Red Dead Redemption 2: Online-Modus bedeutet nicht das Ende für GTA Online

Her damit !10
Auch Red Dead Redemption 2 wird einen umfangreichen Multiplayer-Modus bekommen
Auch Red Dead Redemption 2 wird einen umfangreichen Multiplayer-Modus bekommen(© 2017 Rockstar Games)

In einer Telefonkonferenz mit Investoren sprach Strauss Zelnick von Take-Two über die Relevanz des Online-Modus von Red Dead Redemption 2. Dabei betonte er, dass RDR 2 und GTA Online durchaus nebeneinander existieren könnten.

Nach der Ankündigung und einem ersten Teaser im Oktober 2016 ist es wieder verhältnismäßig ruhig geworden um Red Dead Redemption 2. Rockstar Games hält sich, wie üblich, mit Neuigkeiten zu ihrem aktuellen Projekt bedeckt. Offizielle Infos aus erster Hand wird es vermutlich erst wieder kurz vor Release oder möglicherweise zur E3 im Juni geben. Immerhin äußerte sich nun Strauss Zelnick, Geschäftsführer der Muttergesellschaft Take-Two, in einem Investorengespräch über den Nachfolger des erfolgreichen Westernepos.

Gefahr für GTA Online?

Rückblickend auf den ersten Teil von Red Dead Redemption berichtet Zelnick, dass es sich seit Erscheinen im Jahr 2010 ca. 15 Millionen Mal verkauft hätte. Allein im ersten Jahr ging das Spiel über acht Millionen Mal über die Ladentheke. Zu der Frage, welche Verkaufszahlen Take-Two für Red Dead Redemption 2 erwarte, äußerte er sich nicht. Er betonte aber, dass man sehr gespannt sei – nicht nur auf den Titel selbst, sondern vor allem auch auf den Online-Service, der ähnlich groß ausfallen dürfte wie bei GTA V. GTA Online, der Online-Mehrspieler-Modus von GTA V, ist zwar an das Hauptspiel gekoppelt, also nicht separat erhältlich. Dennoch wird GTA Online von Rockstar Games wie ein eigenständiges Spiel behandelt und gepflegt.

Im Gespräch entkräftete er zudem aktuelle Gerüchte, wonach RDR 2 das Ende von GTA Online besiegeln würde. Rockstar Games, die Entwickler von GTA und RDR, werde weiterhin neue Inhalte für GTA Online bereitstellen:

"Rockstar said they'll continue to support GTA Online with more content to come."

In seinen Augen, so Zelnick, werde es zwischen den beiden Titeln nicht zu einem Wettbewerb kommen. Entscheidend für den Erfolg eines Produkts sei dessen Qualität. Der andauernde Erfolg spreche für die Qualität von GTA Online. Gleiches gelte auch für Red Dead Redemption 2, sobald es erschienen ist.

Für weitere Informationen rund um das Spiel verwies Zelnick seine Gesprächspartner auf den Entwickler Rockstar Games. Ob Read Dead Redemption 2 inhaltlich wirklich vor Teil 1 spielen wird und ob ähnlich GTA 5 mehrere Protagonisten zur Auswahl stehen, bleibt also weiterhin unbestätigt.


Weitere Artikel zum Thema
Sony kündigt PS4 Pro im Star-Wars-Design an
Francis Lido
PS4-Pro-StarWars
Sony veröffentlicht im November 2017 zwei limitierte PS4-Konsolen im Star-Wars-Design. Die Bundles enthalten außerdem "Star Wars Battlefront II".
Nintendo Switch: Nintendo plant mehr Spiele für Erwach­sene
Michael Keller
Nintendo Switch will "erwachsener" werden
Nintendo Switch soll auch eine ältere Zielgruppe ansprechen: Offenbar plant der Hersteller, in Zukunft mehr Spiele für Erwachsene herauszubringen.
Razers Gaming-Smart­phone: Erste Details zur Ausstat­tung durch­ge­si­ckert
Michael Keller
Razer wird sein Hardware-Angebot um ein Smartphone für Gamer erweitern
Neue Details zum Smartphone von Razer: Das Gerät des Gaming-Unternehmens soll einen Top-Prozessor mitbringen – und einen großen Arbeitsspeicher.