PS4 & Co.: Das werden die besten Online-Koop-Spiele 2018

Auch "Strange Brigade" wird im Online-Koop sicherlich ein großer Spaß.
Auch "Strange Brigade" wird im Online-Koop sicherlich ein großer Spaß.(© 2018 Rebellion)

Ganz ohne Zweifel sehen wir in diesem Jahr wieder zahlreiche Spiele-Highlights für die Konsolen und den PC. Aber da alleine zu spielen nur halb soviel Spaß macht, werfen wir einen Blick auf die vielversprechendsten Spiele, die ihr gemeinsam im Online-Koop-Modus genießen könnt.

Anstatt euch wild über riesige Maps gegenseitig zu jagen und abzuballern, ist es eine deutlich friedfertigere und stressfreiere Alternative, sich zum Online-Koop zusammen zu finden. Dann bündelt ihr eure Kräfte und zieht zu zweit – oder wenn es das Spiel erlaubt – eben auch mit mehreren Spielern gemeinsam in das Abenteuer. Wir haben euch im folgenden alle Spiele herausgesucht, die im Jahr 2018 erscheinen und mit einem sicherlich hochspaßigen Koop-Modus glänzen werden.

Monster Hunter World (PS4, Xbox One, PC im Herbst)

Nur noch ein paarmal schlafen und dann steht uns eines der wohl größten und heißerwartetsten Spiele des neuen Jahres bevor: Mit "Monster Hunter World" feiert die wilde Dino-Hatz endlich ihren Einstand auf Plattformen, die dem dargebotenen Geschehen auch würdig sind. Die Dinos begeistern schon im Vorfeld mit phantasievoller Darstellung und eindrucksvollen Animationen. Mit bis zu vier Spielern könnt ihr euch ab dem 26. Januar auf eine Jagd begeben, die ihr so schnell nicht vergessen werdet.

A Way Out (PS4, Xbox One, PC)

Das neue Spiel der Macher von "Brothers: A Tale of Two Sons" lässt euch in der Haut der beiden Knackis Leo und Vincent einen waschechten Knast-Ausbruch erleben. Wie in einem guten Gangster-Film müsst ihr für den Erfolg der heiklen Mission alles aufbieten, was euer Zwei-Mann-Team zu bieten hat. "A Way Out" bringt neben dem Online- auch einen Couch-Koop-Modus. Wählt ihr die erstere Variante, greift ein geniales und faires Prinzip: Denn nur einer von euch braucht das Spiel, der andere Spieler kann sich einfach einen Client herunterladen und mit euch ausbrechen, ohne das eigentliche Spiel zu besitzen. Top! "A Way Out" erscheint am 23.03.18.

Far Cry 5 (PS4, Xbox One, PC)

Einen durchgeknallten Sektenführer in einer riesigen Spielwelt gemeinsam zu Fall zu bringen, klingt eigentlich nach einer Menge Spaß. Der Online-Koop-Modus von "Far Cry 5" ist allerdings in gewissem Maße eine Mogelpackung. Denn nur ein Spieler, der Host, kann den Fortschritt innerhalb der Story speichern – so kommt nicht wirklich echtes Koop-Feeling auf. Die Entscheidung für diese Maßnahme ist schwer verständlich, aber es bleibt zu hoffen, das Hersteller Ubisoft einen "echten" Online-Koop mit einem späteren Patch nachreicht. "Far Cry 5" erscheint am 27.03.2018.

Dragon Quest Builders 2 (PS4, Switch)

Schon der Vorgänger verknüpfte die Bauerei á la "Minecraft" geschickt mit ein paar zündenden Rollenspiel-Elementen aus dem beliebten "Dragon-Quest"-Universum. Der Nachfolger kommt nicht nur mit deutlich größerem Umfang, viel mehr Gegenständen und Bauplänen daher, sondern bietet euch ebenfalls einen Online-Koop-Modus für zwei Spieler. Ein echter Geheimtipp, der allerdings leider noch nicht mit einem genauen Erscheinungstermin punkten kann. Bis Herbst 2018 wird es aber auf jeden Fall klappen.

State of Decay 2 (Xbox One, PC)

Ein Online-Koop-Modus ist – neben einer stark verbesserten Optik – wohl genau das, was der Nachfolger zu "State of Decay" gebraucht hat. Sich zusammen gegen die Zombiehorden zur Wehr zu setzen und nebenbei eine uneinnehmbare Basis aufzubauen, dürfte ein Spaßgarant von höchsten Gnaden sein. Aber auch hier liegt der Teufel im Detail. Denn so wie es momentan aussieht, macht "State of Decay" den gleichen Fehler wie "Far Cry 5" – nur ein Spieler kann seinen Fortschritt in der Online-Session dauerhaft speichern. Damit dürfte das Spiel bei vielen von euch von der "Hot" auf die "Not"-Liste rutschen. Schade drum! Ein genauer Erscheinungstermin soll in den nächsten Tagen (Stand: 09.01.18) mitgeteilt werden.

Strange Brigade (PS4, Xbox One, PC)

Die Entwickler von Rebellion sind technisch versiert und immer für eine Überraschung gut. Im neuen Fantasy-Koop-Shooter für bis zu vier Spieler ballert ihr euch durch Areale, die an die besten "Indiana Jones"-Filme erinnern. Mit allerlei Schießprügeln entledigt ihr euch modriger Mumien, zappeliger Skelette – und ab und zu schaut natürlich auch ein besonders fetter Obermotz vorbei. "Strange Brigade" sollte eigentlich schon im Herbst 2017 erscheinen, daraus wurde bekanntermaßen nichts. Ein neuer Erscheinungszeitraum wurde bisher noch nicht kommuniziert, aber "gut Ding" will ja bekanntlich Weile haben.

Anthem (PS4, Xbox One, PC)

Während das B-Team von Vorzeige Entwickler Bioware das neue "Mass Effect" "verbrochen" hat, kümmerte sich die A-Riege um einen neuen Titel, der uns Koop-Multiplayer vom Feinsten verspricht. Mit "Anthem" soll in eine ähnliche Kerbe wie bei "Destiny" geschlagen werden und wenn man dem ersten und einzigen verfügbaren "Gameplay"-Trailer glauben schenken darf, dann steht uns ein echtes Überspiel ins Haus. Läuft alles glatt, wird das Spiel nicht nur so gut wie es die bewegten Bilder vermuten lassen, sondern erscheint auch schon im Herbst 2018. Voraussichtlich auf der E3 im Juni soll neues Material von "Anthem" gezeigt werden.

Skull & Bones (PS4, PC, Xbox One)

Wer von den Seeschlachten aus "Assassins Creed: Black Flag" nicht genug bekommen kann, für den hat Ubisoft im Herbst 2018 die passende "Medizin" parat. Denn neben einer Kampagne für Einzelspieler könnt ihr bei "Skull & Bones" bis zu fünf Freunde zusammenrufen und dann gegen andere Spieler die Kanonen sprechen lassen. Besonders der Mehrspieler-Modus "Schatzjagd", bei dem ihr gegen eine andere Piraten-Truppe antretet, um einen Schatzkonvoi lahm zu legen, hört sich recht interessant an.

Mehr Neues aus der Welt der Spiele?

Dann erötern wir in diesem Artikel für euch, warum die neue Nintendo Switch ein Erfolg geworden ist, obwohl ein paar kapitale Böcke geschossen wurden. Und wenn ihr euch für einen Blick in die Kristallkugel interessiert, was die Ausstattung, den Preis und den Erscheinungstermin der Playstation 5 angeht, dann einfach hier entlang.

Weitere Artikel zum Thema
Games­com 2018: Diese Acti­vi­sion-Spiele könnt ihr auf der Messe testen
Lars Wertgen
"Call of Duty: Black Ops 4" wird auf der Gamescom spielbar sein
Activision reist in diesem Jahr mit reichlich Gepäck zur Gamescom. Mit dabei ist unter anderem eine spielbare Version von "Call of Duty: Black Ops 4".
"Fort­nite": Update bringt zwei neue Spielm­odi
Lars Wertgen
In "Fortnite" nehmt ihr es mit Gegner jetzt noch mehr aus der Ferne auf
Epic Games hat für "Fortnite" einen neuen Patch veröffentlicht: Dieser führt unter anderem neue Modi und eine zerstörerische Waffe ein.
"Fort­nite" für Android läuft auf vielen Smart­pho­nes offen­bar nicht flüs­sig
Lars Wertgen4
"Fortnite" läuft offenbar nicht auf allen Android-Geräten rund
Die Beta-Version von "Fortnite" für Android hat offenbar Probleme mit der Performance. Die Entwickler haben sich der Sache bereits angenommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.