"Fifa 17" für kurze Zeit kostenlos auf der PS4 und Xbox One zocken

"Fifa 17" ist am Wochenende kostenlos spielbar
"Fifa 17" ist am Wochenende kostenlos spielbar(© 2016 EA Sports)

Konsolen-Kicker aufgepasst: Ab 24. November 19 Uhr könnt Ihr Euch das komplette "Fifa 17" kostenlos auf Eure PS4 oder Xbox One laden und spielen. Entwickler EA Sports veranstaltet ein "Free Trial Weekend" zum Ausprobieren des Fußballspiels. Xbox-Nutzer sind allerdings ein wenig im Nachteil.

Anders als in den Vorab-Demos des Spiels könnt Ihr nun tatsächlich das komplette "Fifa 17" für insgesamt vier Tage testen. Lediglich der Story-Modus ist nicht in vollem Umfang enthalten. Aber den meisten von Euch geht es wahrscheinlich sowieso um die Matches gegeneinander.

Xbox One Spieler mit Zeitlimit

Alles, was Ihr während der Testphase freischaltet und an Erfolgen erreicht, wird übernommen, solltet Ihr Euch das Spiel danach irgendwann kaufen. Der kostenlose Zeitraum startet am 24. November 19 Uhr deutscher Zeit und endet am 28. November um 8:59 Uhr. Um zu spielen, braucht Ihr eine permanente Internetverbindung und einen EA-Account, für den Ihr mindestens 13 Jahre alt sein müsst.

Klingt erstmal super. Doch im Kleingedruckten findet sich dann doch noch eine Einschränkung: Spieler auf der Xbox One können in diesem Zeitraum lediglich 10 Stunden Spielzeit kostenlos ausprobieren. Und wenn Ihr schon die Demo-Version vor der Veröffentlichung gespielt habt, wird diese Zeit auch noch angerechnet – sodass Ihr jetzt je nachdem wie viel Ihr damals gespielt habt, keine zehn Stunden mehr zur Verfügung habt. Für Gamer auf der Playstation 4 gibt es diese Einschränkung nicht – die können in dem Zeitraum unbegrenzt zocken.


Weitere Artikel zum Thema
So könnte eine Nintendo Switch Mini ausse­hen
Guido Karsten2
Eine Nintendo Switch Mini könnte sich gerade für kleinere Kinder besser eignen
Analysten zufolge könnte die Nintendo Switch in den nächsten Jahren auch in einer Mini-Variante erscheinen. Nun gibt es ein passendes Konzept.
Apple entfernt Drit­tan­bie­ter-Apps für WhatsApp und Insta­gram
2
Peinlich !17Das riesige App-Angebot des App Store ist kürzlich um einige Programme geschrumpft
Apple räumt mit alternativen Apps zu bekannten Anwendungen auf: Offenbar werden mehrere Programme aus dem App Store gelöscht.
Apple Maps zeigt bald Routen mit öffent­li­chem Verkehr an
1
Apple Maps kann in einigen Städten schon seit längerer Zeit Routen mit dem ÖPNV planen
Apple Maps hilft Euch beim Navigieren mit Bus und Bahn: In mehreren deutschen Städten zeigt der Kartendienst nun Informationen zu Haltestellen an.