Fleksy: Tastatur-App läuft bereits auf der iOS 8-Beta

Naja !6
Fleksy ist eine der ersten Tastatur-Alternativen für iOS 8
Fleksy ist eine der ersten Tastatur-Alternativen für iOS 8(© 2014 Twitter/Fleksy)

Keine zwei Tage haben die Macher von Fleksy gebraucht, um auf Apples Ja zu alternativen Tastaturen in iOS 8 eine entsprechende Version ihrer Tipp-App folgen zu lassen. Auf seinem offiziellen Twitter-Profil verkündet das Startup die erfolgreiche Portierung und lädt sogleich zur Anmeldung für einen Beta-Test seiner iOS 8-Tastatur-App ein.

Auf der Homepage der intelligenten Tastatur-App, die quasi blindes Tippen ermöglicht, könnt Ihr Euch schon jetzt für die Beta der iOS 8-Version von Fleksy registrieren. Im Tausch gegen Eure Email-Adresse erhaltet Ihr das Versprechen einer umgehenden Mail-Benachrichtigung, sobald der Testlauf losgeht. Die Fleksy-Beta für iOS 8 setzt natürlich iOS 8 voraus, das sich nach seiner Enthüllung bei der WWDC 2014 am 2. Juni ebenfalls in einer ersten Beta-Version befindet – damit ist Fleksy für iOS 8 sozusagen eine Beta-Beta.

Fleksy gibt's auch schon jetzt und ganz ohne iOS 8

Habt Ihr auf Eurem iPhone, iPad oder iPod touch nicht die eigentlich ohnehin registrierten Entwicklern vorbehaltene iOS 8-Beta installiert, könnt Ihr Fleksy trotzdem schon jetzt ausprobieren. Die intelligente Tastatur-App, die sich übrigens mit einem Weltrekord schmücken kann, gibt es nämlich längst im App Store. Allerdings ist sie bislang nur mit wenigen Anwendungen kompatibel. Das ändert sich aber mit iOS 8, so dass Ihr vorab schon einmal schauen könnt, ob Fleksy im Herbst die Apple-Tastatur auf Eurem iDevice verdrängen soll. Aber auch andere Tastatur-Entwickler haben bereits angekündigt, sich am Buhlen um die Gunst der iOS 8-Tipper beteiligen zu wollen.

Fleksy is already running on iOS 8! Register for the beta at http://t.co/fhkQWDzXJO. Follow us for updates. pic.twitter.com/u6uWqAJ6Jn
— Fleksy (@fleksy) 4. Juni 2014


Weitere Artikel zum Thema
AirPods könn­ten künf­tig bestimmte Umge­bungs­ge­räusche durch­las­sen
Die aktuelle AirPods-Generation versiegelt Euren Gehörgang noch nicht
Die AirPods der Zukunft könnten mit Audio-Transparenz ausgestattet werden: Einem Patent zufolge ist es möglich, nur bestimmte Geräusche durchzulassen.
Micro­soft stellt smar­tes Ther­mo­stat mit Cort­ana-Support vor
Michael Keller
Thermostat mit Cortana
Ein Thermostat, das auf Sprachsteuerung reagiert: Microsoft hat ein Smart-Home-Gadget von Johnson Controls vorgestellt, das Cortana unterstützt.
Google will Euch besser vor Schad­soft­ware schüt­zen
1
Künftig müsst Ihr in der G Suite für den Start von Web-Apps ohne Google-Verifizierung zur Sicherheit ein Wort eintippen
Eine neue Eingabeaufforderung in der G Suite soll vor Schadsoftware schützen. Zunächst bieten nur Web-Apps und Google Scripts die Extra-Sicherheit.