Nintendo DS-Emulator ohne Jailbreak für iPhone verfügbar

Her damit !137
Mit dem Emulator "nds4ios" könnt Ihr Nintendo DS-Spiele auf dem iPhone zocken
Mit dem Emulator "nds4ios" könnt Ihr Nintendo DS-Spiele auf dem iPhone zocken(© 2014 nds4ios, CURVED Montage)

Nintendo DS-Games auf dem iPhone oder iPad spielen: Ein Emulator namens nds4ios ermöglicht es Euch, auf einem iOS-Gerät Spiele für den Nintendo DS zum Laufen zu bringen, ohne dass dafür ein Jailbreak nötig ist.

Um den Emulator für Nintendo DS-Spiele herunterzuladen, müsst Ihr mit dem iPhone oder iPad die Seite iEmulators.com besuchen und auf den Tab für die Apps tippen, berichtet TouchArcade. Anschließend scrollt Ihr herunter, bis Ihr den Namen "nds4ios" seht. Tippt darauf und dann auf den "Install"-Button, der am unteren Ende des Displays erscheint.

Spiele via Dropbox starten

Damit die Spiele für Nintendo DS tatsächlich auf Eurem iPhone oder iPad laufen, benötigt Ihr ein Dropbox-Konto – denn das Hinzufügen von ROMs innerhalb der App ist nicht möglich. Ladet die ROMs als Zip-Datei in Eure Dropbox und nutzt auf dem iPhone bzw. iPad den "Öffnen mit"-Dialog. Dort könnt Ihr dann nds4ios auswählen. Das ROM wird dann automatisch hinzugefügt und lässt sich künftig direkt aus der Emulator-App starten.

Dabei solltet Ihr bedenken, dass es sich bei nds4ios nicht um eine offizielle Anwendung handelt, die Ihr im App-Store herunterladen könnt. Wenn Ihr also Sicherheitsbedenken habt, solltet Ihr besser auf die Installation verzichten.

Für alle, die auf eine Möglichkeit gewartet haben, um ihre alten Nintendo DS-Spiele ohne Jailbreak auf einem iOS-Gerät nutzen zu können, kann nds4ios eine willkommene Anwendung darstellen. Im April 2014 war der Emulator bereits einmal erhältlich – die neue Version richtet sich offenbar gezielt an Geräte mit der aktuellen Software-Version iOS 8.4.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 10 schießt bei Nacht beson­dere Selfies
Lars Wertgen
Die Kamera des Samsung Galaxy Note 10 hat keine Angst vor der Dunkelheit
Gute Fotos im Dunkeln: Das Samsung Galaxy Note 10 soll einen Nachtmodus enthalten – sowohl für die Hauptkamera als auch die Frontlinse.
Huawei Mate 30 Lite: Vier­fach-Kamera für den klei­nen Bruder?
Christoph Lübben
UPDATEDas Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat drei Objektive auf der Rückseite. Beim Huawei Mate 20 Lite könnten es schon vier Linsen sein
Aufrüstung für die Mate-Reihe: Gerüchten zufolge soll selbst das Huawei Mate 30 Lite eine Vierfach-Kamera besitzen – und noch vieles mehr.
Galaxy Note 10-Leak verrät Details zum Akku – und zum neuen S Pen
Martin Haase
Peinlich !7Der Nachfolger des Galaxy Note 9 soll ordentlich Power unter der Haube haben.
Ein neuer Leak zum Samsung Galaxy Note 10 soll die Akku-Kapazität verraten. Auch der S Pen soll ein paar Zusatz-Features bekommen.