DLC für "Ghost Recon Wildlands": "Wenn es blutet, kann man es töten!"

Zum 30. Geburtstag von einem der ikonischsten Filmmonster alles Zeiten spendiert Software-Hersteller Ubisoft das passende Download-Paket für "Ghost Recon Wildlands". Vom 14. Dezember bis Anfang Januar macht ihr euch im Dschungel auf die Jagd nach dem gefürchteten Predator. Wir haben die Einzelheiten.

Vor ziemlich genau 30 Jahren kam der Film "Predator" in die Kinos und floppte gnadenlos. Dennoch hat der Streifen eine riesige Fangemeinde und genießt mittlerweile Kultstatus. Darüber ist sich auch Ubisoft im Klaren und spendiert für den noch recht frischen Koop-Shooter "Ghost Recon Wildlands" zum Jubiläum das passende Downloadpaket, welches ab sofort für den PC und die Konsolen bereit steht.

Es lauert in den Bäumen

Ab dem 14. Dezember können sich alle Spieler von "Ghost Recon Wildlands" der ultimativen Bedrohung stellen. Alleine oder mit bis zu drei anderen Spielern im Koop-Modus zieht ihr in den größten und gefährlichsten Kampf, den das Spiel bisher zu bieten hatte. Gelingt es euch und eurem Team den mächtigen Jäger zu Fall zu bringen, werdet ihr mit exklusiven Ausrüstungsgegenständen belohnt. Zu dem Set gehört zum Beispiel die Predator-Maske, die mit den monstereigenen Sichtmodus ausgestattet ist. Wenn euch danach ist, könnt ihr eure Spielfigur komplett im Look des Predator-Films einkleiden.

Das nun verfügbare Paket kommt mit 15 verschiedenen Ausrüstungsgegenständen, neuen Waffen und einer brachialen Nahkampftechnik. Auch an den PvP-Modus wurde gedacht: Die neuen "Ghost-War-PvP"-Klasse verfügt über die Fähigkeit "Schlachtzorn" – sie wurde dem Teammitglied "Dutch" aus dem Predator-Film nachempfunden. "Ghost-War"-Spieler" bekommen diese neue Klasse durch den dazugehörigen "Ghost-War"-Pass, den Season Pass oder durch Einsatz von "Prestige Credits".

Mehr Spiele-News?

Dann haben wir hier noch den aktuellen Test zur 4K-Version des traumhaften Action-Adventures "Okami" und wenn ihr euch für die Erscheinungstermine kommender Spiele für die Konsolen und den PC interessiert, dann einfach hier entlang.


Weitere Artikel zum Thema
Games-Nach­schub: PlaySta­tion 5 schickt die PS4 noch lange nicht in Rente
Francis Lido
Die PS4 soll der PlayStation 5 helfen
Die PS4 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für Sony. Unter anderem soll sie der PlayStation 5 zu einem erfolgreichen Start verhelfen.
PlaySta­tion 5 vs. PS4 Pro: So viel schnel­ler lädt die Next-Gen-Konsole
Francis Lido
Die PlayStation 5 ist offenbar ähnlich flink wie Spider-Man
Wie schlägt sich die PlayStation 5 gegen die PS4 Pro? Was die Ladezeiten angeht, lässt sie das aktuelle Modell deutlich hinter sich.
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.