République: Stealth-Titel in den Play Store geschlichen

Unter iOS hat République bereits Furore gemacht, nun ist der grafisch, spielerisch und atmosphärisch eindrucksvolle Titel endlich auch im Play Store un damit für Android-Smartphones und -Tablets verfügbar. Wir haben die 2,36 Euro teure erste Episode angespielt und ein Hands-On-Video des Gameplays für Euch gedreht.

Die guten Nachrichten: Am heutige Sonntag hat Entwickler Camouflaj den Schleich-Titel aktualisiert und damit die im Video bemängelten langen Ladezeiten zwischen Räumen und dem Wechseln der Kamera merklich verkürzt, daneben funktioniert nun auch die Google Play Games-Anmeldung stabiler und République nutzt fortan den Vollbild-Immersive Mode von Android.

Damit gibt es am rund 1 GB großen Spiel kaum noch etwas auszusetzen: Wie im Video zu sehen, ist die Grafik ausgezeichnet, Spielprinzip und -mechanik sind fesselnd und machen Spaß und Präsentation und Atmosphäre stehen AAA-Titeln auf PC und Konsole kaum nach — für den angemessenen Preis von  2,36 Euro sollten Fans des Genres die erste Episode von République definitiv anspielen.

Rèpublique im Play Store


Weitere Artikel zum Thema
Apple an TV-Produk­tio­nen inter­es­siert: Jimmy Iovine liefert neuen Hinweis
Guido Karsten
Jimmy Iovine leitet das Musikangebot Apple Music
Erst vor wenigen Tagen hieß es, Apple arbeite an eigenen Serien- und Filmangeboten. Nun heizt Jimmy Iovine die Gerüchte in einem Interview weiter an.
Galaxy S8 und S8 Plus: Zube­hör-Herstel­ler verrät exakte Maße
Christoph Groth
Das Galaxy S8 Plus scheint ein 6,3-Zoll-Brocken zu werden
Größer und breiter, aber keine Seitenränder: So lassen sich die Angaben eines Hüllenherstellers zu den Maßen des Galaxy S8 und S8 Plus zusammenfassen.
Nintendo Switch: Mitge­lie­fer­ter Joy-Con Grip lädt die Control­ler nicht
Marco Engelien2
Peinlich !26Wollt Ihr die Joy-Cons beim Spielen laden, braucht Ihr eine zusätzliche Halterung.
Akkufrust programmiert: Ohne Zubehör lassen sich die Joy-Cons der Nintendo Switch beim Zocken nicht mit Strom versorgen. Wer das will, muss löhnen.