiv Pikachu zur Seite. Unterstützt werden die beiden außerdem von einer frechen Journalistin (Kathryn Newton). Welcher Schauspieler für die Rolle des Vaters vorgesehen ist, stehe bislang noch nicht fest. Außerdem sei offen, ob neben Pikachu noch andere Pokémon in dem Film auftauchen werden.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox One: Künf­tig könnt ihr nahezu alle Bild­schir­min­halte stre­a­men
Lars Wertgen
Die Xbox One hat ein Update erhalten
Für die Xbox One steht ein System-Update an. Alpha-Tester können sich die neuen Funktionen bereits anschauen – darunter neue Streaming-Optionen.
"Diablo 3" soll noch 2018 für die Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido1
Bis zu vier Spieler sollen "Diablo 3" an einer Nintendo Switch spielen können
Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Blizzard soll "Diablo 3" noch vor Jahresende für die Nintendo Switch veröffentlichen.
"Fort­nite": Update bringt zwei neue Spielm­odi
Lars Wertgen
In "Fortnite" nehmt ihr es mit Gegner jetzt noch mehr aus der Ferne auf
Epic Games hat für "Fortnite" einen neuen Patch veröffentlicht: Dieser führt unter anderem neue Modi und eine zerstörerische Waffe ein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.