"Jurassic World: Fallen Kingdom": Im Teaser bricht die Hölle los

"Jurassic World: Fallen Kingdom" soll im Juni 2018 in deutsche Kinos kommen
"Jurassic World: Fallen Kingdom" soll im Juni 2018 in deutsche Kinos kommen(© 2017 Universal Pictures)

Universal Pictures hat auf Twitter einen Teaser zu "Jurassic World: Fallen Kingdom" veröffentlicht. Dieser bietet nicht nur einen Vorgeschmack auf den nächsten Teil der Dino-Saga, sondern kündigt gleichzeitig auch den kommenden Trailer an.

Der Teaser zu "Jurassic World: Fallen Kingdom" ist 15 Sekunden lang und zeigt eine Bedrohung, die Menschen und Dinosaurier gleichermaßen zu fürchten scheinen: Ein ausbrechender Vulkan schlägt alle in die Flucht. Außerdem erfahren wir, dass der Trailer auch nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ab Freitag, den 8. Dezember 2017, erhalten wir eine längere Vorschau auf den Science-Fiction-Film. Ihr findet den Clip am Ende des Artikels.

Sehen wir Jeff Goldblum im Trailer?

"Lauft!", ruft ein rennender Owen (Chris Pratt) zu Beginn des Teasers. Während seine menschlichen Gefährten – Claire (Bryce Dallas Howard) und ein junger Wissenschaftler (Justice Smith) – zunächst wie angewurzelt stehen bleiben, schalten die Dinosaurier schneller. Mehrere von ihnen sind Owen dicht auf den Fersen, um sich vor den Lavamassen in Sicherheit zu bringen.

Der aus der Serie "The Get Down" bekannte Justice Smith ist nicht der einzige neue Schauspieler im "Jurassic World"-Nachfolger. Das erste Mal mit dabei sind auch James Cromwell ("L.A. Confidential"), Toby Jones ("Captain America: The First Avenger") und Ted Levine ("Das Schweigen der Lämmer"). Ein anderer Neuzugang hingegen bringt schon Dino-Erfahrung mit: Jeff Goldblum verkörperte bereits in "Jurassic Park" und "Vergessene Welt - Jurassic Park" den Mathematiker Dr. Ian Malcolm. Im neusten Teil kehrt er in gleicher Rolle zurück, nachdem er in"Jurassic World" überraschend nicht zur Besetzumg gehörte.


Weitere Artikel zum Thema
Warum ich lieber auf der Nintendo Switch als auf der PS4 zocke
Marco Engelien
Die Nintendo Switch
Seit der Nintendo Switch ist nichts mehr, wie es einmal war. Die Konsole bietet mir Vorteile, bei denen die PS4 und die Xbox nicht mithalten können.
Diese Rekorde hat "Black Panther" bereits aufge­stellt
Guido Karsten
Könnte der neue Marvel-Streifen "Black Panther" der Film des Jahres 2018 werden?
"Black Panther" läuft seit wenigen Tagen im Kino und offenbar findet er viele Fans. Er konnte sogar schon einige Erfolge und auch Rekorde feiern.
Filme zum Weinen: Bei diesen 10 Strei­fen liegt ihr verheult in der Ecke
Sandra Brajkovic1
E.T. hat uns vor Jahrzehnten begeistert – und kann es noch, wenn ihr dem Film wieder eine Chance gebt.
Manche Tage gehören in die Tonne getreten. Was dann hilft? Einmal "abregnen". Diese Filme zum Weinen schaffen genau das.