Ohne Update kein Festival-Stream: Rückt iOS 7.1 näher?

Her damit !9
Sollte die Streaming-App für das iTunes-Festival wirklich ein Update auf iOS 7.1 benötigen?
Sollte die Streaming-App für das iTunes-Festival wirklich ein Update auf iOS 7.1 benötigen?(© 2014 CURVED)

Jetzt wird es langsam Zeit: In wenigen Tagen soll in Austin, Texas das iTunes-Festival beginnen. Wie Apple-Kenner John Gruber in einem Blog-Post mitteilt, soll die Streaming-App für die Übertragung der Live-Acts aber nur mit iOS 7.1 laufen. Für ein schnelles Update auf die nächste Version wäre es also höchste Zeit.

Nutzer von Apple-Geräten sollten sich darauf einstellen, ihr Betriebssystem rechtzeitig aktualisieren zu müssen, um die musikalischen Darbietungen live verfolgen zu können. Ein Hinweis auf das nahende Update ist laut John Gruber eine spezielle Festival-App, die demnächst veröffentlicht werden soll: Wie er erfahren haben will, benötigt die extra für das iTunes-Festival geplante Streaming-Software das Betriebssystem iOS in Version 7.1 – dies würde bedeuten, dass vor dem Festival am 11. März noch ein Update veröffentlicht werden müsse.

Was ändert sich mit iOS 7.1?

Außer, dass die neue Version des Betriebssystems Grundlage für die Festival-App ist, soll sie aber kaum spürbar neue Features mit sich bringen. So leitet n-tv vom Inhalt der letzten Betaversionen ab, dass iOS 7.1 in erster Linie Fehler der Vorgängerversion beheben und die Performance verbessern werde.

Feature-seitig werde zum Beispiel die Kamera-App mit der neuen Version verbessert. Diese könne dann anhand der Lichtverhältnisse beurteilen, ob eine Aktivierung des HDR-Modus erforderlich ist. Außerdem hätten Nutzer von Apple-Geräten in Zukunft mehr Möglichkeiten, die Einstellungen für Hintergründe und Helligkeit anzupassen. Auch die Transparenz-Effekte sollen mit iOS 7.1 bei Bedarf abgeschaltet werden können, so dass die Symbole des Homescreens nicht mehr durchscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Mit iOS 12 sollen iPho­nes Hotel­zim­mer via NFC öffnen können
Francis Lido
Neue iOS-12-Features sollen wie Apple Pay (Bild) NFC nutzen
Apple holt für NFC-Features in iOS 12 offenbar Drittentwickler mit ins Boot. Dadurch könnte das Gerät unter anderem zum sicheren Türöffner werden.
Beats Decade Collec­tion: Jubi­lä­ums-Kopf­hö­rer vor Ankün­di­gung aufge­taucht
Christoph Lübben
Die Beats Solo3 Wireless gibt es bald wohl auch in Schwarz-Rot
Frühstart für Jubiläums-Kollektion? Mit der "Beats Decade Collection" erwartet uns wohl eine Limited Edition von beliebten Kopfhörern.
Mehr Spei­cher­platz fürs iPhone: Apple führt Gratis-Monat für iCloud ein
Francis Lido
Offenbar könnt ihr euch einen Monat lang iCloud-Speicher auf Apples Kosten sichern
Bei Speicher-Upgrades für iCloud erhaltet ihr den ersten Monat künftig offenbar kostenlos. Danach gilt der reguläre Preis.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.