Die gesamte "Star Wars"-Saga in drei Minuten zusammengefasst

Ihr wollt Euch den neuen "Star Wars"-Film, über den die ganze Welt redet, im Kino anschauen? Aber Ihr habt keine Lust, alle sechs Teile der Saga anzuschauen? Rettung naht.

Es gibt sie tatsächlich noch: Menschen in ihren Zwanzigern und Dreißigern, die es irgendwie geschafft haben, nicht einen einzigen Teil der legendären "Star Wars"-Saga zu schauen. Doch spätestens mit dem globalen Hype um "Das Erwachen der Macht" ist das aber nahezu unmöglich geworden.

Der Haken: Wer die Filme zuvor nicht gesehen hat, wird Probleme haben, der Story wirklich folgen zu können. Das Team von Eclectic Method hat sich deswegen die Mühe gemacht, alle relevanten Schlüsselszenen aus allen sechs "Star Wars"-Streifen zusammenzutragen in einem Video, das nur drei Minuten lang ist. So bekommt Ihr quasi eine starwarsche Druckbetankung in der Kaffeepause.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch kommt ohne Unter­stüt­zung für Blue­tooth-Head­sets
Michael Keller
Peinlich !7Nintendo Switch bietet einen klassischen Kopfhörerausgang
Neue Hiobsbotschaft für Interessenten der Nintendo Switch: Die Konsole unterstützt offenbar keine Bluetooth-Headsets.
Nintendo Switch muss zum Start noch ohne virtu­elle Konsole auskom­men
Michael Keller
Peinlich !6Anfang März 2017 findet der Release von Nintendo Switch statt
Vorerst keine Retro-Games auf der Nintendo Switch: Die neue Konsole wird zum Release die virtuelle Plattform für alte Spiele noch nicht unterstützen.
Linker Joy-Con der Nintendo Switch verliert offen­bar häufig die Verbin­dung
3
Peinlich !11Die Joy-Cons dienen als Controller bei der Switch. Allerdings scheint es noch zu Problemen bei der Nutzung zu kommen.
Einige Journalisten konnten die Nintendo Switch bereits testen. Ihr Fazit: Die Verbindung zwischen Konsole und Controller macht Schwierigkeiten.