Nintendo DS-Emulator ohne Jailbreak für iPhone verfügbar

Her damit !132
Mit dem Emulator "nds4ios" könnt Ihr Nintendo DS-Spiele auf dem iPhone zocken
Mit dem Emulator "nds4ios" könnt Ihr Nintendo DS-Spiele auf dem iPhone zocken(© 2014 nds4ios, CURVED Montage)

Nintendo DS-Games auf dem iPhone oder iPad spielen: Ein Emulator namens nds4ios ermöglicht es Euch, auf einem iOS-Gerät Spiele für den Nintendo DS zum Laufen zu bringen, ohne dass dafür ein Jailbreak nötig ist.

Um den Emulator für Nintendo DS-Spiele herunterzuladen, müsst Ihr mit dem iPhone oder iPad die Seite iEmulators.com besuchen und auf den Tab für die Apps tippen, berichtet TouchArcade. Anschließend scrollt Ihr herunter, bis Ihr den Namen "nds4ios" seht. Tippt darauf und dann auf den "Install"-Button, der am unteren Ende des Displays erscheint.

Spiele via Dropbox starten

Damit die Spiele für Nintendo DS tatsächlich auf Eurem iPhone oder iPad laufen, benötigt Ihr ein Dropbox-Konto – denn das Hinzufügen von ROMs innerhalb der App ist nicht möglich. Ladet die ROMs als Zip-Datei in Eure Dropbox und nutzt auf dem iPhone bzw. iPad den "Öffnen mit"-Dialog. Dort könnt Ihr dann nds4ios auswählen. Das ROM wird dann automatisch hinzugefügt und lässt sich künftig direkt aus der Emulator-App starten.

Dabei solltet Ihr bedenken, dass es sich bei nds4ios nicht um eine offizielle Anwendung handelt, die Ihr im App-Store herunterladen könnt. Wenn Ihr also Sicherheitsbedenken habt, solltet Ihr besser auf die Installation verzichten.

Für alle, die auf eine Möglichkeit gewartet haben, um ihre alten Nintendo DS-Spiele ohne Jailbreak auf einem iOS-Gerät nutzen zu können, kann nds4ios eine willkommene Anwendung darstellen. Im April 2014 war der Emulator bereits einmal erhältlich – die neue Version richtet sich offenbar gezielt an Geräte mit der aktuellen Software-Version iOS 8.4.


Weitere Artikel zum Thema
Google feilt womög­lich an einem Chro­me­cast für Video­spiele
Guido Karsten
Der Nachfolger des Google Chromecast Ultra soll über besseres WLAN und Bluetooth verfügen
Google arbeitet offenbar an einem neuen Chromecast-Dongle für Video-Streaming. Dessen Bluetooth-Funktion könnte auf weitere Fähigkeiten hinweisen.
Huawei Y5 (2018) im Test: Wie viel Smart­phone gibt es für 120 Euro?
Marco Engelien
Das Huawei Y5 (2018)
Für 120 Euro scheint das Huawei Y5 (2018) ein echtes Schnäppchen zu sein. Was ihr mit dem Smartphone machen könnt, erklären wir euch im Test.
OnePlus 6T soll welt­weit im Okto­ber erschei­nen
Guido Karsten
Optisch wird sich das OnePlus 6T vermutlich nur wenig vom OnePlus 6 abheben
Der nächste T-Ableger soll kommen: Gerüchten zufolge erscheint das OnePlus 6T im Oktober 2018. Das OnePlus 5T wurde erst im November vorgestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.