Fans sind enttäuscht von Sneak Peek zu "Avengers: Infinity War"

Etliche Fans warten bereits auf "Avengers: Infinity War"
Etliche Fans warten bereits auf "Avengers: Infinity War"(© 2017 Marvel Studios)

Das war wohl nichts: Seit Monaten fiebern Fans dem nächsten Abenteuer der Avengers entgegen. Doch ein auf Twitter veröffentlichter exklusiver Sneak Peek war eine herbe Enttäuschung. Statt neuer Szenen aus "Avengers: Infinity War" teilte Marvel ein Video, das bereits bekanntes Trailer-Material enthält.

Die Zuschauer machten nach der misslungenen Aktion ihrem Ärger auf Twitter Luft: Nutzer Raymond sah darin die Definition von Fake News und Clickbait. Yasmeen wies in ihrem Kommentar entnervt daraufhin, dass Marvel nur Inhalt zeige, den alle schon längst kennen. Sogar der Twitter-Alter-Ego von Bösewicht Thanos äußerte sich zu dem Eklat – und wandelte seine berühmte Rede aus dem "Infinity War"-Trailer ein wenig ab.

Marvel-Fans dürfen sich auf 2018 freuen

Der Tweet mit der Ankündigung des Sneak Peek ist auf der Seite des kanadischen Marvel-Accounts übrigens nicht mehr zu finden. Doch trotz der missglückten Aktion steht dem Comic-Giganten ein gutes Jahr bevor: "Avengers: Infinity War" ist der am sehnlichsten erwartete Film 2018 und kommt hierzulande am 26. April 2018 in die Kinos. Allein der offizielle Trailer brach sämtliche Klick-Rekorde.

Offenbar hat auch Captain Marvel in dem kommenden Avengers-Abenteuer ihren ersten – wenn auch vermutlich kurzen – Auftritt. Die von Schauspielerin Brie Larson ("Kong: Skull Island") gespielte Superheldin kann nicht nur fliegen, sondern auch Energieschüsse abgeben. Wenn ihr sehen möchtet, wie sie sich als Captain Marvel macht, dann klickt hier.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Music: Alexa kennt die belieb­teste Musik aus den Metro­po­len der Welt
Lars Wertgen
Alexa weiß, was die Welt hört
Welche Songs von Amazon Music sind auf der Welt aktuell gefragt? Alexa kennt die Antwort und versorgt euch mit lokalen Trends
Xbox One X: Micro­soft verspricht weitere 4K-Fassun­gen von Klas­si­kern
Francis Lido1
Auf der Xbox One X sollt ihr bald weitere neu aufgelegte Klassiker spielen können
Ihr fragt euch, wo die angekündigten überarbeiteten Klassiker für die Xbox One X bleiben? In Kürze soll es Nachschub geben.
Nintendo Switch: "Diablo 3" und "Fort­nite" könn­ten auf die Konsole kommen
Christoph Lübben
Womöglich könnt ihr bald "Diablo 3" und "Fortnite" auf der Nintendo Switch spielen
Besitzer einer Nintendo Switch könnten in den Genuss der Spiele "Diablo 3" und "Fortnite" kommen: Die Top-Games sollen aber nicht so bald erscheinen.