Mobile Gaming auf der E3: Was gab's Neues in L.A.?

Was gab es auf der E3 in Sachen Mobile-Gaming zu sehen?
Was gab es auf der E3 in Sachen Mobile-Gaming zu sehen?(© 2014 Vividgames.com, CURVED Montage)

Gestern ist in Los Angeles die wichtigste Gaming-Messe des Jahres zu Ende gegangen. Neben dem Feuerwerk, das Microsoft, Sony, Nintendo, Ubisoft und EA für Konsolen und PC abgefeuert haben, wurden auch ein paar Neuheiten und potenzielle Kracher für iOS und Android gezeigt — wir haben ein paar interessante Neuankündigungen und Trailer von der E3 für Euch zusammengetragen.

Hitman Sniper

Nachdem Square Enix erst kürzlich Hitman Go für iOS und Android veröffentlicht hat, konnte der nächste Mobile-Titel um Agent 47 auf der E3 von den Kollegen von  toucharcade angespielt werden:

Erscheinen soll Hitman Sniper noch in diesem Jahr definitiv für iOS – wir gehen davon aus, dass auch eine Android-Version folgen wird.

Godfire: Rise of Prometheus

Auf der PlayStation gibt es die God of War-Reihe auf mobilen Geräten schon ab der nächsten Woche Godfire: Wie im Konsolen-Vorbild hackt Ihr Euch darin durch ein mythologisch angehauchtes Szenario, kämpft gegen gewaltige Bosse und erquickt Euch an der Edelgrafik:

Godfire: Rise of Prometheus erscheint schon am 19. Juni für iOS, eine Android-Version ist für später im Jahr geplant.

Plants vs. Zombies 2: Dark Ages

PvZ 2 bekommt ein neues Setting: das Mittelalter.  Und weil es da bekanntlich so dunkel war, rekrutiert Ihr statt Pflanzen eben Pilze zum Abwehrkampf gegen anrückende Zombie-Horden:

Erscheinen wird das Update laut EA noch im Sommer.

Spiderman Unlimited

Neben den bereits bekannten Titeln Modern Combat 5 und Asphalt Overdrive hat uns Gamelofts Spiderman Unlimited auf den ersten Blick gut gefallen: Irgendwie ein Endless Runner, aber mit Netz-Schwingen durch Hochhausschluchten — und cool sieht das auch noch aus ...

Spiderman Unlimited soll im September für iOS, Android und Windows Phone erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
"Zelda: Breath of the Wild" erhält auf dem PC nun sogar Koop-Modus
Guido Karsten
Für den Koop-Modus von "Zelda: Breath of the Wild" müssen viele Änderungen vorgenommen werden
Ein Koop-Modus für "Zelda: Breath of the Wild"? Die Entwickler der CEMU-Version des Abenteuerspiels haben begonnen, Mods zu basteln.
"Rayman Legends" für Nintendo Switch: Release-Termin steht fest
Guido Karsten
Nintendo Switch Rayman Legends
"Rayman Legends" erscheint in der aufgebohrten "Definitive Edition" auch für die Nintendo Switch. Nun ist sogar eine spielbare Demo verfügbar.
iOS 11: So sieht Augmen­ted-Reality-Navi­ga­tion mit dem iPhone aus
Michael Keller9
Supergeil !27Dieses Konzept zum iPhone 8 ist nahe an der nun veröffentlichten ARKit-Demo
Mit iOS 11 wird Augmented Reality Einzug auf dem iPhone halten. Wie die Navigation künftig aussehen könnte, zeigt eine aktuelle ARKit-Demo.