Europawahl 2019: Wahl-O-Mat-App hilft euch bei der Entscheidung

Mit der Wahl-O-Mat-App könnt ihr euch auf der Couch auf die Europawahl vorbereiten
Mit der Wahl-O-Mat-App könnt ihr euch auf der Couch auf die Europawahl vorbereiten(© 2018 Shutterstock / Prostock-studio)

Vom 23. bis zum 26. Mai findet in den EU-Mitgliedstaaten die Europawahl 2019 statt. Wähler in Deutschland treten am 26. Mai an die Wahlurnen. Die Wahl-O-Mat-App der Bundeszentrale für politische Bildung hilft euch bereits jetzt dabei, eure Entscheidung zu treffen. 

Denn seit Kurzem findet ihr sowohl in der Wahl-O-mat-App als auch in der Web-Variante Fragen, die alle 41 zur Wahl stehenden Parteien beantwortet haben. Um herauszufinden, welche bei der Europawahl 2019 vertretene Partei ähnliche Ansichten vertritt wie ihr, müsst ihr euch ebenfalls durch die insgesamt 38 Fragen kämpfen.

Wahl-O-Mat zur Europawahl: App gratis

Die Wahl-O-Mat-App serviert euch nacheinander diverse Thesen wie etwa "Die EU soll sich höhere Ziele zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes setzen". Anhand von drei Antwortmöglichkeiten könnt ihr dann jeweils den Grad eurer Zustimmung angeben. Dabei habt die Wahl zwischen "stimme zu", "neutral" und "stimme nicht zu".

Habt ihr alle Fragen beantwortet, könnt ihr bis zu acht Parteien auswählen. Anschließend vergleicht die Wahl-O-Mat-App deren Ansichten mit eurer Antworten. Außerdem könnt ihr auch nachlesen, weshalb die Parteien ihren jeweiligen Standpunkt zu einem bestimmten Thema vertreten.

Parteien, die viele Fragen ähnlich beantwortet haben wie ihr, hebt die Wahl-O-Mat-App für euch hervor. Die Anwendung bildet eine Rangliste aus den von euch ausgewählten Parteien und gibt den Grad der Übereinstimmung in Prozent an. Die Entwickler weisen jedoch explizit darauf hin, dass sich daraus nicht zwangsläufig eine "inhaltliche Nähe zueinander" ableiten lässt. Herunterladen könnt ihr die Wahl-O-Map-App kostenlos im App Store und bei Google Play.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 vs. Galaxy Note 20 Ultra: Ein Gerät sieht nur die Rück­lich­ter
CURVED Redaktion
Das iPhone 12 gibt es auch in Blau
Das iPhone 12 im Wettrennen mit dem Galaxy Note 20 Ultra: Welches Smartphone kann sich absetzen?
Galaxy-Note-Serie: Ist das Ende nun offi­zi­ell?
David Wagner
Wenn der S-Pen für weitere Geräte kommt, sieht es schlecht aus für die Note-Serie
Ein Mitarbeiter von Samsung soll das Ende der Galaxy-Note-Serie bestätigt haben. Stattdessen gibt es den S-Pen dann im Galaxy Z Fold 3.
SIM 1 nicht einge­rich­tet: Wieso euer Samsung-Handy kein Netz hat
Christoph Lübben
Euer Galaxy A51 hat plötzlich kein Netz mehr oder zeigt einen Fehler an? Hier erfahrt ihr mehr
Taucht "SIM 1 nicht eingerichtet" auf eurem Samsung-Handy auf, sind Internet und Telefonie nicht verfügbar. Unsere Tipps helfen euch weiter.