Game Awards 2017: Alle neuen Spiele und Trailer im Überblick

"Death Stranding" sieht irre aus – über das Gameplay sagt uns der Trailer aber nichts.
"Death Stranding" sieht irre aus – über das Gameplay sagt uns der Trailer aber nichts.(© 2017 Kojima Productions)

Die Game Awards brachten auch in diesem Jahr zahlreiche Ankündigungen und Überraschungen. Neue Spiele für die Konsolen und den PC wurden in Trailern gezeigt, die wir hier für euch zusammengetragen haben. Also einmal anschnallen bitte, die wilde Fahrt geht los!

World War Z

Wenn Valve es nicht macht, dann springt wohl "Saber Interactive" in den Bresche und bringt uns mit "World War Z" hoffentlich den Nachfolger für "Left 4 Dead", den sich die Fans schon lange gewünscht haben. Im ersten Trailer des düsteren Koop-Shooter für die Konsolen und den PC gibt es immerhin schon einmal die angsteinflößenden Zombie-Horden, samt einiger Schauplätze, in den wir zusammen mit anderen Spielern ums nackte Überleben kämpfen.

Bloodborne 2?

Die japanische Entwickler-Schmiede "From Software" – nicht zuletzt bekannt durch die "Dark Souls"- und "Bloodborne"-Serie sorgten mit einem eher nichtssagenden Trailer für Begeisterungsstürme im Publikum. Der Schlagsatz "Shadows Die Twice" und das im Video sichtbare knochige Etwas lassen aber durchaus den Schluß zu, dass es sich hier um einen neuen Teil von "Bloodborne" handeln könnte. Weiterführende Infos ließen sich die Japaner leider aber noch nicht entlocken – wir bleiben gespannt!

In the Valley of the Gods

Mit "Firewatch" gelang dem Indie-Studio "Campo Santo" ein echter Überraschungserfolg. Nun legen die Kalifornier mit einem Spiel nach, in dem ihr uralte ägyptische Gräber durchforscht. Der stimmige Trailer weckt den Archäologen in euch und kann schon jetzt mit hübschen Lichteffekten und einer unheilvollen Atmosphäre punkten. "In the Valley of the Gods" soll 2019 für die Konsolen und den PC an den Start gehen.

Neuer DLC für "Zelda: Breath of the Wild"

Zeitlich mit der Ankündigung des neuen Zusatzinhalts für "Zelda" auf der Nintendo Switch ist selbiger auch schon im Nintendo e-Shop als Download verfügbar. In "The Champions Ballad" warten neben einer neuen Story neue Locations, neue Endbosse, neuer Kostüme und sogar ein waschechtes Motorrad auf euch, mit dem ihr Link zum "Easy Rider" werden lasst.

Soul Calibur VI

Die Spatzen haben es bereits von den Dächern gepfiffen und nun haben wir Gewissheit. Für 2018 wurde ein neuer Teil des Prügelspiels "Soul Calibur" angekündigt. Und der Trailer zeigt euch die liebgewonnenen Kämpfer Mitsururgi und Sophitia im Glanz der neuen Optik, die sich wirklich sehen lassen kann. "Soul Calibur VI" erscheint 2018 für die Konsolen und den PC.

Death Stranding

Der knapp zehnminütige Trailer zum neuen Spiel von "Metal-Gear-Mastermind" Hideo Kojima wirft zwar abermals deutlich mehr Fragen auf, als er Antworten liefert, aber stylish und extrem gruselig kommt er daher. Natürlich wird wieder nicht verraten, um was für ein Spiel es sich bei "Death Stranding" nun eigentlich handeln soll und einen Releasetermin für das erste Spiel von Kojimas eigenem Studio "Kojima Productions" gibt es natürlich ebenfalls nirgends zu sehen. Hoffentlich gibt es überhaupt irgendwann mal einen.

Bayonetta 3

Die wilde Kampfhexe und Hersteller Nintendo scheinen eine echte Liebesbeziehung zu führen: Denn neben den beiden bereits erhältlichen Teilen, die im ersten Quartal 2018 für die Switch erscheinen werden, wurde ein brandneuer, dritter Teil samt Trailer gezeigt, der exklusiv für den Handheld-Hybriden an den Start geht. Einen genauen Erscheinungstermin für "Bayonetta 3" gibt es allerdings noch nicht.

Witchfire

Mit "Bulletstorm" landeten die Entwickler von "People Can Fly" einen echten Volltreffer im Genre der durchgeknallten Ego-Shooter. Nun melden sich die Polen, die nun als Studio "The Astronauts" firmieren, eindrucksvoll mit "Witchfire" zurück, das nicht weniger interessant aussieht, als sein geistiger Vorgänger. Mit Superkräften und noch mehr bleihaltigen Argumenten im Gepäck, geht es in optisch extrem beeindruckenden Spielumgebungen gegen die Ausgeburten der Hölle. Das sieht nach einer Menge Spaß aus!

A Way Out

Das nur im Tandem spielbare "A Way Out" läßt euch zusammen mit einem Mitspieler – entweder im Couch-Koop oder online – einen echten Gefängnisausbruch erleben. Dabei nutzen viele Mechaniken geschickt den Umstand, dass ihr zu zweit unterwegs seid und euch gegenseitig sprichwörtlich unter die Arme greift. Vor Kurzem wurde der Erscheinungstermin auf den 23.03.2018 datiert.

Mehr Spiele-News? Dann haben wir hier eine Übersicht aller bis jetzt bekannten Erscheinungstermine von PC- und Konsolenspielen für das Jahr 2018. Wenn ihr euch für den Test der Metzelorgie "Dead Rising 4" für die Playstation 4 erwärmen könnt, dann einfach hier entlang.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Update lässt euch Samm­lung von Nutzer­da­ten einschrän­ken
Christoph Lübben
Nach einem PS4-Update könnt ihr beeinflussen, welche Daten von euch gesammelt werden
Die PlayStation 4 bietet euch nach dem Update auf Version 5.53 mehr Transparenz: Ihr könnt einstellen, welche Daten über euch gesammelt werden.
"God of War": Das steckt in der Collec­tor's Edition
Christoph Lübben
God Of War
"God of War" erscheint in wenigen Tagen auch als Collector's Edition. Die Inhalte der Box werden euch in einem Unboxing-Video genauer gezeigt.
Nach Ärger mit "Batt­le­front 2": EA distan­ziert sich von Loot­bo­xen
Christoph Lübben1
In "Battlefront 2" könnt ihr euch vielleicht bald ohne Lootboxen in die Schlacht stürzen
Mit "Battlefront 2" hat EA schlechte Erfahrungen gemacht, was Lootboxen angeht. Womöglich wirkt sich das nun auf den Titel und kommende Games aus.