Kurztest des 7 Zoll Einsteiger-Tablets von DENVER (TAD-70102G)

Die bei den meisten Konsumenten wohl eher unbekannte dänische Firma Denver-Electronics A/S hat mit dem DENVER TAD-70102G Tablet ein gerade mal 129,- €  teures 7 Zoll Tablet in die BASE Shops gebracht. Das Gerät kommt mit Android Betriebssystem, GPS Funktion sowie Dual-SIM-Slot und 3G-Verbindung daher. Des Weiteren lässt sich der Speicher erweitern und es bietet bereits 8GB internen Speicher. So schlecht liest sich das auf den ersten Blick also gar nicht. Doch was taugt das Gerät wirklich? Ich habe es mir kurzerhand einfach mal etwas genauer angeschaut.

Verarbeitung und Display

Das DENVER Tablet kommt mit einem kompletten Kunststoff-Gehäuse daher. Die Verarbeitung ist soweit in Ordnung, die Rückseite ist leicht gummiert und dank Softtouch-Oberfläche schön griffig. Ansonsten gibt es nicht viel zu beanstanden, einzig die Simkarten-Abdeckung auf der Rückseite ist etwas schwierig zu entfernen und sitzt insgesamt nicht hundertprozentig bündig am Gehäuse. An Anschlüssen findet man am Gerät einen microSD-Kartenschacht (der leider nicht mit einer Abdeckung geschützt wird), einen micro-USB Lade-/Datenanschluss sowie einen 3,5 mm Klinke-Audio-Anschluss.

Was das Display angeht, so darf man keine allzugroßen Erwartungen haben. Die Auflösung von 1024x600 Pixeln (170 PPI) ist in meinen Augen nicht mehr so ganz  zeitgemäß, hier wurde definitiv etwas gespart, um den niedrigen Gerätepreis realisieren zu können. Hier ein kleiner Vergleich der Pixeldichte mit einigen anderen Geräten:

  • Apple iPad 2 - 132 PPI
  • Apple iPad mini - 163 PPI
  • Apple iPad mini Retina - 326 PPI
  • ASUS Nexus 7 2012 - 216 ppi
  • ASUS Nexus 7 2013 - 323 PPI
  • LG G Pad 8.3 - 273 PPI
  • Samsung Galaxy Tab 3 7.0 - 169 PPI

Wie man schön sieht haben selbst bekannte Hersteller wie Apple und Samsung noch Geräte mit einer ähnlichen Pixeldichte im Sortiment.

Bei der reinen Videowiedergabe fällt dieser Umstand gar nicht so auf, man merkt es aber vor allem beim Surfen und bei kleineren Schriftgrößen. Hier fällt auf, dass die Schrift etwas pixelig und dadurch unscharf wirkt. Auch die Farbwiedergabe ist eher im Mittelmaß anzusiedeln, die einzelnen Farben wirken eher blass und auch die maximale Helligkeitsstufe könnte eine Spur kräftiger sein.

Ansonsten ist das Gerät angenehm handlich und leicht, mit 280 Gramm Gesamtgewicht liegt es wirklich gut in der Hand.

Ausstattung

Ein Feature das man bei Tablets eher selten findet, ist die Dual-SIM Funktionalität. So bietet das DENVER TAD-70102G zwei SIM-Karteneinschübe (mini-SIM Format). So kann man per Menü definieren welche Karte für Telefonie und welche für Datenverbindungen genutzt werden soll. Das Tablet bietet eine normale Hörermuschel auf der Front, mit der man das Gerät wie ein Smartphone oder Phablet zum Telefonieren klassisch ans Ohr halten kann. Klar muss jeder selbst entscheiden ob er mit einem 7 Zoll Gerät am Ohr telefonieren möchte, aber schön zu wissen, dass man es kann. Ansonsten läuft das Gerät mit seinem 1,2 GHz  Dual-Core und dem Android 4.1.2 Betriebssystem ziemlich flüssig, etwas ruckelig wird es nur bei bildintensiven Web-Inhalten. Ansonsten bietet das Gerät ca. 1GB Speicherplatz für Anwendungen, sowie weitere 5,6 GB Speicher für Musik, Bilder oder sonstige Dateninhalte. Wem das nicht reicht, der kann mittels micro-SD Karte den Speicher nochmals erweitern.

Etwas klein dimensioniert scheint auch der Akku mit seinen 3.000 mAh, doch mit dem eher kleinen Display sowie dem Dual-Core Prozessor dürften locker einige Stunden mit eingeschaltetem Display möglich sein. Wie lange der Akku genau hält, konnte ich in der Kürze der Zeit leider nicht herausfinden. Des Weiteren verfügt das DENVER TAD-70102G über zwei Kameras, eine kleine 0,3 Megapixel-Kamera auf der Front zwecks Videotelefonie, sowie eine 2.0 Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Beide Kameras reichen für ihren Zweck, man sollte aber auch hier keine Wunder von der Qualität her erwarten.

Software

Die Android Jelly Bean Oberfläche selbst hält sich sehr nah am Android-Standard, d.h. es sieht so aus wie es von Google und der Open Handset Alliance designt wurde. Kleine Spielereien wie ein automatisches Aus- und Einschalten je nach Uhrzeit, oder verschiedenfarbige Themes findet man übrigens im Einstellungsmenü, genauso wie die Verwaltungsmöglichkeit der beiden SIM-Kartenschächte.

Wie bei Android-Geräten üblich sind Google Anwendungen, wie die Google Suche, Google Mail, Google Video Player bereits vorinstalliert. Natürlich ist Google Maps mit am Start, sodass man das Tablet auch dank integriertem GPS als vollwertiges Navigationssystem nutzen kann. Über den Google Play Store lassen sich alternativ auch Navigationsprogramme (z.B. MapFactor) mit Offline-Karten finden, sodass nicht zwingend eine Internet-Verbindung nötig ist.

Fazit

Das DENVER TAD-70102G ist wie vermutet wirklich eher etwas für Einsteiger. Bei dem günstigen Preis darf man natürlich nicht erwarten, ein Tablet der Oberklasse zu bekommen. Die Ausstattung und Verarbeitung ist für diesen Preis wirklich in Ordnung, wenngleich das Display wohl das größte Manko an dem Gerät ist. Hier wäre sicherlich etwas mehr drin gewesen, wenn man vergleicht was andere Hersteller für ein paar Euro mehr verbauen (siehe z.B. ASUS Memopad HD7 / Nexus 7 2012).

Ansonsten erfüllt das Gerät seinen Zweck und ist dabei noch vergleichsweise handlich. Wie bereits zu Beginn erwähnt ist es ab sofort in den BASE Shops zum schmalen Preis von 129,-€ ohne Vertrag oder mit Vertrag für 9,99,- € monatlich inkl. BASE Internet Option S (100MB) zu bekommen.

Technische Daten

  • 7 Zoll Display mit 1024 x 600 Pixeln
  • Multi-touch Funktions - 2 Finger Zoom (pinch to zoom)
  • 1.2GHZ DualCore CPU
  • 1GB DDR RAM
  • 8GB interner Speicher
  • micro SD Slot zur Speichererweiterung
  • Android 4.1.2 Betriebssystem
  • Bluetooth und WI-FI 802.11 b/g/n
  • integriertes 3G und GPS Funktion
  • Dual-SIM Funktion
  • Frontkamera (0.3 Megapixel) + 2.0 Megapixel Kamera auf der Rückseite
  • 3000 mAh Akku
  • micro USB, 3.5mm Headset Anschluss
  • Abmessungen: 193 x 117  x 11 mm
  • Gewicht: 280 Gramm
  • Bedienungsanleitung: Link (PDF)